Juli 23, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Inside Out 2 übertrifft Quiet Place Prequel wie Horizon Bombs

Inside Out 2 übertrifft Quiet Place Prequel wie Horizon Bombs

Pixar Von innen nach außen 2 Mit 57,4 Millionen US-Dollar behauptete er auch am dritten Wochenende den Spitzenplatz an den heimischen Kinokassen, genug, um das Paramount-Prequel abzuschrecken. Ein ruhiger Ort: Tag eins Nach einem engeren Rennen als erwartet.

Darüber hinaus, Von innen nach außen 2 Der Animationsfilm „The Girl Who Dreamed“ feiert einen weltweiten Ticketverkauf von über einer Milliarde US-Dollar in Rekordzeit für einen Animationsfilm, nämlich 19 Tagen. Die Fortsetzung unter der Regie von Kelsey Mann weckt völlig neue Emotionen, während die junge Heldin der Geschichte, Riley, ein Teenager wird. Freude, Traurigkeit, Wut, Angst und Ekel sind unsicher, wie man sich fühlen soll, wenn Angst, Neid, Langeweile und Verlegenheit aufkommen.

Amy Poehler leitet die Stimmenbesetzung, zu der auch Maya Hawke, Kensington Tallman, Lisa Lapira, Tony Hale, Lewis Black, Phyllis Smith, Ayo Edebiri, Lilimar, Grace Lu, Somaya Noureddine Green, Adele Exarchopoulos, Diane Lane, Kyle MacLachlan und gehören Paul Walter. Hauser und Yvette Nicole Brown.

Von innen nach außen 2 Es macht der Illumination und ihrem globalen Zeltmast zum 4. Juli das Leben schwer Ich – Einfach unverbesserlich 4Der Film, der in ausgewählten ausländischen Märkten startete, bevor er während der Feierlichkeiten zum 4. Juli im Inland in die Kinos kam, hat noch viel Zeit, sich neu zu formieren. Ich bin verabscheuungswürdig 4„The Last Day“, das derzeit in 20 Märkten gezeigt wird, hat an diesem Wochenende 13,9 Millionen US-Dollar eingespielt, also zunächst 25,3 Millionen US-Dollar, und wird voraussichtlich für Aufsehen sorgen, wenn es am 3. Juli in den USA anläuft.

Es belegte diese Woche den zweiten Platz an den heimischen Kinokassen. Ein ruhiger Ort: Tag eins Es gibt viel zu feiern, nachdem es am Eröffnungswochenende einen Bestseller mit einem Umsatz von 53 Millionen US-Dollar erzielte, weit vor seinem erwarteten Debüt mit einem Umsatz von über 40 Millionen US-Dollar. Die Leistung des Prequels ist besonders beeindruckend, wenn man bedenkt, dass Franchise-Schöpfer John Krasinski dieses Mal nicht Regie führt; Emily Blunt spielte nicht die Hauptrolle.

Siehe auch  Johnny Depp und Amber Heards Verleumdungsprozess: Der Fall für die restlichen Anwälte von Heard

Alternativ: Michael Sarnosky (Schwein) wurde das Kommando übernommen erster TagBasierend auf einer Geschichte, die er und Krasinski gemeinsam geschrieben haben. Lupita Nyong’o und Joseph Quinn spielen die Hauptrollen in dem 70-Millionen-Dollar-Film, der im Allgemeinen gute Kritiken und einen B+ CinemaScore hat, was für einen Horrorfilm gut ist. Ein 18- bis 34-jähriges Publikum treibt den Film an, zusammen mit einem rassisch gemischten Publikum. Es wurden auch viele hochwertige Imax- und Großformatbildschirme erworben Von innen nach außen 2.

„Die Ein ruhiger Ort „Das Franchise ist lebendig und gesund“, sagt Chris Aronson, Präsident des Inlandsvertriebs von Paramount. „Wir haben dafür gesorgt, dass sich der Film neu und frisch anfühlt, und er nimmt einen würdigen Platz im Franchise ein.“

Der Film wird von Krasinski inszeniert Ein ruhiger Ort Es war ein Riesenerfolg an den Kinokassen 2018, als es 50 Millionen US-Dollar einspielte, obwohl es fast keine Dialoge gab. Ein ruhiger Ort: Teil Zweidas am Memorial Day im Jahr 2022 in die Kinos kam, als sich die Kinokassen noch im Erholungsmodus von der COVID-19-Pandemie befanden, brachte an den vier Feiertagen insgesamt 57 Millionen US-Dollar ein, einschließlich eines dreitägigen Wochenendes im Wert von 47 Millionen US-Dollar.

erster Tag Der von Sony eingeleitete Aufschwung an den Kinokassen im Juni geht weiter Böse Jungs: Ride or Die Und installiert von Von innen nach außen 2.

