Mai 27, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Covid Live-Updates: Omicron-Neuigkeiten, Einschränkungen und mehr

Covid Live-Updates: Omicron-Neuigkeiten, Einschränkungen und mehr
Kredit…Thelo Schmolijn/Reuters

Experten warnen davor, dass in den Vereinigten Staaten eine weitere Welle des Corona-Virus bevorstehen könnte, angeheizt durch die ansteckendere Sub-Omicron-Variante, die sich in Europa schnell ausbreitet, obwohl sie sagten, der Trend sei eher ein Grund zur Vorsicht als zur Besorgnis.

In diesem Monat begann die Omicron-Variante ihren zweiten Durchbruch in ganz Europa, wobei frühere Viruswellen Vorboten dessen waren, was in den Vereinigten Staaten kommen sollte. Viele Länder dachten, sie seien frei von der schlimmsten Covid-19-Pandemie und beeilten sich, die Beschränkungen im Februar und März aufzuheben, aber die hoch übertragbare Omicron-Alternative, BA.2, trägt zu dem neuen Anstieg bei.

Starke Anstiege haben laut der britischen Zeitung The Guardian nicht zu einem weit verbreiteten Anstieg der Krankenhauseinweisungen in Europa geführt, obwohl die Zahl der Covid-Patienten in einigen Ländern, darunter Österreich, Großbritannien und den Niederlanden, steigt. Unsere Welt in Daten. und BA. 2 Scheint nicht mehr Ärger zu machen Die Krankheit stammt von BA.1, und bestehende Impfstoffe sind dagegen wirksam.

Einige Länder, darunter Deutschland Und das Österreich, nähert sich oder übertrifft erneut Rekordniveaus von Fallzahlen. Die Pro-Kopf-Fallzahl in Europa war bereits viel höher als in jeder anderen Region der Welt, als sie Anfang dieses Monats wieder auftauchte. Der Kontinent verzeichnet jetzt 95 Fälle pro 100.000 Einwohner, gegenüber 87 am 3. März; Die Vereinigten Staaten und Kanada haben zum Vergleich 10 Fälle pro 100.000 Einwohner Datenbank der New York Times.

Siehe auch  Neueste Nachrichten aus dem russisch-ukrainischen Krieg: Russische Streitkräfte marschieren in Charkiw ein, während Putins Invasion zunimmt

Alle 50 US-Bundesstaaten trafen die gleiche Wahl Bis Anfang dieses Monats, das Anheben der gesamten inneren Maskenzustände nach dem Rückzug der Winter-Omicron-Welle. Die Zahl der Fälle im Land ist seitdem weiter zurückgegangen und hat diese Woche ein Niveau erreicht, das seit letztem Sommer nicht mehr erreicht wurde, so die Zeiten .Datenbank.

Aber während der gesamten Pandemie hinken die Covid-Trends in den Vereinigten Staaten Europa um einige Wochen hinterher. US-Abwasserdaten zeigen bereits Anzeichen eines neuen Anstiegs.

Dr. Wafaa Al-Sadr, Professor für Epidemiologie und Medizin an der Columbia University, sagte, die Daten seien ein Hinweis darauf, dass Vorsicht geboten sei.

„Aber ich würde nicht sagen, dass die Leute jetzt schon verärgert sein sollten“, sagte sie am Mittwoch.

Da Menschen das Virus über ihren Kot ausscheiden, lässt sich anhand des Abwassers vorhersagen, wo sich das Coronavirus ausbreiten wird bzw. ausbreiten wird und ob sich eine neue Art ausbreitet.

Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention meldeten etwa 38 Prozent der aktiven Abwasserprobennahmestellen in den Vereinigten Staaten vom 26. Februar bis 12. März einen Anstieg der Coronavirus-Konzentration. Abwasserdaten-Trackerdie 698 Abwasserstandorte im ganzen Land überblickt.

Die BA.1-Variante ist immer noch die dominierende Variante von Omicron in den Vereinigten Staaten, aber BA.2 ist ansteckender und breitet sich schnell aus, daher sagte Dr. Al-Sadr, dass es für Amerikaner wichtig ist, geimpft und aufgefrischt zu werden. „Das schützt uns vor dem, was als Nächstes kommt“, sagte sie.

BA.2 ist nur für einen Bruchteil der Coronavirus-Fälle in den Vereinigten Staaten verantwortlich, aber dieser Anteil nimmt laut Angaben zu Schätzungen Laut CDC hängt die Prävalenz der Variante in den Vereinigten Staaten von einer Reihe von Faktoren ab, darunter die aktuelle Immunität der Menschen und der Schweregrad der Variante.

Siehe auch  Papst sagt, die Russen lernen, dass ihre „Panzer in der Ukraine nutzlos sind“.

Dr. Maria Van Kerkhove, technische Leiterin der WHO für die Reaktion auf das Coronavirus, sagte, BA.2 sei einer der Faktoren gewesen, die zu dem jüngsten weltweiten Anstieg der Fälle geführt hätten. Aufgrund der hohen Fallzahlen in Asien und Europa. Weitere Faktoren, sagte sie, seien die Aufhebung von Pandemiebeschränkungen, Impfstoffresistenzen und Fehlinformationen.

Sie sagte in a. „Wir haben riesige Mengen an Fehlinformationen da draußen.“ Neuigkeiten Der Mittwoch. „Fehlinformationen, dass Omicron mild ist, Fehlinformationen, dass die Epidemie vorbei ist, Fehlinformationen, dass dies die letzte Alternative ist, mit der wir uns befassen müssen.“

Sophie Downs Mitarbeit bei der Erstellung von Berichten.