Dezember 10, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Kentucky-Ole Miss, Alabama-Arkansas, NC-Clemson und mehr

Kentucky-Ole Miss, Alabama-Arkansas, NC-Clemson und mehr

Wir stehen voll und ganz auf Konferenzpläne im ganzen Land, und dann tauchen normalerweise die wirklichen Konkurrenten auf und die Teams werden häufiger getestet.

2 Alabama gehört diese Woche zu dieser Gruppe mit einer Reise gegen Arkansas Nr. 20. Dies ist eines von fünf Standing-vs-Standing-Matches, die an diesem Wochenende ausgetragen werden, darunter zwei der größten Matches im ACC Atlantic. Es besteht Potenzial für viel Aufruhr, insbesondere mit mehreren anderen Ranglistenteams, die auf dem Weg sind, sich in der Konferenz mit Gegnern ohne Rang zu messen, beginnend mit Washingtons Reise Nr. 15 zur UCLA am Freitagabend.

Das sollte ein wirklich lustiges Wochenende werden.

(Hinweis: Alle Zeiten sind ET, die Quoten stammen von BetMGM)

Zeit: Mittag | Fernsehen: ESPN | Schriftart: Ole Fräulein -7 | Gesamt: 53,5

Kentucky State startete mit 4: 0, belegte den siebten Platz des Landes und holt mit dem 14. Samen Ole Miss einen seiner besten Spieler am Straßenrand zurück. Chris Rodriguez, der beste Fahrer des Teams, ist nach vier Spielunterbrechungen zurück. Rodriguez könnte bis zu diesem Zeitpunkt in der Saison einen Ruck für eine etwas gruseligere Offensive liefern. Auf der anderen Seite belegte die Ole Miss mit 13 Taschen den zweiten Platz in der SEC. Offensiv entschied sich Ole Miss für den Wechsel von USC Jaxson Dart zum Quarterback, nachdem sich die Besetzung Anfang des Jahres von Luke Altmyer getrennt hatte. Bei einem 4:0-Start verließen sich die Rebels auf ihr Laufspiel und kamen als Team auf durchschnittlich 5,8 Yards pro Ausfallschritt.

Zeit: 15:30 Uhr | Fernsehen: CBS | Schriftart: Alabama -17,5 | Gesamt: 60,5

Siehe auch  USC, große Gewinner Alabama, große Verlierer

Wir haben nicht viel von Alabama gehört, seit sie in der zweiten Woche beinahe gegen Texas verloren hätten. Nachdem Crimson Tide Austin mit einem 20-19-Sieg davongekommen war, gewann es hintereinander gegen UL Monroe und Vanderbilt. Die Flut muss im Empfänger eine gewisse Beständigkeit finden, wenn sie anfangen, in der SEC zu spielen, beginnend mit der Reise nach Fayetteville am Samstag. Arkansas eröffnete das Jahr mit 3: 0 mit Siegen über Cincinnati und South Carolina, bevor es letzte Woche ein gebrochenes Herz gegen Texas A & M verlor. Die Gruppe von Sam Bateman muss mit Alabamas Besuch im Razorback Stadium schnell die Seite umblättern.

Zeit: 15:30 Uhr | Fernsehen: Fuchs | Schriftart: Baylor -2,5 | Gesamt: 56,5

Letztes Jahr stand Baylor dem Gewinn des Big 12-Titels und einem potenziellen Fußballplatz im Bundesstaat Oklahoma im Weg. Die beiden trafen in einem Conference-Titelmatch aufeinander, aber Baylors Abwehr kam mit einer Clutch-Goalstreak auf, um auf dramatische Weise zu gewinnen. Im Jahr 2022 ging Oklahoma State mit 3:0 in Führung und sah im Angriff gut aus, wenn auch gegen glanzlose Konkurrenz. OSU wurde dieses Jahr noch nicht wirklich getestet, aber bei diesem Showdown in Waco steht es kurz vor dem Abschied. In der Zwischenzeit geht Baylor aus einem beeindruckenden Sieg gegen Iowa State hervor und rückt mit 3: 1 vor.

Zeit: 15:30 Uhr | Fernsehen: ABC | Schriftart: FSU-7 | Gesamt: 64

Florida ist dank seines 4:0-Starts erstmals seit 2018 wieder unter den Top 25 der AP. Die FSU hat bisher die LSU, Louisville und das Boston College geschlagen und begrüßt Wake Forest am Samstag in Tallahassee gegen ACC Atlantic. Der FSU-Quarterback Jordan Travis war in dieser Saison bisher fantastisch, und die Seminolen sind mit durchschnittlich 227 Yards pro Spiel landesweit die Nummer 13 im Angriffs-Dash. Die FSU hatte unter Trainer Mike Norville einen langsamen Start, sieht aber jetzt wie ein potenzieller Konkurrent im ACC aus.

Siehe auch  Quellen sagten, Charlotte Hornets Feuerwehrtrainer James Borrego nach vier Saisons

Zeit: 19:30 Uhr | Fernsehen: ABC | Schriftart: Clemson -6,5 | Gesamt: 41,5

An anderer Stelle im ACC gibt es ein weiteres Marquee-Spiel außerhalb der Atlantic Division. Und während die FSU und Wake Forest den größten Teil der Auswirkungen des Hurrikans Ian vermeiden können, steht für den Flug des NC-Staates nach Clemson starker Regen unmittelbar bevor. Letztes Jahr hat NC State eine Serie von acht Niederlagen gegen die Tigers hingelegt, die ihren ersten ACC-Titel seit 2014 nicht gewinnen konnten. Dieses Jahr haben beide Teams mit 4: 0 begonnen. Der Sieg über Wake Forest scheint zu zeigen, dass Clemsons Angriff große Fortschritte gemacht hat, aber die Verteidigung ist möglicherweise nicht so stark wie in den letzten Jahren.