Juli 13, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Investoren kaufen KI und Musk auf jede erdenkliche Weise: Morning Brief

Investoren kaufen KI und Musk auf jede erdenkliche Weise: Morning Brief

Dies ist das Fazit des heutigen Morgenbriefings und was Sie tun können Abonnement Jeden Morgen in Ihrem Posteingang erhalten mit:

Das Ausmaß der Börsenrallye ist noch nicht erreicht, da die Anleger weiterhin in (fast) alles investieren, was mit KI in Berührung kommt.

Elon Musk gab Anfang dieser Woche bekannt, dass Super Micro Inc. (SMCI) die Hardware für den Supercomputer bereitstellen wird, den sein KI-Startup baut. Dies löste einen Aktienboom aus.

Als der CEO von Dell (DELL) sagte, sein Unternehmen werde in Zusammenarbeit mit dem KI-König Nvidia (NVDA) eine „KI-Fabrik“ für Musks xAI bauen, stiegen auch seine Aktien.

Obwohl die Sprünge bei beiden Namen nur von kurzer Dauer waren, erinnern ihre Leistung in diesem Jahr und die Reaktion auf Musks Ein-Wort-Beitrag daran, dass das, was er sagt, für viele Menschen wichtig ist und dass alles, was mit KI zu tun hat, die Märkte antreiben wird.

Bisher ist der SMCI in diesem Jahr um mehr als 200 % gestiegen. Bei Dell, von dem einige in die PC-1.0-Welt zurückkehren, hat sich sein Lagerbestand fast verdoppelt.

Es bedarf keines ausgefeilten Plans oder einer seitlichen Herangehensweise, um aus der Begeisterung der Wall Street für KI-Technologie Kapital zu schlagen. Der Haupttreiber des scheinbar unaufhaltsamen Wachstums im Jahr 2024 ist das Ertragspotenzial der Big 7-Unternehmen, zu denen Nvidia, Tesla und die Plattformgiganten gehören.

Citi-Analysten, die Anfang dieser Woche ihr Jahresendziel für den S&P 500 auf 5.600 angehoben hatten, stellten fest, dass bisher mehr als zwei Drittel der Aktienmarktgewinne von den Big 7-Unternehmen stammten.

Es würde sicherlich nicht schaden, Elon in die Mischung aufzunehmen.

Siehe auch  Ford drosselt die Produktion des F-150 Lightning, um die Produktion benzinbetriebener Fahrzeuge anzukurbeln

Die Nachrichten von Super Micro haben eindeutig eine Musk-Dimension, und ein Teil der Multi-CEO-Dynamik besteht darin, dass seine Geschäfte sich über verschiedene Branchen erstrecken und selbst miteinander verbunden sind. Da Tesla jedoch Musks einziges börsennotiertes Unternehmen ist, können die meisten Investoren nur indirekt in seine anderen Projekte einsteigen. Wenn Sie xAI nicht kaufen können, warum erhalten Sie dann nicht einen Anteil von deren Lieferanten?

Cannes, Frankreich – 19. Juni: Elon Musk nimmt an einer Sitzung teil

Elon Musk nimmt an der Sitzung „Exploring the New Frontiers of Innovation: Mark Read im Gespräch mit Elon Musk“ während des Cannes Lions International Festival of Creativity 2024 – Tag 3 am 19. Juni 2024 in Cannes, Frankreich, teil. (Mark Piasecki/Getty Images) (Mark Piasecki über Getty Images)

Eine ähnliche Dynamik herrscht in der Welt der künstlichen Intelligenz.

Der Aufstieg der KI geht auch über die Hardware-Hersteller hinaus. Investoren, die versuchen, einen vorübergehenden Musk-Korb mit entsprechenden Technologiebeständen zu schaffen, tun dasselbe mit Nvidia. Denn es sind nicht nur die großen Technologieplattformen, die Apps und Produktivitätssoftware produzieren, die den Reichtum an KI prägen. Da draußen gibt es ein ganzes Ökosystem.

Die Stromversorgung der Computersysteme, die KI-Systeme trainieren und betreiben, erfordert enorme Energiemengen. Versorgungsunternehmen reiten auf der KI-Welle.

Amazon (AMZN), Alphabet (GOOGL), Microsoft (MSFT) und Meta (META) werden dies voraussichtlich tun. Insgesamt geben wir dieses Jahr 200 Milliarden US-Dollar aus Auf Investitionen in Cloud und künstliche Intelligenz, zu denen auch der Bau und Betrieb von Rechenzentren gehören wird. Im Gegensatz dazu steigt die Nachfrage nach Energie aus US-amerikanischen Rechenzentren Es wird erwartet, dass sie sich bis 2030 verdoppeln wird, unter anderem aufgrund künstlicher Intelligenz. Nach Schätzungen der McKinsey Consulting Company.

Siehe auch  Die Marktrallye pausierte, Tesla sprang, Modernas Debüt verzögerte sich; Was Anleger jetzt brauchen

Es ist schön, früh einzusteigen. Aber der KI-Wahnsinn beweist, dass es völlig ausreicht, in dieses Feld einzusteigen.

Kurzes MorgenbildKurzes Morgenbild

Kurzes Morgenbild

Hamza Shaaban ist Reporter für Yahoo Finance und berichtet über Märkte und Wirtschaft. Folgen Sie Hamza auf Twitter @hshaban.

Klicken Sie hier für die neuesten Technologienachrichten, die sich auf den Aktienmarkt auswirken werden

Lesen Sie die neuesten Finanz- und Wirtschaftsnachrichten von Yahoo Finance