Dezember 10, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die gesichtslose Uhr lässt Sie zweimal darüber nachdenken, wie sie funktioniert

Die gesichtslose Uhr lässt Sie zweimal darüber nachdenken, wie sie funktioniert

Wir lieben Projekte, bei denen Sie zweimal hinschauen, wenn Sie sie zum ersten Mal sehen. Es macht immer Spaß, sich vorzustellen, dass man etwas sieht, aber dann merkt man langsam, dass nicht alles so ist, wie man es sich vorgestellt hat. Und die Diese analoge Uhr ist anonym Es ist genau eines dieser Projekte.

Als wir das erste Mal sahen [Shinsaku Hiura]In „The Hollow Clock 4“ stellten wir die Hypothese auf, dass der Trick, es so aussehen zu lassen, als würden die Zeiger im Raum schweben, von der vernünftigen Verwendung von klarem Acryl abhängen würde. Aber nein, diese Uhr ist wirklich gesichtslos – Sie können leicht einen Finger von vorne nach hinten stecken. Die Illusion wird erreicht, indem der Minutenzeiger an der Lünette der Uhr befestigt wird und der gesamte Außenumfang durch ein 3D-gedrucktes kompaktes Räderwerk gedreht wird. Es ist ein sehr cleverer Mechanismus, und es ist klar, dass es viel Arbeit gekostet hat, alles zu perfektionieren, damit das gesamte Aussehen der Uhr elegant und modern ist.

Aber was ist mit dem Stundenzeiger? Dieser ist nur am Ende des Minutenzeigers in der Mitte des virtuellen Zifferblatts angebracht, also wie funktioniert das? Wie bei den meisten Dingen, die magisch erscheinen, lautet die Antwort Magnete. Der äußere Rand der Uhr enthält tatsächlich einen weiteren Ring, und dieser Ring enthält ein Paar Neodym-Magnete. Sie ziehen einen weiteren Magneten am Ende des Stundenzeigers an und ziehen ihn am Uhrenring entlang. Das folgende Video zeigt die Geheimnisse und gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie viel Arbeit in diese Uhr geflossen ist.

Siehe auch  Intels Core i7-13700T Raptor Lake CPU ist 35 W schneller als der Ryzen 7 5800X und die 125 W Core i5-12600K 105 W CPU im Benchmark-Drop

Wir sind es so gewohnt, einzigartige und lustige Uhren und andere Gadgets von zu sehen [Shinsaku Hiura] – Diese launische Stunde kommt mir in den Sinn, tut er Dieser benutzerdefinierte RPN-Rechner – Aber dieses Projekt ist eindeutig einen Schritt weiter.