August 9, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das Pentagon: Die Ukraine setzt ein Raketensystem ein, um russische Kommandoposten anzugreifen

Das Pentagon: Die Ukraine setzt ein Raketensystem ein, um russische Kommandoposten anzugreifen

Ein hochrangiger US-Verteidigungsbeamter sagte am Freitag, dass die ukrainischen Streitkräfte einen „großen Erfolg“ haben, indem sie ein von den Vereinigten Staaten geliefertes fortschrittliches Raketensystem einsetzen, um russische Kommandoposten anzugreifen.

Die Ukrainer setzten High Mobility Artillery Rocket Systems (HIMARS) ein, um Stellungen des Kreml in ihrem Kampf um die östliche Region des Landes anzugreifen, die als Donbass bekannt ist.

„Da es sich um ein so genaues System mit größerer Reichweite handelt, sind die Ukrainer in der Lage, Ziele sorgfältig auszuwählen, die Russlands Bemühungen systematischer untergraben würden, sicherlich als sie es mit Artilleriesystemen mit kurzer Reichweite könnten“, sagte der Beamte gegenüber Reportern.

Die ukrainischen Streitkräfte befinden sich noch in den Anfängen des Betriebs der HIMARS-Systeme – vier davon haben die Vereinigten Staaten bereits in das ehemalige Sowjetland geschickt und vier weitere haben Ende letzten Monats zugesagt –, dass nur eine Handvoll ukrainischer Streitkräfte nach einer Einweisung operieren können. Schulung.

HIMARS mit einer Reichweite von etwa 40 Meilen gab den Ukrainern die Möglichkeit, entfernte Ziele mit größerer Genauigkeit zu treffen, als sie es zuvor mit Kurzstreckenartillerie konnten.

„Was Sie sehen, ist, dass die Ukrainer tatsächlich systematisch Ziele auswählen und sie dann mit Präzision treffen, wodurch diese präzise Methode zur Schwächung der russischen Fähigkeiten präsentiert wird“, sagte der Beamte.

„Ich sehe, dass sie dies im gesamten Donbass weiterhin verwenden können.“

Siehe auch  Britischer Berater warnt vor Atomkriegsgefahr inmitten von Kommunikationsunterbrechungen | Nachrichten über Atomwaffen