Juli 13, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Kevin Bacon verkleidete sich als normaler Mensch und sagte, er sei „schlecht“

Kevin Bacon verkleidete sich als normaler Mensch und sagte, er sei „schlecht“

Seltsamer Jerucci/Reuters

Kevin Bacon nimmt am 20. Juni an der Premiere von „Beverly Hills Cop: Axel F“ im Wallis Annenberg Center for the Performing Arts in Beverly Hills, Kalifornien, teil.



CNN

„Wie das Spiel“Sechs Grade von Kevin Bacon„Schlägt vor, Schauspieler Kevin bacon Sie ist sehr beliebt, und das schon seit langem.

Der „Footloose“- und „Friday the 13th“-Schauspieler – der seit mehr als 40 Jahren im Geschäft ist und diese Woche zwei Filme herausbringt –Polizist aus Beverly Hills: Axel F“ Und „Maxine– Sprechen Sie mit mir Vanity Fair In einem am Freitag veröffentlichten Interview sprach er über seine lange Karriere als sehr bekannter Star und darüber, wie er in letzter Zeit versucht, herauszufinden, wie er die andere Hälfte seines Lebens verbringen soll.

„Ich ging zu einem Spezialeffekt-Maskenbildner, ließ mich beraten und bat ihn, mir ein Prothesenkostüm anzufertigen“, sagte Bacon der Zeitung.

Nachdem er sich vorbereitet hatte und sich verkleidet auf den Weg machte, ging er zu The Grove – einem der meistbesuchten und bevölkerungsreichsten Einkaufszentren in Los Angeles – und stellte zu seiner großen Freude fest, dass „niemand ihn erkannte“.

Um das klarzustellen, war er zunächst glücklich, aber dieses Gefühl ließ schnell nach.

„Die Leute ignorierten mich, sie waren nicht nett zu mir. Ich musste in der Schlange stehen, um Kaffee zu kaufen oder so etwas“, bemerkte Bacon verlegen. „Ich hatte das Gefühl, dass das schlecht ist. Ich möchte wieder berühmt werden.“

Bacon ist bekannt für seine Fähigkeit, ein breites Spektrum an Charakteren darzustellen, von sehr sympathischen (siehe „Tremors“ oder „Apollo 13“) bis hin zu äußerst unheimlichen (siehe „Sleepers“ oder „The River Wild“) seine beiden neuen Filme.

Siehe auch  Kanye vergleicht sich mit Emmett sogar in Lynching Rant mit Ari Emanuel

Er erzählte Vanity Fair, dass er als Schauspieler nie gezögert habe, dunklere Rollen zu spielen, denn für ihn „ist das die Rolle eines Schauspielers. Ich mache mir nie Sorgen darüber, was die Leute für mich denken. Arbeiten bedeutet, jemand anderes zu werden und Teil einer zu werden.“ Geschichte.“

Bacon fügte hinzu: „Du musst nicht ins Kino gehen und mich lieben. Wenn ich einen Film wie MaXXXine oder Beverly Hills Cop: Axel F. sehen würde und sterbe, aufstehe und jubele, würde ich sagen: ‚Großartig.‘ ‚ Das war mein Job. Das ist es, was ich von ihm wollte.

„MaXXXine“ kommt am Freitag in die Kinos. „Beverly Hills Cop: Axel F“ wird jetzt auch auf Netflix gestreamt.