Februar 8, 2023

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der S&P 500 und Nasdaq waren den dritten Tag in Folge im Minus

Der S&P 500 und der Nasdaq Composite fielen am Dienstag zum dritten Mal in Folge, als die Händler darum kämpften, sich von den schweren Verlusten in der vorangegangenen Sitzung zu erholen, und sich auf wirtschaftliche Teeblätter später in der Woche freuten.

Der Nasdaq Composite schloss mit einem Minus von 0,59 % bei 10.983,78. Der S&P 500 verlor 0,16 % und beendete den Tag bei 3.957,63. Der industrielle Durchschnitt des Dow Jones stieg leicht um 3,07 Punkte oder 0,01 % und schloss bei 33.852,53.

Investoren warten auf Daten, die später in dieser Woche kommen, einschließlich JOLTS-Jobs am Mittwoch und Gehaltsabrechnungen im November am Freitag, um einen Einblick in die Wirtschaftsleistung zu erhalten. Sie warten auf die geplante Rede des Vorsitzenden der US-Notenbank, Jerome Powell, am Mittwoch im Hutchins Center on Fiscal and Monetary Policy in Brookings, um Hinweise darauf zu erhalten, ob die Zentralbank die Zinserhöhungen senken oder stoppen wird.

„Seit dem Ende der Berichtssaison für die Ergebnisse des dritten Quartals konzentriert sich der Markt auf zusätzliche Faktoren, die die Dezember-Überlegungen der Federal Reserve beeinflussen“, sagte Bill Northey, Senior Investment Director bei der US Bank. „Investoren konzentrieren sich klar auf die Zukunft, anstatt in den Rückspiegel zu schauen.“

Die Märkte konnten am Montag nach starken und weit verbreiteten Verlusten den Kurs nicht umkehren, nachdem am Wochenende auf dem chinesischen Festland Proteste gegen die Null-Covid-Politik des Landes ausgebrochen waren. Die Proteste weckten Bedenken hinsichtlich des Potenzials chinesischer Covid-Protokolle, die globalen Lieferketten erneut zu stören.

Doch über Nacht sagte ein chinesischer Beamter Reportern, dass 65,8 % der Bevölkerung „Über 80 Jahre„Auffrischungsimpfungen waren verfügbar. Darüber hinaus kündigte die Regierung ihren ersten Rückgang der Covid-Infektionen an Festlandchina für mehr als eine Woche. Dies trug zum Boom der Märkte in Hongkong und Shanghai bei.

Siehe auch  Hurrikan Ian Updates: Sturm wird auf Kategorie 1 hochgestuft, während er auf Charleston, South Carolina, zusteuert; Mindestens 9 Todesfälle in Florida

Lesen Sie hier die heutige Marktberichterstattung auf Spanisch.