Juli 23, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Hurrikan Beryl nähert sich der Halbinsel Yucatán und bringt gefährliche Winde und starken Regen mit sich

Hurrikan Beryl nähert sich der Halbinsel Yucatán und bringt gefährliche Winde und starken Regen mit sich

Hurrikan Beryl drohte am Freitagmorgen als Sturm der Kategorie 2 auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan auf Land zu treffen, nachdem er in der vergangenen Woche durch das östliche Karibische Meer gefegt war und dort verwüstete Inseln hinterlassen hatte. Es wird erwartet, dass der Hurrikan am Freitag auf Land trifft, bevor er im Golf von Mexiko auftaucht.

Mindestens acht Menschen kamen ums Leben, als der Sturm diese Woche Teile von Grenada, dann Jamaika und den Kaimaninseln traf. Sturm Beryl, der sich am vergangenen Freitag als Tropensturm gebildet hatte, entwickelte sich irgendwann zu einem Hurrikan der Kategorie 5 und brach den Rekord für den schnellsten Sturm dieser Art in der Atlantiksaison.

Hurrikan Brill traf Grenada am Montag. Beamte sagten, etwa 98 % der Gebäude in Carriacou und Petite Martinique, wo 9.000 bis 10.000 Menschen leben, seien beschädigt oder zerstört worden, darunter auch die wichtigste Gesundheitseinrichtung von Carriacou. Ernten wurden zerstört und umgestürzte Bäume und Strommasten lagen auf den Straßen.

„Wir müssen von Grund auf neu aufbauen“, sagte Deacon Mitchell, Premierminister von Grenada.

Anschließend zog der Sturm Richtung Jamaika, wo auch am Mittwoch starker Regen und schädliche Winde ihre Spuren hinterließen. Beryl war der stärkste Sturm, der sich der Insel seit mehr als einem Jahrzehnt näherte.

Der Sturm riss einen Teil des Daches der Jet-Brücke am Hauptflughafen Jamaikas ab. Jamaikas Verkehrsminister Darryl Vaz sagte, es werde ein Plan ausgearbeitet, um zu sehen, wie der Flughafen während der Reparatur der Boarding- und Ankunftsobergrenze funktionieren würde.

Die Bewohner der Cayman-Inseln atmeten erleichtert auf, nachdem der Hurrikan Beryl der Kategorie 3 am Donnerstagmorgen vorbeizog, ohne Land zu treffen. Es gab keine Berichte über schwere Schäden, Verletzungen oder Todesfälle. Beamte sagten jedoch, dass sie noch immer die vollständigen Auswirkungen des Sturms abschätzen würden.

Siehe auch  Der Verfassungsrat sagt den Referendumsversuch zur Rente ab - DW - 05.04.2023

Meteorologen sagten voraus, dass der Hurrikan Mexiko nicht nur einmal, sondern zweimal treffen würde. Der Hurrikan war am Freitag auf dem Weg, die Halbinsel Yucatan zu überqueren und dann, nachdem er den Golf von Mexiko überquert hatte, die Küste des nördlichen Bundesstaates Tamaulipas zu erreichen.

Da das Zentrum „gefährliche“ Stürme und starke Winde in Orkanstärke vorhersagte, gingen die mexikanischen Behörden kein Risiko ein. Die Regierung sagte am Donnerstag, sie habe mehr als 13.000 Arbeiter und Angehörige der Streitkräfte sowie Rettungshunde eingesetzt und mobile Küchen und Wasseraufbereitungsanlagen in Quintana Roo errichtet, einem südlichen Staat mit Blick auf das Karibische Meer, der möglicherweise der erste ist Spüren Sie die Auswirkungen des Sturms.

Meteorologen haben gewarnt, dass die Hurrikansaison 2024 im Atlantik aktiver als üblich sein könnte.

Ende Mai prognostizierte die National Oceanic and Atmospheric Administration, dass es in diesem Jahr zwischen 17 und 25 benannte Stürme geben würde. Dies ist eine „höhere als normale“ Zahl und eine Prognose, die mit mehr als einem Dutzend Prognosen übereinstimmt, die Anfang des Jahres von Experten an Universitäten, Privatunternehmen und Regierungsbehörden veröffentlicht wurden. Hurrikansaisonen erzeugen durchschnittlich 14 benannte Stürme.

Johnny Diaz, John Yoon, John Cave, Mike IvesKenton x Chance, Amy Ortiz Derek Bryson Taylor Julius Gittens, Remy Tomine, Jesus Jimenez, Orlando Mayorquin Charvel Gaillard, Derek M. normannischLinda Straker, Yan Chuang Und Claire Moses Tragen Sie bei der Erstellung von Berichten bei.

Siehe auch  Biden-Spickzettel für irakisches Premierminister-Treffen vor der Kamera gefilmt – einschließlich Anweisungen zum „Pause“