Dezember 10, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ford Field begrüßt Browns, Bills dank einiger hundert Helfer aus Detroit

Ford Field begrüßt Browns, Bills dank einiger hundert Helfer aus Detroit

Jede Woche überprüfen die NFL Lions, ob Ford Field verfügbar ist … nur für den Fall.

Nur für den Fall, dass diese Woche kam.

Mit den spielbereiten Bills and Browns heute in Detroit um 13 Uhr EST-Spiel, ursprünglich geplant Als Heimspiel von Buffalo mussten mehr als 150 Arbeiter in Detroit rund um die Uhr dafür sorgen, dass es zustande kam.

„Es war alles an Deck“, sagte Todd Argost, Senior Vice President of Facilities der Lions, gegenüber NFL.com. „Alle haben sich versammelt.“

Ford Field wäre bereit für die Browns-Bills. Medienteams durften am Freitag anwesend sein, um die Anzeigetafel so aufzustellen, als wäre es ein Bills-Heimspiel. Buffalo wird den Besuchsumkleideraum nutzen, um im Einklang mit dem zu bleiben, was er am Thanksgiving Day nutzen wird, wenn es soweit ist Schwarz spielt.

Es würde keine Wimpel von Bills auf dem Spielfeld geben – der Zeitpunkt des Transfers ließ dies nicht zu, und die Liga wollte keinen überstürzten Versuch, der zu Problemen hätte führen können. Aber Buffalo wurde eingeladen, alle Teambanner und Logos an die Feldmauern zu bringen, und die Lions würden sie aufhängen.

Oh, und laut Argust das Spiel leerlaufen in drei Stunden.

Argust erklärte: „Die Tickets hatten einen vernünftigen Preis, 10 bis 30 US-Dollar, und sie waren alle schnell. Sie wurden für die Bills-Dauerkartenliste freigegeben, dann für die Bills-App-Benutzer, dann für die Lions-Dauerkarteninhaber. Sie gingen alle schnell.“

Angesichts des epischen Schneefalls im Westen von New York – laut Wetterexperten bis zu 77 Zoll – beschloss die NFL, das Spiel in Absprache mit den örtlichen Behörden zu verschieben.

„Bei der Entscheidung, das Spiel nach Detroit zu verlegen, muss alles um die Sicherheit gehen“, sagte Ron Rakoya, Executive Vice President von Bills.

Dies führte jedoch zu einem wahnsinnigen Kampf der Löwen und ihrer Installationen.

Als Wahl der Liga für Notfallpläne an neutralen Standorten sind sie immer bereit. Aber diese Woche war es etwas anders.