Dezember 10, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Amerikaner sind finanziell erschöpft

Die Amerikaner sind finanziell erschöpft

Rezession ist eine sehr reale Möglichkeit.

Wie zum Beispiel Bundesreserve Erhöhen Sie die Raten stark, um die Persistenz zu bekämpfen InflationEine harte Haltung könnte ihren Preis haben. Bereits fallende Aktienmärkte haben mehr als ausgelöscht 9 Billionen Dollar Im Reichtum amerikanischer Familien.

Vorsitzender der Federal Reserve Jérôme Powell Er warnte auch vor den bevorstehenden Maßnahmen der Zentralbank zur Bekämpfung von Preiserhöhungen Kann in Zukunft „einige Schmerzen“ verursachen.

Laut einem kürzlich erschienenen Bericht gaben jedoch 31 % der Amerikaner an, dass sie für einen wirtschaftlichen Abschwung nicht gerüstet sind und nichts aktiv unternehmen, um sich besser darauf vorzubereiten. Bankrate.com-Bericht.

Mehr persönliches Finanzmodell:
Inflation und höhere Zinsen eine „gefährliche Kombination“
Wie sich eine anhaltend hohe Inflation auf Ihre Steuerklasse auswirken kann
Diese Schritte können Ihnen helfen, stressige Kreditkartenschulden zu bewältigen

„Rezessionsmüdigkeit, Rezessionsmüdigkeit – wie auch immer Sie es nennen wollen, die Schläge für die finanzielle Sicherheit der Amerikaner kommen immer wieder, zuerst mit der verheerenden Coronavirus-Pandemie, gefolgt von einer 40 Jahre hohen Inflation und jetzt dem erhöhten Risiko einer weiteren Deflation“, so die Bankrate Analyst sagte.com Sarah Foster.

„Mehr als zwei Jahre Anreiz zu haben, sich auf wirtschaftlich schwierige Zeiten vorzubereiten, kann sich zweifellos überwältigend anfühlen“, sagte sie.

„Dies ist nicht die Schuld der Menschen, sondern vielmehr eine Reaktion auf den enormen Druck auf sie“, fügte Jeffrey Galak, außerordentlicher Professor für Marketing an der Carnegie Mellon University und Experte für Verbraucherverhalten, hinzu.

„Die Menschen haben zweieinhalb Jahre damit verbracht, eine globale Pandemie, eine ungewisse finanzielle Zukunft, politische Turbulenzen und steigende Inflation zu bewältigen“, sagte er. „Irgendwann wird den Menschen der Wille ausgehen, weiterhin gute Entscheidungen für ihre Zukunft zu treffen.“

Siehe auch  Wise hat gewusst, dass Hacker drei Jahre lang aus der Ferne auf Ihre Kamera zugreifen können, und sie haben nichts gesagt

Bei einer Aufschlüsselung nach Generationen entwickeln jüngere Erwachsene oder Gen Xer im Vergleich zu Millennials, Gen Xers und Babyboomern eher „Stagnationsstress“.

Sie sind auch die Gruppe, die dazu neigt zu sagen, dass die Pandemie ihre prägenden Jahre verkürzt hat, sagte Foster, und sind beleidigt über den kurzlebigen „heißen Sommer“.

„Rezessionsmüdigkeit ist ein peinlicher Verwandter von Vergeltungsausgaben“, sagte sie. „Amerikaner werden vieler Aktivitäten beraubt, die ihnen Glück bringen. Es ist eine Art finanzieller Gleichgültigkeit.“

Die Rezessionsmüdigkeit ist ein peinlicher Verwandter der Vergeltungsausgaben.

Sarah Forst

Bankanalyst

Selbst wenn die Wirtschaft die Rezession überstanden hat, haben die Verbraucher bereits mit extrem hohen Preisen zu kämpfen beinahe die Hälfte der Amerikaner sagen, dass sie sich immer mehr verschulden.

