Dezember 7, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Artemis 1: Die Orion-Raumsonde der NASA macht ein Selfie auf ihrer Reise über die andere Seite des Mondes hinaus



CNN

Die NASA veröffentlichte ein Selfie Die Orion-Kapsel Und Nahaufnahmen der von Kratern übersäten Landschaft des Mondes werden fortgesetzt, während die Raumsonde ihre Reise mit Artemis 1 fortsetzt, eine 25-einhalb-tägige Reise, die sie mehr als 40.000 Meilen über die andere Seite des Mondes hinaus führen wird.

Orions neuestes Selfie – aufgenommen am Mittwoch, dem achten Tag der Reise, mit einer Kamera auf einem der Solarfelder der Kapsel – zeigt das Raumschiff mit einem kleinen Mond im Hintergrund. Nahaufnahmen wurden wie Orion am Montag gemacht Die nächste Annäherung an den MondPassiert etwa 80 Meilen (129 Kilometer) von der Mondoberfläche entfernt.

Wenn Orion nach Abschluss seiner Reise über den Mond hinaus zur Erde zurückkehrt, wird es die weiteste Reise sein, die jemals ein bemanntes Raumschiff zurückgelegt hat. Vorerst trägt nur die Kapsel Unbelebt, Wissenschaft Nutzlasten.

Orion ist Teil des Artemis-Programms der NASA, das darauf abzielt, einen Mondaußenposten zu errichten, der zum ersten Mal in der Geschichte dauerhaft Astronauten beherbergen kann, in der Hoffnung, eines Tages einen Weg zum Mars zu finden.

Artemis-I-Mission Gestartet am 16.11Die ins Stocken geratene und lange verzögerte Space Launch System- oder SLS-Rakete der NASA brachte die Orion-Kapsel in den Weltraum und festigte die Rakete als die leistungsfähigste Trägerrakete, die jemals gebaut wurde.

Am Donnerstagnachmittag war die Kapsel laut NASA 222.993 Meilen (358.972 Kilometer) von der Erde und 55.819 Meilen (89.831 Kilometer) vom Mond entfernt und flog mit 2.600 Meilen pro Stunde dahin.

Orion ist jetzt etwa einen Tag davon entfernt, in eine „entfernte rückläufige Umlaufbahn“ um unseren nächsten Nachbarn einzutreten – weit entfernt, weil er so hoch über der Mondoberfläche steht, und rückläufig, weil er den Mond in der entgegengesetzten Richtung umkreist. Der Mond wandert um die Erde.

Wie der Artemis-Missionsmanager der NASA, Michael Sarafin, letzte Woche sagte, besteht die Route darin, die Orion-Kapsel einem „Stresstest“ zu unterziehen.

Entsprechend Artemis-Blog der NASADie Fernsehberichterstattung der Agentur über die ferne retrograde orbitale Insertionsverbrennung ist für Freitag um 16:30 Uhr ET und 16:52 Uhr ET geplant.

Nach der Mondumrundung wird die Orion-Kapsel voraussichtlich am 11. Dezember zur Erde zurückkehren und sanft im Pazifischen Ozean landen.

Siehe auch  Overtime Goal Rangers 7. Spiel wieder Pinguine gewannen die Serie