Dezember 7, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Dänemarks Prinz Nikolai ist „schockiert und verwirrt“, dass Königin Margrethe seinen königlichen Titel aberkannt hat

Dänemarks Prinz Nikolai ist „schockiert und verwirrt“, dass Königin Margrethe seinen königlichen Titel aberkannt hat

Prinz Nikolai von Dänemark zeigt sich „schockiert“ über die Entscheidung seiner Großmutter, Königin Margrethe II Vier ihrer Enkelkinder werden ihrer königlichen Titel beraubt.

Nikolai und seine Geschwister Felix, 20, Henrik, 13, und die jüngere Schwester Athena, 10, werden ab dem 1. Januar 2023 als „Ihre Exzellenz Gräfin von Monpezat“ oder „Her Exzellenz Gräfin von Monpezat“ bezeichnet.

Der 23-jährige König, der älteste Sohn von Prinz Joachim – Sechster in der dänischen Thronfolge – wurde „vor etwas mehr als einer Woche“ über die Nachricht von der Bombe informiert.

„Wie meine Eltern auch erwähnt haben, sind wir schockiert über diese Entscheidung und wie schnell sie bereits getroffen wurde“, sagte Nikolai Sagen Sie es dem dänischen Outlet Ekstra Bladet. „Ich bin verwirrt, warum das passieren sollte.“

„Wie gesagt, wir waren geschockt. Aber jetzt, wo es veröffentlicht ist, wird es natürlich schwieriger.“

Die Enkelkinder von Königin Margaret von ihrem Sohn, Prinz Joachim, werden nicht mehr Prinz/Prinzessin genannt.
über Reuters

Königin Margaret II, 82, sagte, die Entfernung der Fürstentitel ihrer Enkelkinder und Prinzessinnen würde es ihnen ermöglichen, „ihr Leben zu gestalten“, anstatt sie „einzuschränken“.

„Ihre Majestät die Königin möchte mit ihrer Entscheidung einen Rahmen dafür schaffen, dass die vier Enkelkinder ihr Leben weitgehend unabhängig von den besonderen Erwägungen und Pflichten gestalten können, die die formelle Zugehörigkeit zum dänischen Königshaus als Institution mit sich bringt, “, sagte Königin Margrethe.

Nikolai, der sich seiner erfolgreichen Modelkarriere rühmt, nachdem er für Top-Modemarken wie Dior und Vogue auf den Laufstegen gelaufen war, sagte, die Entscheidung habe ihn „schockiert und verwirrt“, weil er und seine Geschwister nun als Gräfin und Gräfin bekannt seien.

„Es macht nie Spaß zu sehen, wie deine Kinder auf diese Weise misshandelt werden“, Sagen Sie Joachim die Verkaufsstelle diese Woche.

Siehe auch  Alec Baldwin gibt auf Instagram den Tod ihrer Mutter Carol Baldwin im Alter von 92 Jahren bekannt
Dänemarks Königin Margrethe und Bryce Henrik mit ihren Enkelkindern (von links) Prinz Christian, Prinz Felix und Prinz Nikolai auf Schloss Fredensborg in Fredensburg, Dänemark am 2. Juni 2007.
Dänemarks Königin Margrethe und Bryce Henrik mit ihren Enkelkindern (von links) Prinz Christian, Prinz Felix und Prinz Nikolai auf Schloss Fredensborg in Fredensburg, Dänemark am 2. Juni 2007.
Nachrichtenagentur

In der Zwischenzeit sagte Alexandra, Gräfin von Fredericksburg, Mutter von Prinz Nicholas und Prinz Felix, dass sie von den Nachrichten ebenfalls „verwirrt“ sei.

„Wir sind traurig und schockiert“, sagte die Ex-Frau von Prinz Joachim in einer Erklärung von Presseberaterin Helle von Wildnerat Lofgren. Se og Hor.

„Das kommt wie ein Donnerschlag aus heiterem Himmel. Kinder fühlen sich ausgegrenzt. Sie können nicht verstehen, warum ihnen ihre Identität genommen wurde.“

An den Titeln von Prinz Frederick, dem Thronfolger, sowie seiner Frau Prinzessin Mary und ihren Kindern – Prinz Christian (16), Prinzessin Isabella (15) und den Zwillingen Prinz Vincent und 11 – wurden keine Änderungen vorgenommen. Prinzessin Josephine.

Auch der Vater von Prinz Nikolai, Prinz Joachim, sprach sich gegen die Entscheidung seiner Mutter aus.
Auch der Vater von Prinz Nikolai, Prinz Joachim, sprach sich gegen die Entscheidung seiner Mutter aus.
über Reuters

Königin Margaret II, 82, jetzt die am längsten regierende Monarchin nach dem Tod von Königin Elizabeth II, verteidigte ihre Entscheidung und sagte Reportern: „Es ist eine Überlegung, die ich schon seit langem habe und ich glaube, dass sie in ihrer Zukunft von Vorteil sein wird . Deshalb.“ Hallo! Zeitschrift.

Die Entscheidung von Königin Margaret Das kürzlich enthüllte Drama hallt in der britischen Königsfamilie wider, die im Laufe der Jahre unter einer Reihe aufeinanderfolgender Skandale gelitten hat.