Dezember 10, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Entdeckung eines defekten iPhones ruft die Polizei zu einem gefährlichen Wrack


AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon-Partner und Partner auf qualifizierte Käufe eine Provision verdienen. Diese angeschlossenen Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

eines Reisenden IPhone Es alarmierte Einsatzkräfte automatisch vor einem tödlichen Autounfall in Nebraska, der als „schlimmster Unfall“ in der Gegend seit langem bezeichnet wurde.

Neu Unfallerkennung Besonderheit iPhone 14 Der Honda Accord wurde nach der Kollision um 2:15 Uhr Ortszeit in Lincoln, Nebraska, ausgelöst.

Im Gegensatz zu den meisten Apple Watch-Berichten über Herzprobleme hat diese Geschichte kein Happy End. Fünf der sechs Personen im Auto wurden sofort getötet, und ein sechster starb später im Krankenhaus. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht, wo ihr iPhone tot vorgefunden wurde und keine Überlebenschance hatte.

Entsprechend Assoziierte Presse, Lokale Polizeibehörde Sie sagen, dass keine anderen Fahrzeuge beteiligt waren und keine Zeugen.

„Dies ist der schlimmste Unfall in Lincoln in jüngster Zeit“, sagte der stellvertretende Polizeichef von Lincoln, Mychan Morrow. „Es wird einige Zeit dauern, bis wir die Ursache dieses Unfalls verfolgen können. Wir prüfen alle Möglichkeiten, einschließlich Alkohol, Geschwindigkeit oder abgelenktes Fahren.“

Die sechs Verstorbenen waren 21 und 24 Jahre alt, teilte die Polizei mit.

Diese Art von Absturz ohne Zeugen, die helfen könnten, ist der Grund, warum Apple die Crash-Erkennungsfunktion bei seiner Einführung beschrieben hat. „Fast die Hälfte der schlimmsten Unfälle ereignen sich in ländlichen Gebieten, und an den meisten ist nur ein Fahrzeug beteiligt“, sagte Deirdre Caldbeck von Apple.

Separat die Wallstreet Journal Das hat er dort gezeigt Umstände sind Die Crash-Erkennung funktioniert dabei nicht. Es könnte eine Reihe von Gründen dafür geben, aber der entscheidende Teil scheint zu sein, ob das Auto lange genug gefahren wurde, damit die Sensoren des iPhones registrieren können, dass der Besitzer fährt.