Dezember 1, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Brett Favre drängte laut einem neuen Bericht weiterhin auf die Finanzierung der Volleyballanlage, selbst nachdem ihm mitgeteilt wurde, dass sie möglicherweise illegal sei.

Brett Favre drängte laut einem neuen Bericht weiterhin auf die Finanzierung der Volleyballanlage, selbst nachdem ihm mitgeteilt wurde, dass sie möglicherweise illegal sei.



CNN

Eine Reihe von Textgesprächen zwischen Brett Favre aus der Pro Football Hall of Fame und dem ehemaligen Gouverneur von Mississippi, Phil Bryant, scheinen wiederholt zu zeigen, dass Favre den damaligen Gouverneur unter Druck setzt Finanzierung des Baus der Volleyballanlage An der University of Southern Mississippi, selbst nachdem er Favre mitgeteilt hatte, dass der Missbrauch staatlicher Gelder laut neuen Gerichtsakten wahrscheinlich illegal sei.

Die Finanzierung der Einrichtung an der Favre-Universität war Teil einer Untersuchung Millionen von Dollar an öffentlichen Sozialmitteln, die falsch ausgegeben wurden Innerhalb des Mississippi Department of Human Services, das laut Ermittlern auf den persönlichen Gebrauch von Kommandomitgliedern ausgerichtet war und an Söhne namhafter Mississippi wie Favre vergeben wurde, dessen Tochter zu dieser Zeit an der Universität Volleyball spielte.

Während Favre im Rahmen des massiven Sozialbetrugsprogramms nicht strafrechtlich angeklagt wurde, ist er Angeklagter in einer Zivilklage, die der Staat gegen mehr als 35 Personen und Organisationen angestrengt hat, um einen Teil der Gelder zurückzuerhalten.

Neue Dokumente, die am Freitag von Bryants Anwalt beim Hind County Court eingereicht wurden, zeigen, dass Favre Bryant mehrmals eine SMS schickte und fragte, ob die Finanzierung des Volleyballkomplexes gesichert sei. Favre schickte Bryant im Juli 2019 auch eine SMS über die Finanzierung einer hochwertigen Fußballanlage, um laut Registrierungsnotizen die besten Rekruten anzuziehen.

„Verwenden Sie dieses Geld [is] strenge Kontrolle. Jede unsachgemäße Verwendung könnte zu einem Verstoß gegen Bundesgesetze führen“, schrieb Bryant Favre am 28. Juli 2019 laut Akte.

„Sobald wir die Genehmigung haben, können wir weitermachen.“ Der damalige Gouverneur fügte laut der Akte hinzu, dass ohne diese Genehmigung alle Ausgaben illegal sein könnten und Nancy und USM dafür bezahlt werden könnten, alle an den Bund ausgegebenen Gelder zurückzuzahlen Regierung.“

Favre übte jedoch weiterhin Druck auf den Gouverneur aus und schrieb ihm am 4. September 2019 erneut eine SMS über die Notwendigkeit, die Einrichtung auf dem Campus der Universität in Hattiesburg zu finanzieren.

„Offensichtlich brauchen wir Ihre Hilfe lange Zeit und die Zeit arbeitet gegen uns. Wir glauben, dass Ihr Name die perfekte Wahl für diese Einrichtung ist, und wir akzeptieren kein Nein! Sie sind eine Miss Southern Alumni, und die Leute müssen es wissen dass Sie auch ein Anhänger der Uni sind“, schrieb Favre laut Hinterlegung dem Landeshauptmann.

Bryant antwortete: „Wir werden es schaffen. Das war ein großartiges Treffen. Aber wir müssen uns an das Gesetz halten. Ich bin es.[o] Alter für Bundesgefängnis. [smiley face, sunglasses emoji]Laut Anzahlung.

Bryants Anwalt argumentierte in der Akte, dass der damalige Gouverneur Favres Anträge konsequent abgelehnt habe. Bryant wurde in der Zivilklage nicht genannt und wurde nicht wegen einer Straftat im Zusammenhang mit dem Sozialsystem angeklagt.

CNN kontaktierte am Sonntagnachmittag Favres Anwalt wegen der jüngsten Einreichung, erhielt jedoch keine Antwort. Letzte Woche sagte ein ehemaliger Quarterback-Anwalt gegenüber CNN Favre, der nach der Saison 2010 und einer 20-jährigen Karriere in der NFL in den Ruhestand ging, er wisse nicht, dass im Volleyballzentrum Sozialgelder verwendet würden und dass seine Spendenbemühungen für die Einrichtung waren ehrenhaft.

Neben den Texten zwischen Favre und Bryant zeigt die Aufzeichnung auch Favres Textkommunikation mit Nancy New, der Gründerin einer gemeinnützigen Ermittlerin, die sagte, sie habe zu Unrecht ausgegebenes Geld erhalten, das Mississippi Community Education Center.

Laut einer Gerichtsakte teilte New Favre in einer SMS vom Mai 2019 mit, die Mississippi Today erhalten hatte, dass es „an Bord“ sei, um Favres Schulden gegenüber einer Volleyballanlage zu begleichen, die von Temporary Assistance to Needy Families, dem State Welfare Program und finanziert wird New hatte die Idee mit dem Direktor des Department of Services, dem ehemaligen Humanitären John Davis, besprochen.

Jadeed und ihr Sohn wurden wegen ihrer Rolle in dem System verurteilt, das Geld an das Volleyballzentrum leitete. Davis Auch Donnerstag bekannte sich schuldig Bundes- und Landesgebühren im Zusammenhang mit dem umfangreichen Betrugssystem.

Bryants Anwälte argumentierten, dass der Austausch von Texten zwischen Bryant und Favre gezeigt habe, dass „Gouverneur Bryant nicht wusste, was zuvor zwischen New, Davis und Favre im Zusammenhang mit der Finanzierung des USM Volleyball Center passiert war“, bevor Favre ihre Beteiligung im Juli 2019 erwähnte.

Laut der Akte war Bryant der Whistleblower, der für die Untersuchung des staatlichen Wirtschaftsprüfers über Betrug bei MDHS verantwortlich war, die letztendlich Er deckte 94 Millionen Dollar an misshandeltem und fragwürdigem Geld auf Unter Davis‘ Aufsicht, berichtete CNN zuvor.

Der Staatsprüfer sagte, dass etwa 77 Millionen US-Dollar des zu Unrecht ausgegebenen Geldes für das staatliche Wohlfahrtsprogramm vorgesehen waren, vorübergehende Unterstützung für Familien in Not.

Siehe auch  Die Krankenschwester der Edmonton Oilers, Darnell, hörte auf, nachdem sie den Los Angeles Kings Philip Danault einen Kopfstoß verpasst hatte