Februar 5, 2023

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Knicks von Derek Rose kehren mit einer zweiten Knöcheloperation zurück

Knicks Guard Derek Rose wird wieder draußen sein, bevor er zurückkehrt.

Laut einer Quelle suchte Rose nach dem Training am Donnerstag einen Knöchelspezialisten auf und es wurden weitere Schäden an seinem rechten Knöchel festgestellt.

Auf der Werde entweder Freitag oder Sonntag wiederkommen Nachdem Rose sich im Dezember einer Knöcheloperation unterzogen hatte, um einen Knochensporn zu entfernen, wird sich Rose nun einem, wie Nicks es nannte, „kleinen Eingriff“ an seinem Knöchel unterziehen, dessen Zeitplan noch festgelegt werden muss.

Es sind nur noch 23 Spiele übrig, und er wird wahrscheinlich bis zur nächsten Saison ausfallen, nachdem die Knicks ihm im vergangenen August einen Dreijahresvertrag über 43 Millionen US-Dollar unterschrieben haben.

Rose wird am Freitag gegen Miami sein 31. Spiel in Folge verpassen, nachdem Trainer Tom Tebodeau am Donnerstag sagte, es sei „wahrscheinlich“, dass er zurück sein würde.
Der Niedergang der Rose ist ein weiteres Zeichen dafür, dass die Ära Leon Rose/William Wesley eine sehr schlechte Wende zum Schlechteren genommen hat.

Es stellt sich die Frage, ob Point Guard Kemba Walker bereit ist, in die Gruppe zurückzukehren. Walker schloss ihn für die Saison, um sich besser zu erholen, aber es wird angenommen, dass ihm gesagt wurde, er sei nicht mehr in der Rotation, als Rose zurückkehrte. Eine mit der Situation vertraute Person sagte, Walker bezweifle, dass er seine Meinung ändern würde.

Die Knicks hatten auf die Rückkehr von Derek Rose an diesem Wochenende gehofft.
Getty Images

Rose wurde als gesehen potenzieller Retter Um in dieser korrupten Saison die zweite Einheit aufzustellen und Spiele mit seinem Veteranenwissen zu schließen.

Andernfalls könnten die Knicks eingreifen und Rookie Miles McBride am Wachposten starten. Alec Burks wird voraussichtlich am Freitag in PG starten.

Siehe auch  Basketballspieler in Georgia attackieren den Schiedsrichter in einem verrückten Video

Am Donnerstag sprachen Julius Randle und Obi Tobin begeistert über Roses Comeback und jetzt sind sie mit einem verheerenden Schlag wieder am Anfang.

„Er sah (in der Praxis) gut aus“, sagte Randell am Donnerstag. „Wir haben ihn offensichtlich sehr vermisst, er ist ein großartiger Spieler, er bringt so viel in dieses Team, das unbemerkt bleibt. Es wäre großartig, ihn zurück zu haben. Er wird uns in Zukunft sehr helfen.“

Toppin, dessen Spiel um ein echtes PG erweitert wurde, fügte hinzu: „D-Rose ist erstaunlich, er redet viel, er gibt allen Energie. Er stellt sicher, dass jeder das Richtige tut. Er ist für eine Minute weg. Ihn zurückzubekommen ist Wahnsinn. Wenn wir zusammen spielen, kontrolliert er das Spiel und findet den Typen.“ offen.