Oktober 5, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Erdbeben auf den Philippinen: Beben der Stärke 7,1 erschüttert die Provinz Abra, Auswirkungen in Manila zu spüren

Das Beben ereignete sich laut USGS um 8:43 Uhr Ortszeit (20:43 Uhr ET) im Norden von Luzon, der bevölkerungsreichsten Insel des Landes. Die Agentur listete das Beben zunächst mit 7,1 auf der Richterskala auf und stufte es auf 7,0 herab.

Sein Epizentrum lag laut USGS etwa 13 Kilometer südöstlich der kleinen Stadt Dolores in der Provinz Abra mit einer Tiefe von 10 Kilometern (6,2 Meilen).

Die Auswirkungen des Bebens waren 400 Kilometer entfernt in der Hauptstadt Manila zu spüren, wo Arbeiter und Anwohner aus Gebäuden stürmten und sich auf den Straßen versammelten.

Das philippinische Institut für Vulkanologie und Seismologie (Phivolcs) forderte die Bürger auf, sich auf Nachbeben vorzubereiten, sagte jedoch, es habe keine Tsunami-Warnung herausgegeben, da es vor Ort entdeckt wurde. Abra ist eine Landschaftsregion, die für ihre tiefen Täler und bergigen Gebiete bekannt ist.

In einer Erklärung sagte die Kongress-Repräsentantin der Provinz Abra. Singh Bernos sagte, das Beben habe „mehrere Häuser und Einrichtungen beschädigt“ und sei „in verschiedenen Teilen von Luzon zu spüren und habe an vielen Orten Vorsichtsmaßnahmen ausgelöst“.

Fotos von Abra zeigen Gebäude, die durch das Beben beschädigt wurden, und Trümmer, die den Boden bedecken. Ein Gebäude ist mit Rissen in den Wänden zu sehen, während ein anderes auf der Seite lehnt.

Bernos sagte, sein Büro beobachte die Situation und bewerte das Ausmaß des Schadens und bat die Bewohner, „angesichts der Möglichkeit von Nachbeben“ wachsam zu bleiben.

Ein beschädigtes Gebäude liegt nach einem Erdbeben in der philippinischen Provinz Abra am 27. Juli auf der Seite.

Der philippinische Präsident Ferdinand „Bangbang“ Marcos Jr. ordnete die sofortige Entsendung von Rettungs- und Hilfsteams nach Abra an und werde die betroffenen Gebiete besuchen, „sobald Entwarnung gegeben wird“, sagte sein Pressesprecher am Mittwoch auf einer Pressekonferenz.

Siehe auch  Google twierdzi, że iMessage nie jest wymagany na Androidzie. Oto, czego chce.

Korrektur: Eine frühere Version dieser Geschichte hat den Status von Singh Pernos falsch angegeben. Sie ist die Kongressabgeordnete der Provinz Abra.

Korrektur: Eine frühere Version dieser Geschichte wurde falsch dargestellt, als das Erdbeben einschlug. Es ist Mittwoch auf den Philippinen.