Juli 13, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das Elden Ring-Update 1.12 fügt vor der Veröffentlichung von Shadow of the Erdtree neue Funktionen hinzu

Das Elden Ring-Update 1.12 fügt vor der Veröffentlichung von Shadow of the Erdtree neue Funktionen hinzu

FromSoftware bringt vor der Veröffentlichung des Shadow of the Erdtree DLC ein neues Update für Elden Ring heraus, das eine Reihe von Funktionen hinzufügt.

Nach der Serverwartung heute, am 20. Juni, wird Patch 1.12 veröffentlicht, um den Elden Ring auf die Veröffentlichung von Shadow of the Erdtree am 21. Juni vorzubereiten. Dies dient als Update des Basisspiels Elden Ring und als Day-One-Patch für die kommende Erweiterung.

Patch 1.12 fügt dem Inventar neue Funktionen hinzu, darunter das Markieren neu erworbener Gegenstände mit einem „!“ und eine neue Registerkarte namens „Letzte Gegenstände“, damit Spieler kürzlich erworbene Gegenstände schnell überprüfen können.

An anderer Stelle gibt es neue Beschwörungspoolfunktionen, wie zum Beispiel, dass aktive Beschwörungspools jetzt auf NG+ verschoben werden und einzelne Beschwörungspools in der neu hinzugefügten Kartenfunktionsliste aktiviert/deaktiviert werden. FromSoftware sagte, dass bei Verwendung von Small Golden Effigy nur aktive Beschwörungskombinationen ausgewählt werden.

Dem Spiel wurden fünf neue Frisuren hinzugefügt. Sie können während der Charaktererstellung mit dem Clouded Mirror Stand oder mit Rennalas Rebirth-Funktion ausgewählt werden.

Shadow of the Erdtree wird dem beliebten Rollenspiel eine Fülle neuer Inhalte hinzufügen. Genau wie bei den früheren FromSoftware-Spielen Dark Souls und Bloodborne ist der Zugriff auf den DLC nicht so einfach wie die Auswahl aus einem Menü, da die Spieler vorher ein paar obskure Heldentaten markieren müssen. Einschließlich optionaler Kopfschläge. Glücklicherweise hat IGN einen Leitfaden dazu So bereiten Sie sich auf den Shadow of Erdtree DLC vor Wenn Sie vor der Veröffentlichung der Erweiterung klettern müssen. Und gehen Sie unbedingt raus Unsere interaktive Karte von Elden Ring Damit Ihnen nichts entgeht Wichtige Sammlerstücke.

Siehe auch  Schließlich behebt der Final Fantasy 7 Rebirth-Patch die lästige Platinum Trophy

Die IGN-Rezension zu „Shadow of the Erdtree“ erhielt eine Bewertung von 10/10. Wir sagten: „Genau wie das Basisspiel zuvor legt Elden Ring: Shadow of the Erdtree die Messlatte für Einzelspieler-DLC-Erweiterungen höher. Es vereint alles, was das Basisspiel zu einem historischen Rollenspiel gemacht hat, und fasst es in relativ kompakten 20 zusammen.“ – bis zu 25 Stunden und bietet großartige neue Herausforderungen für eingefleischte Fans.

Wesley ist der britische Nachrichtenredakteur von IGN. Sie finden ihn auf Twitter unter @wyp100. Sie können Wesley unter wesley_yinpoole@ign.com oder vertraulich unter wyp100@proton.me kontaktieren.