Wenn es zu Arbeitsplatzverlusten kommt, werden die Auswirkungen weithin spürbar sein, obwohl jeder Haushalt je nach Einkommen, Ersparnissen und finanziellem Status einen unterschiedlichen Rückgang erfahren wird.

Trotzdem gibt es viele Zubereitungsmethoden Was laut Foster als universell gilt.

Wie bereitet man sich auf eine Rezession vor?

  1. Vereinfachen Sie Ihre Ausgaben. Werfen Sie einen Blick auf Ihr Budget, um zu sehen, wofür Sie Ihr Geld ausgeben und ob es möglich ist, ein paar zusätzliche Dollar pro Woche zu sparen Legen Sie es auf ein Sparkonto. „Jedes Bisschen hilft, besonders da die Sparquoten weiter steigen“, sagte Foster.
  2. Verstauen Sie zusätzliches Geld in einer Fun-Box. Rezessionen oder die Angst vor ihnen, sagte Foster, können Ihre geistige Gesundheit beeinträchtigen, insbesondere wenn Sie sich von Aktivitäten trennen, bei denen es um Geldausgaben geht. „Eine Kiste voller Spaß kann Ihnen helfen, das auszuwählen, was Sie am meisten begeistert, ohne sich komplett selbst zu berauben.“
  3. Vermeiden Sie Impulskäufe. Auch wenn immer mehr Amerikaner sagen, dass sie zu gestresst sind, geben sie mehr für Impulskäufe aus. Käufer geben durchschnittlich 314 US-Dollar pro Monat für automatisierte Einkäufe aus, gegenüber 276 US-Dollar im Jahr 2021. Ich habe eine aktuelle Umfrage gefunden. Foster riet, über diese Ausgaben nachzudenken, insbesondere wenn es um teure Artikel geht, um zu versuchen, die Eile loszuwerden.
  4. Erwägen Sie einen Jobwechsel. Während sich die Wirtschaft verlangsamt, sagte Foster, bleibt der Arbeitsmarkt stark, und viele Arbeitnehmer können dies zu ihrem Vorteil nutzen. Der typische Arbeiter, der zwischen April 2021 und März 2022 seinen Arbeitsplatz gewechselt hat Die Einnahmen stiegen um 10 %Pew Research Center festgestellt, nach Berücksichtigung der Inflation. Die Verhandlungsmacht der Arbeitnehmer mag cool sein, aber sie bleibt stark – vorerst.
  5. Bleiben Sie investiert. Während ein kürzlicher Einbruch in den Markt aktuelle oder potenzielle Investoren abschrecken kann, „sind Aktien im Vergleich zu den Rekordhöhen des letzten Jahres erheblich abgewertet“, sagte Foster, „was bedeutet, dass ein Bärenmarkt eine gute Gelegenheit sein kann, sich auf langfristige Anlageziele zu konzentrieren .“ .“
  6. Suchen Sie nach zusätzlichen Einnahmequellen. Es kann Möglichkeiten geben, in Ihre aktuellen Hobbys und Interessen zu investieren, um entweder die höheren Lebenshaltungskosten zu decken oder zusätzliches Geld zu sparen. Das profitabelste Nebengeschäft Dies kann von zu Hause aus erfolgen, z. B. durch Abtippen des Lebenslaufs oder Audiotranskription. Erwägen Sie andernfalls den Verkauf unerwünschter Kleidung oder Haushaltswaren, um etwas Geld freizusetzen.
  7. Ändern Sie Ihre Denkweise. Anstatt sich darauf zu konzentrieren, was Sie nicht kaufen sollten, empfiehlt Foster, über Ihre langfristigen Ziele nachzudenken und darüber, wie Ihr Geld Ihnen helfen kann, dorthin zu gelangen. „Ob Ihr Ziel darin besteht, ein Haus zu kaufen oder vorzeitig in den Ruhestand zu gehen, stellen Sie sicher, dass Sie dieses Ziel mit Ihren individuellen Ausgabegewohnheiten in Einklang bringen“, sagte sie.

Abonnieren Sie CNBC auf YouTube.