Dezember 7, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der britische Schatzkanzler kündigt Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen an, sagt Land in Rezession

Schatzkanzler Jeremy Hunt stellte in seiner mit Spannung erwarteten Antrittsrede im Herbst einen Budgetplan in Höhe von 55 Milliarden Pfund (66 Milliarden US-Dollar) vor.

Anadolu Agentur | Anadolu Agentur | Gute Bilder

LONDON – Die britische Regierung hat am Donnerstag ein Steuerpaket in Höhe von 55 Milliarden Pfund (66 Milliarden US-Dollar) vorgestellt, das darauf abzielt, eine Lücke in den öffentlichen Finanzen zu schließen und die wirtschaftliche Lebensfähigkeit Großbritanniens wiederherzustellen.

In seiner mit Spannung erwarteten ersten Herbsterklärung skizzierte Schatzkanzler Jeremy Hunt Ausgabenkürzungen in Höhe von rund 30 Milliarden Pfund und Steuererhöhungen in Höhe von 25 Milliarden Pfund.

Die Maßnahmen umfassen ein sechsjähriges Einfrieren der Einkommensteuerschwellen und eine Senkung des Einkommenssteuerhöchstsatzes auf 125.140 £ – Maßnahmen, die in direktem Widerspruch zu den im September angekündigten großen Kürzungen stehen. Disaster Mini-Budget.

„Nicht finanzierte Steuersenkungen sind genauso gefährlich wie nicht finanzierte Ausgaben“, sagte Hunt im Unterhaus.

Hunt sagte, die Schritte würden den Märkten versichern, dass die Regierung und die Bank of England jetzt im „Gleichschritt“ operieren.

„Wir brauchen eine Zusammenarbeit der Fiskal- und Geldpolitik“, sagte er. „Das bedeutet, dass die Regierung und die Bank im Lockdown arbeiten. Das bedeutet insbesondere, dass es der Welt Vertrauen in unsere Fähigkeit gibt, unsere Schulden zu bezahlen.“

Das Pfund Sterling fiel nach der Ankündigung gegenüber dem Dollar. Es wurde um 13:30 Uhr Ortszeit bei etwa 1,1811 $ gehandelt.

Ein langweiliger Finanzplan

Die Maßnahmen werden die finanzielle Not für Millionen von Briten verschärfen, da das Land mit der schlimmsten Lebenshaltungskostenkrise seit Jahrzehnten und seiner längsten Rezession konfrontiert ist.

Hunt sagte jedoch, dass sie begrenzt werden müssen 41 Jahre hohe Inflation und Englands Ruf wiederherstellen; Es nennt den Plan „die ultimative Wachstumsstrategie“.

„Wir müssen den unerbittlichen Kampf zur Reduzierung der (Inflation) fortsetzen, einschließlich einer festen Verpflichtung zum Wiederaufbau unserer öffentlichen Finanzen“, sagte Hunt.

Unter anderem angekündigte Maßnahmen Eine 10%ige Erhöhung der staatlichen Rente, Leistungen und Steuergutschriften – in Übereinstimmung mit den Inflationszahlen vom September – und des nationalen existenzsichernden Lohns für Personen ab 23 Jahren auf 10,42 £ pro Stunde.

Der Finanzminister sagte, die jährliche Befreiung von der Dividendenzahlung und der Kapitalertragssteuer werde in den nächsten zwei Jahren reduziert.

Er bestätigte auch, dass der Stromsektor mit einer erhöhten Windfall-Steuer von 25 % auf 35 % konfrontiert sein wird.

Der Bericht vom Donnerstag wurde von lang erwarteten Prognosen des unabhängigen britischen Office for Budget Responsibility (OBR) begleitet, die ein düsteres wirtschaftliches Bild für Großbritannien zeichneten.

Prognosen zufolge befindet sich das Vereinigte Königreich derzeit in einer Rezession, die voraussichtlich „mehr als ein Jahr“ andauern wird und in der die Beschäftigung um 3,5 % bis 4,9 % steigen wird.

Hunt sagte, der neue Plan der Regierung stelle sicher, dass der Rückgang gering und die Arbeitslosigkeit niedriger sei als zuvor prognostiziert.

Ein großer Test für die Regierung

Die Strategie des Vereinigten Königreichs gibt den Ton für die Amtszeit von Premierminister Rishi Sunak an, während er einer neuen Ära der Sparpolitik und der schwindenden Unterstützung der Konservativen Partei vorsteht.

Es markiert auch einen wichtigen Moment für Hunt Letzten Monat installiert Um die Glaubwürdigkeit Englands wiederherzustellen, nachdem der Pionier Kwasi Kwarteng mittlerweile populär geworden ist Ein Mini-Budget ungedeckter Steuersenkungen Entfesselt Marktverwirrung Und Notfallintervention.

Obwohl Hunt damals Chef war Liz Truss ist zurückgetreten Kurzlebig – er wurde Englands Premierminister mit der kürzesten Amtszeit – wurde er nach einigen Monaten von seinem Nachfolger Rishi Sunak übernommen, um Stabilität zu gewährleisten. Politische Verwirrung.

Die Schattenkanzlerin des Finanzministeriums, Rachel Reeves, sagte am Donnerstag, dass die neuen Pläne Großbritannien noch schlechter stellen würden als zu Beginn des Jahres.

„Hier sind wir Ende 2022, drei Premierminister, vier Kanzler und vier Haushalte später“, sagte Reeves. „Wo befinden wir uns? Wir sind an einem schlechteren Ort als zu Beginn des Jahres.“

Das Vereinigte Königreich ist das einzige Land der Gruppe der Sieben (G7), das fast ein Jahrzehnt lang unter stagnierendem Einkommenswachstum leidet.

Das Bank von England Es warnte Anfang dieses Monats Großbritannien steht nun vor seiner längsten Rezession Aufzeichnungen begannen vor über einem Jahrhundert.

Am Freitag veröffentlichte offizielle Daten zeigten, dass die Wirtschaft um 0,2 % geschrumpft Im dritten Quartal 2022. Ein zweites Quartal in Folge mit negativem Wachstum könnte bedeuten, dass sich Großbritannien in einer technischen Rezession befindet.

Siehe auch  Polio New York: Ein staatlicher Katastrophennotstand wurde ausgerufen, nachdem das Virus im Abwasser von Nassau County gefunden worden war