An den heimischen Kinokassen belegt es den dritten Platz dahinter Von innen nach außen 2 Und erster Tag Am Wochenende war es Kevin Costners teurer 100-Millionen-Dollar-Film, Horizon: Ein amerikanisches Epos – Kapitel eins. Der Film starb, nachdem sein Eröffnungsbrutto auf 11 Millionen US-Dollar geschätzt wurde (die Verkaufszahlen für Übersee waren nicht sofort verfügbar). Die große Frage ist nun, was das für Horizon bedeutet: Amerikanisches Epos – Kapitel Zweidas Mitte August eröffnet.

Siehe auch  Kate Middleton und Prinz William verpassen die Ostermesse, weil sie gegen den Krebs kämpft

Horizont Dies ist zweifellos eine der größten Kuriositäten des Sommers, nachdem Costner einen lukrativen Auftritt in Taylor Sheridans Hit-Show hinterlassen hat Yellowstone Er gab Dutzende Millionen seines eigenen Geldes aus, um sein jahrzehntelanges Projekt in vier Westernfilmen in die Realität umzusetzen.

Die Hoffnung war so Horizont Es würde bei älteren weißen Männern im Kernland Amerikas großen Anklang finden. Obwohl es ihr gelang, ihr Zielpublikum zu erreichen – 57 % des Publikums waren Männer, während mehr als 75 % der Ticketkäufer Kaukasier waren – gelang dies nicht in dem erhofften Ausmaß. Die B-CinemaScore- und Meh-Rezensionen haben seiner Sache sicherlich nicht geholfen. Das Loft Theatre befand sich in Salt Lake City (Costner drehte den Film in Utah).

Warner erklärte sich bereit, die ersten beiden Horizon-Filme gegen Lizenzgebühren in den Vereinigten Staaten zu vertreiben und zu vermarkten. Costner, der unermüdlich daran arbeitete, den Film zu promoten, investierte 38 Millionen Dollar seines eigenen Geldes, während zwei anonyme Investoren ebenfalls zum Film beitrugen. Der Rest des Budgets stammte aus dem Verkauf der Filmrechte im Ausland mithilfe der Vertriebsgesellschaft K5 International, die den Film bei den Filmfestspielen von Cannes uraufgeführt hatte.Horizont Der Film startet diese Woche in vielen Märkten.) Costner stellt auch Mittel für die Vermarktung des Films bereit.

Böse Jungs 4 Ich habe fast genauso viel gemacht Horizont An seinem vierten Wochenende erzielte es einen Umsatz von 10,3 Millionen US-Dollar und belegte damit den vierten Platz. Der Film spielte im Inland 165,3 Millionen US-Dollar ein. Im Ausland kamen 13,1 Millionen US-Dollar aus 66 Märkten hinzu, so dass sich die weltweite Gesamtsumme auf 332 Millionen US-Dollar erhöhte – ein bemerkenswertes Comeback für Will Smith nach seiner denkwürdigen Oscar-Niederlage im Jahr 2022. Böse Jungs Die Tranche endete mit 462 Millionen US-Dollar weltweit in einem weniger wettbewerbsintensiven Markt.)

Siehe auch  „SNL“-Monolog von Dave Chappelle zeichnet ADL-Feuer auf, angeblich „Förderung“ des Antisemitismus – Deadline

Einführung eines Hindi-Films in Telugu-Sprache im Prathyangira-Kino Kalki 2898 n. Chr Der neue Film „The Last Day“ vervollständigte die Top-Fünf-Liste mit einem Umsatz von 5,4 Millionen US-Dollar in nur 1.049 Kinos.

An der Spezialkasse, Searchlight’s Arten von Freundlichkeit„The Last Day“ unter der Regie von Yorgos Lanthimos und mit Emma Stone und Jesse Plemons in den Hauptrollen steigerte seine Kinoausstrahlung in seiner zweiten Aufführung von fünf auf 485, spielte 1,5 Millionen US-Dollar ein und landete in den Top 10.

Magnolie Thelma„The Last Day“ mit June Squibb als 93-jährige Großmutter, die betrogen wird, startete an 1.220 Standorten und spielte 1,3 Millionen US-Dollar ein, was einem Gesamtumsatz von 5,1 Millionen US-Dollar entspricht.

Sony Pictures Classics hat mit einem Film mit Sean Penn und Dakota Johnson eröffnet Daddio In 638 Kinos mit lauen 440.000 US-Dollar trotz starker Kritiken. Unter der Regie von Christy Hall dreht sich das R-Rated-Drama um eine Taxifahrt in New York City.