September 29, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Chris Evert braucht alle, um zuzuhören

Chris Evert braucht alle, um zuzuhören

Im Jahr 2020, als viele Wohltätigkeitsorganisationen inmitten der Coronavirus-Pandemie Schwierigkeiten hatten, Geld zu sammeln, hatte Faber einen Vorteil in der Sportlegende. Einmal rief er einen wohlhabenden Wohltäter an, von dem Faber hoffte, er würde 250.000 Dollar spenden. Mit Evert in der Leitung war der Mann so glücklich, dass er seine Frau ins Gespräch brachte, und als er fertig war, betrug ihr Scheck 1 Million Dollar.

Faber sagte, es liege nicht daran, dass sie sie mit Geschichten über Navratilova und Stevie Graf unterhielt, sondern an ihrer Leidenschaft für die Sache, und Prognosen deuten darauf hin, dass 2022 das beste Jahr der Organisation für Spendenaktionen aller Zeiten sein könnte. Evert spielt ihre Beiträge mit der gleichen natürlichen Demut herunter, die sie als Spielerin zeigte, die von den öffentlichen Tennisplätzen zum Star aufgestiegen ist.

„Wie schwierig ist es, hinein-/herauszuzoomen?“ Sie sagte. „Sehen Sie, ich hatte die Zeit. Meine Kinder sind erwachsen. Sicher, es gibt mir ein gutes Gefühl, etwas zurückzugeben, aber es macht mich wirklich gut, mit Kindern zu interagieren, die nicht die Ressourcen und nicht die Möglichkeiten haben. Wenn ich reise und diese Programme in Aktion sehe, sehe ich, wie wichtig sie sind.“

Everett weiß das aus erster Hand. Als sie und ihre vier Geschwister aufwuchsen, bestand ihr Vater Jamie Everett – seit 49 Jahren öffentlicher Tennistrainer in Fort Lauderdale, Florida – darauf, dass seine Kinder nach der Schule Tennis spielen. Lange nachdem sie Chris Evert zu einer erfolgreichen Karriere gemacht hatte, fragte sie ihren Vater, warum er sie alle spielen ließ. Er sagte zu ihr: „Kinder, um euch von der Straße zu holen.“

Siehe auch  TKO von Rolando Romero erwirbt Gervonta Davis in den sozialen Medien

„Was, dachte er, ich würde einer Gang beitreten oder so?“ Sagte Evert mit einem Glucksen. „Aber wenn ich älter werde, wird es in meinen Augen klüger. Leerlauf ist nicht gut für Kinder, besonders in der heutigen Zeit. Man muss sie auf positive Weise beschäftigen.“

Chris sagte, dass Jamie Everett und seine Frau Colette, eine Eucharistiefeierin, ihre Kinder neben dem Tennis mit einem Sinn für Nächstenliebe erfüllten. Jamie bot den Anwohnern kostenlose Tenniskurse an, und Collette arbeitete mit der Heilsarmee zusammen und ermutigte Kinder, sich gegen eine Spende einmal im Monat anzuziehen.