September 26, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Dana White denkt über Leon Edwards gegen Kamaru Usman 3 im Wembley-Stadion nach

Salt Lake City – UFC-Präsident Dana Weiß Erwarten Sie, einen Trilogie-Kampf zwischen zu buchen Leon Edwards Und Kamaru Usman Als nächstes geht es darum, die Logistik zu entscheiden.

Edwards (19-3 MMA, 11-2 UFC) nach dem Titelgewinn im Weltergewicht von Usman (20-2 MMA, 15-1 UFC) Atemberaubender Headkick-Knockout Samstag in der fünften Runde UFC278 Mit der Führung in der Vivint Arena hat sich eine neue globale Chance für den Aufstieg in England eröffnet.

Die UFC hat noch nie ein Stadion-Event auf Edwards‘ Heimatboden abgehalten, aber White gab zu, dass es einen ernsthaften Wunsch gibt, das Gummimatch im Londoner Wembley-Stadion auszurichten, das eine Kapazität von rund 90.000 hat. Historisch gesehen war Weiß jedoch sehr widerstandsfähig gegenüber offenen Räumen, und das ändert sich nicht unbedingt.

„Wie kannst du nicht – f*ck, Wembley“, sagte White MMA Junkie und anderen Reportern auf der UFC 278-Pressekonferenz nach dem Kampf. „Ich weiß nicht. Ja (ich möchte es in England machen). … Jetzt können wir nach England gehen, wann immer wir wollen. Wir können nach England gehen – wir haben England verkauft. Jetzt sehen Sie, Sie tun a große Arena? Ich habe Angst, auszugehen, ich bin sicher, in England auszugehen. Es ist beängstigend. Ich meine es ernst, aber ich mache Witze über England. In England ist jetzt alles möglich. Es macht Spaß, aber es ist beängstigend Das Wetter in England ist nicht so toll.

Zum Glück für Weiß hat die Umwandlung etwas Zeit, um den besten Weg nach vorne zu finden. White sagte, Usman könnte nach einem so heftigen Knockout mit einer erheblichen medizinischen Sperre konfrontiert werden, und da der UFC-Kalender bis zum ersten Monat des Jahres 2023 gebucht ist, besteht kein Grund zur Eile, etwas zu kürzen.

Siehe auch  Shireen Abu Aqle: Die Palästinenser sollten den USA erlauben, eine Kugel zu testen, die den Journalisten von Al Jazeera tötete

„Ich glaube nicht, dass (Edwards) wegen des Knockouts sitzen und warten muss“, sagte White. „Ich glaube nicht, dass er so lange warten muss. Er muss sowieso ins Camp und mit dem Training beginnen. Zuerst müssen wir einen Termin haben. Wir sind alle ausgebucht – ich glaube, wir sind jetzt im Januar ausgebucht. Es gibt kein Warten auf ihn, selbst wenn es ein Rückkampf ist“, sagte er.

White sagte, Edwards‘ siegreicher Knockout sei ein weiteres Spiegelbild der verrückten, unvorhersehbaren Natur von MMA. Er dachte, Usman sei auf dem besten Weg, eine weitere Titelverteidigung aufzunehmen, aber im Handumdrehen änderte sich alles.

„Du denkst, heute Abend war alles für Usman da, Usman hat die ganze Nacht mit absoluter Zuversicht gekämpft“, sagte White. „Er hat den perfekten Kampf hingelegt. Vielleicht nicht der Lieblingsstil der Fans, aber er warf große Schüsse auf den Körper, große Schüsse auf den Kopf, große Ellbogen. Hätte bis zur letzten Minute keinen perfekteren Kampf hinlegen können.

„So verrückt ist der Sport. Das macht diesen Sport zum größten Sport der Welt. Man kann sich vier Runden und vier Minuten hinsetzen und es kann in einem Kampf passieren. In diesem Sport ist alles möglich. Jedes Mal, wenn wir kämpfen, wir sagen: „Das ist einseitiges, einseitiges Ficken – einseitig, einseitig in diesem Sport.“ Keine Kämpfe. Alles ist möglich. Ich habe dir diese Woche gesagt, das Problem mit diesem Kampf ist dass die Leute Leon nicht genug Anerkennung zollen und er ein sehr gefährlicher Gegner ist. Wow.“

Weitere Informationen zur Karte finden Sie im MMA Junkie’s Event Center UFC278.