September 27, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Call Of Duty gibt es noch ein paar Jahre auf PlayStation

Call Of Duty gibt es noch ein paar Jahre auf PlayStation

Activision / Kotaku / Baron Firenze (Shutterstock)

Sony bekam „mehrere Jahre“ gemeinsames Sorgerecht Ruf der Pflicht mit Microsoft.
Bild: Activision / Kotaku / Baron Firenze (Shutterstock) (Aktienkampf)

Gute Nachrichten Playstation Ruf der Pflicht Spieler: Microsoft sagt, dass Sie „mehrere Jahre“ Zeit haben, um auf Ihrer Sony-Konsole einen Shoot-Bang zu spielen.

entsprechend die KanteAnfang dieses Jahres hat Microsoft Xbox-Chef Phil Spencer dies dem PlayStation-Chef Jim Ryan in einem schriftlichen Brief zugesagt, in dem er sagte Ruf der Pflicht Es wird nicht so schnell von der PlayStation Store-Front verschwinden, wenn die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft von den Aufsichtsbehörden genehmigt wird.

„Im Januar haben wir eine unterzeichnete Vereinbarung mit Sony vorgelegt, um dies sicherzustellen Ruf der Pflicht auf PlayStation, mit gleichen Funktionen und Inhalten, für mindestens einige weitere Jahre über Sonys aktuellen Vertrag hinaus, ein Angebot, das über die üblichen Konventionen der Spielebranche hinausgeht“, sagte Phil Spencer, Präsident von Xbox, die Kante.

Während genau, wie lange „mehrere Jahre“ dauern werden, möglicherweise unbekannt ist, befürchten PlayStation-Spieler, dass dies der Fall sein wird Kabeljau Das Franchise wird neben Bethesdas kommendem Space-Rollenspiel exklusiv für Xbox. SternenfeldDu könntest leichter atmen, zumindest etwas länger.

Back in January, Microsoft announced it was closing in on a 70-Milliarden-Dollar-Deal zum Kauf von Activision BlizzardVerlag hinterher Merken und beobachtenUnd die DiabloUnd die Ruf der PflichtUnd die Candy Crush. Derzeit Microsoft Streit mit Gesetzgebern und Regulierungsgruppen Weltweit heißt es, sein Deal sei im Aufschwung und werde der Gaming-Industrie nicht schaden.

Weiterlesen: Sagt Sony Ruf der Pflicht Es ist eine „Basisspiel“-Serie, während Microsoft argumentiert, dass dies nicht der Fall ist

Eine solche Behauptung wurde von Xbox in einem Bericht von erhoben Veröffentlicht von der New Zealand Trade Commission im JuniDas Mega-Unternehmen behauptete, dass „es nichts Einzigartiges an Videospielen gibt, die von Activision entwickelt und veröffentlicht wurden“, und dass keines der Spiele, einschließlich Ruf der Pflicht Als Franchise war es ein „Must-Have“-Spiel für alle konkurrierenden Spieleunternehmen oder Plattforminhaber.

Kurz nachdem Microsoft die Übernahme von Activision angekündigt hatte, gab Sony Kaufpläne bekannt Schicksal 2 Bungie Maker für 3,6 Milliarden US-Dollar und Ich habe 1 Milliarde Dollar in Epic Games investiert. Die Investition von Sony in Epic Games markiert die dritte Kauftour von PlayStation in letzter Zeit Habe Bluepoint Games gekauftDas Studio hinter der beliebten PS5 dämonische Seelen Remaster, letztes Jahr.

Siehe auch  Eine der besten Steam-Deck-Funktionen ist gerade für eine AMD-GPU in Ihrer Nähe verfügbar