August 9, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ein Apple-Nutzer schildert erstmals die Erfahrung nach einem Jahr

Ein Apple-Nutzer schildert erstmals die Erfahrung nach einem Jahr

Es ist offiziell ein Jahr her, seit ich ein Apple-Benutzer geworden bin. Als Apple-Blogger hatte ich das Gefühl, dass dies ein guter Zeitpunkt war, um über die Erfahrung nachzudenken, da ich aus einer einzigartigen Perspektive kam.

Hintergrund

Android war schon immer mein Lieblingshandy. Ich kaufte das Stigma, dass Apple zu teuer war und fand es nicht käuflich. Als jemand, der sich ihre Produkte angesehen hat, habe ich sie selbst nie besessen. Kaum Apple-Geräten ausgesetzt.

Als ich als preisbewusster College-Student mein erstes Smartphone kaufte, war ich beeindruckt von der Kamera und der Größe der Samsung Galaxy-Reihe. Die geringe Größe und Größe des iPhones haben mich abgeschreckt. Zu dieser Zeit besaß ich ein Android-Tablet, daher fühlte ich mich wohl, in der Android-Familie zu bleiben. Außerdem war jedes Nicht-Smartphone, das ich zuvor besessen habe, ein Samsung; Diese Geräte waren nützlich für mich.

Das hat sich jedoch letztes Jahr geändert, als ich zum ersten Mal ein Apple-Benutzer wurde.

Gründe für den Umstieg auf Apple-Produkte

Im Juli 2021 fand ich mich in meinem Heimatland wieder Verizon Shop, dringend renovierungsbedürftig. Mein damaliges aktuelles Telefon war ein Samsung Galaxy S7, das ich 2016 gekauft habe. Es machte mein Telefon fünf Jahre alt, als ich endlich aufrüstete. Während ich 2016 über ein iPhone nachdachte, musste ich mein S7 in Eile kaufen und war noch nicht bereit für den Umstieg.

Mit der Zeit hatte ich das langsame S7 satt und war bereit für ein schnelleres, moderneres Gerät. YouTube ist zu einer Wissensquelle geworden, wenn es darum geht, Telefone zu finden. Als ich mir das iPhone 12 ansah, fand ich endlich ein iPhone, das meiner Meinung nach gut aussah und meinem Wunsch nach einer einfachen Benutzeroberfläche entsprach.

Siehe auch  Motorola Moto G Stylus Test (2022): Gutes Geschäft

iPhone machte den Deal

Als ich bei Verizon war, habe ich alle Angebote mit diesem großartigen Verkäufer recherchiert, um das richtige Paket für mich zu finden. Wir entschieden uns für ein lila iPhone 12, was mir ein Sonderangebot gab, um auch eine Apple Watch SE zu bekommen. Was mich auch zum iPhone getrieben hat, war die Tatsache, dass ich nach Feierabend ein Interview in meinem Heimatland geführt habe Apple Laden. Unterhaltsame Tatsache, der erste Anruf, den ich mit meinem ersten iPhone getätigt habe, war von Apple selbst!

Einen Monat später begann ich als Apple Store Specialist zu arbeiten. Du denkst vielleicht. Wie hat jemand ohne Erfahrung mit Apple-Produkten einen Job bei Apple bekommen? Was mir vielleicht geholfen hat, war meine frühere Erfahrung in der Hotellerie. Im Apple Store geht es mehr um die Fähigkeiten der Menschen als um Ihr Wissen über Apple. Es hat auch nicht geschadet, dass ich ein ehemaliger Mitarbeiter von Walt Disney World bin und der Personalchef ein großer Disney-Fan ist.

iOS-Kulturschock für Apple-Erstnutzer

Der Umstieg von Android auf das iPhone erschien mir wie ein kompletter Kulturschock. Beim Navigieren durch iOS fühlte ich mich wie in einem fremden Gebiet. Ich kam jedoch richtig darüber hinweg und begann, mein neues iPhone zu genießen, während ich fand, dass es einfach zu bedienen ist.

Eine Sache, die ich von Android besonders vermisse, ist ein kleines Blinklicht, das mich mit einer Benachrichtigung warnt, wenn sich mein Telefon im Ruhemodus befindet. Selbst ein Jahr später erwartete ich immer noch, ein blinkendes Licht zu sehen, das mich wissen ließ, dass ich mein Telefon überprüfen sollte.

Siehe auch  YouTuber baut aus einer Arbeitstoilette einen Gaming-Computer

Vorteile als Benutzer eines Apple-Produkts

iPhone ist sehr einfach. Seine Einfachheit ist so ansprechend, dass ich im vergangenen Jahr mehrere Familienmitglieder dazu gebracht habe, ebenfalls zu Apple zu wechseln. Die Integration aller meiner Apple-Geräte ist großartig; Ich hätte nie gedacht, dass ein Hardware-Ökosystem so gut koordinieren kann. Lassen Sie mich auch nicht auf dem Mac anfangen!

Ein Jahr später kannte ich die Besonderheiten meines iPhones und liebte die Erfahrung. In meinen sieben Jahren bei Samsung Galaxies kann ich an manchen Tagen kaum telefonieren. Jetzt war es eine Erleichterung für meine Schulter, ein Telefon zu haben, das die Dinge für mich nicht komplizierter macht und mit dem es Spaß macht, es zu benutzen.

Tipps für Benutzer von Mac-Apple-Watch-Produkten

Produkte, die ich verwendet habe

Zu den Apple-Produkten, die Sie letztes Jahr erhalten haben (dank eines Apple Store-Rabatts), gehören:

Werde ich zu Android zurückkehren?

Ich gehe komplett zurück zu Android. Dafür gibt es keinen bestimmten Grund; Vielleicht vermisse ich die Marke Samsung? Ich weiß, dass die Leute die erweiterten Anpassungsfunktionen lieben, die Android-Geräte bieten; Es ist mir eigentlich egal. Wenn es um Computer geht, werde ich mich wieder ganz auf Windows als Hauptaugenmerk konzentrieren. Ich besitze immer noch meinen HP-Laptop und würde gerne sowohl ein Windows als auch einen Mac besitzen.

Meine Zukunft als Apple-Nutzer

Ich war bisher in meinem Jahr als Apple-Enthusiast sehr glücklich. Aber es gibt ein paar Dinge, die ich im zweiten Jahr ändern würde.

Idealerweise möchte ich auf einem iPad arbeiten, das eine Mac-ähnliche Erfahrung bietet. Obwohl ich das iPad liebe, kann es, je nachdem, was Sie tun, schrecklich sein, damit zu arbeiten. Ich benutze ein iPad (9. Generation) und es ist ein großartiges Tablet, aber es ist kein Gerät für schweres Multitasking.

Siehe auch  Nintendo stellt Trailer ein, der in den privaten Modus wechselt, aber es ist „wahrscheinlich nichts“

Eine andere Sache, auf die ich mich in meiner Zukunft als Apple-Benutzer freue, ist, effizienter mit der Kamera umzugehen. Da die iPhone-Kamera zu einem kompletten Game Changer geworden ist, muss ich wissen, wie man wirklich gute Fotos macht. Wenn es da draußen irgendwelche iPhone-Kamera-Enthusiasten gibt, würde ich mich über ein paar Tipps freuen.

Wann wurden Sie zum ersten Mal Apple-Benutzer? Mich würde interessieren, was Sie zu Apple-Geräten führt? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

FTC: Wir verwenden Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.


Besuchen Sie 9to5Mac auf YouTube für weitere Apple-Neuigkeiten: