Februar 5, 2023

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die 49ers wurden am ersten Extrapunkt von Brett Maher von den Cowboys blockiert, der sich in der zweiten Halbzeit mit zwei Field Goals erholte.

Dallas Cowboys Kicker Brett Maher hatte letzte Woche ein schlechtes Spiel gegen sich Tampa Bay Buccaneers,

Bei jedem der ersten vier Touchdowns der Cowboys verpasste Maher den Extrapunkt. Er drückte die ersten beiden Tritte nach rechts, dann zog er den dritten weit nach links. Beim vierten Tritt traf er aufrecht und außen. Er war der erste Kicker in der NFL-Geschichte, der in einem Playoff-Spiel vier Extrapunkte verpasste. (Er verwandelte den Extrapunkt beim fünften Touchdown von Dallas.)

Trotz der schlechten Leistung unterstützten ihn die Cowboys die ganze Woche über solide. Maher war 50 von 53 mit Extrapunkten während der regulären Saison sowie 29 von 32 mit Field Goals.

„Ich bin ein großer Fan von Money Maher“, sagte Cowboys-Quarterback Dak Prescott Er setzte den Erfolg des Teams fort Auf Tampa. „Ich habe nach dem Spiel eins zu eins mit ihm gesprochen und ihm gesagt: ‚Hey, lass es sein, wir werden es brauchen.‘ Mit der Widerstandsfähigkeit, die er während seiner gesamten Karriere gezeigt hat. Persönlich wird er zurückkommen und perfekt sein, ohne Zweifel dabei zu helfen, zu gewinnen.“

Maher erhielt auch stimmliche Unterstützung von Mike McCarthy und Cee Dee Lamb. Allerdings in der Woche vor dem Divisionsrundenspiel gegen sie San Francisco 49ers, haben die Cowboys Kicker Tristan Vizcaino am Sonntagabend in den Trainingskader aufgenommen, um eine weitere Gelegenheit zu bieten, Maher zu ersetzen. Aber Dallas hat Vizcaino nicht in den aktiven Kader befördert, also wird Maher ihr Kicker sein.

Und anscheinend hatte er beim Aufwärmen eine harte Fahrt. Und das nicht nur, wenn es darum geht, ob er seine Kicks macht oder nicht. Die 49ers nahmen es nicht gut auf, dass Maher sich an der Seitenlinie aufwärmte, und unterbrachen sein Aufwärmen kurz, bevor sie ihm schließlich erlaubten, wieder zu treten.

Siehe auch  Pożar w Filadelfii wybuchł, gdy 5-letni chłopiec zapalił choinkę

Oh, und er kämpfte auch damit, Tritte zu machen. Laut The Athletic verpasste Maher zu Beginn seiner Aufwärmphase mindestens vier Tritte, die alle nach rechts drückten.

Die Dinge liefen sehr schlecht (er verfehlte Noch zwei Tritte) sagte Cowboys-Besitzer Jerry Jones Zum Feld gelaufen Um Maher beim Aufwärmen Mut zu machen. Dies ist, gelinde gesagt, höchst ungewöhnlich, obwohl Maher später weiterzog Machen Sie seine nächsten drei Versuche.

Die Dinge wurden nicht langsamer, als das Spiel begann. Nachdem Dalton Schultz im zweiten Viertel den ersten Touchdown des Spiels eingefahren hatte, blockte Maher seinen ersten Extrapunktversuch des Nachmittags. Obwohl die Niners den Tritt nicht in die Hand bekommen konnten, sah es so aus, als würde der Versuch trotzdem weit nach links gehen.

Trotz Mahers historischen Kämpfen und einem gescheiterten Third-and-Goal im dritten Viertel schickten die Cowboys ihn für ein 25-Yard-Field-Goal aus. Mahers Versuch prallte von den Pfosten ab, um das Spiel um neun auszugleichen. Dann versuchte er ein 43-Yard-Field-Goal mit Dallas, das 11 Minuten vor Schluss mit 16: 9 zurücklag, was ebenfalls gut war – und in einem hart umkämpften Wettbewerb etwas Schwung erzeugte.

Es entwickelte sich sicherlich nicht während des wichtigsten Spiels der Cowboys der Saison, aber Mahers zwei Field Goals in der zweiten Halbzeit könnten ihm das nötige Selbstvertrauen geben.