Mai 25, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Leaker postet Bilder von Silent Hill, die Konami nicht sehen soll

Leaker postet Bilder von Silent Hill, die Konami nicht sehen soll

Drei verschiedene durchgesickerte Bilder von Silent Hill aus dem Dusk Golem zeigen einige seltsam aussehende rote Räume, einen klebrigen, mit Zetteln gesäumten Korridor und das Gesicht einer Frau, das sich zurückzieht, um ein Laken unter der Haut zu enthüllen.

Drei verschiedene durchgesickerte Bilder angeblich in der Entwicklung Der stille Hügel Ein Spiel, das das Gesicht einer Frau zeigt, das sich zurückzieht, um etwas Physiologie zu enthüllen Intrige, ein klebriger Korridor voller Notizen, auf dem eine Schulmädchenfigur stehtund kriechenIhr roter Raum.
Bild: Konami / Dämmerungsgolem / Silent Hill / Kotaku

Ein Leaker namens Dusk Golem hat mehrere Bilder eines angeblich in Entwicklung befindlichen Projekts erhalten und geteilt Der stille Hügel Spiel am Donnerstag. Die Bildschirme, die auf dem Twitter-Account von Dusk Golem veröffentlicht wurden, hielten nicht lange an. Laut dem Leaker hat Konami eingegriffen, um diese Bilder zu entfernen, obwohl der genaue Grund dafür im Moment noch unbekannt ist.

Dusk Golem ist ein bekannter Leaker, der explizite Details über die Spiele enthüllt, bevor die Studios sie ankündigen. Enthüllen Sie es zum Beispiel Monsterjäger-Aufstieg Es wird mit einem RE.-Motor betrieben Zurück im August 2020, bevor Capcom die nächsten Details bestätigte September 2020 Nintendo Direct. Auch er hat davon erfahren Resident Evil Village Fast Meerjungfrauenmonster. Obwohl Dusk Golem also eine nachgewiesene Erfolgsbilanz zu haben scheint, sollten Sie alles, was er sagt, mit einem Körnchen Salz nehmen. Dies ist schließlich ein Leck, außerdem können sich die Spiele, die sich in der Entwicklung befinden, ändern. Wenn das Spiel weiterhin existiert, sieht es vielleicht nicht so aus – oder es erscheint gar nicht.

Silent Hill hat ein Bild des Dusk Golem Sniper durchgesickert.

Durchgesickert Der stille Hügel Ein Bild aus dem Spionagegerät Dusk Golem, das einen scheinbar schmutzigen Raum voller Kisten und Müll zeigt, was darauf hindeuten könnte, dass dieser Ort einigen der Hamsterer des Spiels gehören könnte.
Bild: Konami / Dämmerungsgolem / Silent Hill / Kotaku

Am 12. Mai twitterte Dusk Golem Vier Bilder von dem, was er zu sein behauptete, von a Der stille Hügel Spiel Momentan in Entwicklung. Er sagte, die Quelle sei neu, aber diese Person habe ihm „mehr als genug Beweise“ geliefert, um zu glauben Die Fotos waren echt, obwohl es nichts gab Mit Kotaku. Er lieferte auch einige Details über das Projekt, die anscheinend meine Namen „Anita“ und „Maya“ enthalten, sowie einen Hinweis auf SMS-Nachrichten. Also, wie jeder Leaker es tun würde, hat Dusk Golem dies gepostet – nur um die Bilder zu sperren. Dann Hat die Ära zurückgesetzt Zu behaupten, dass Konami die Deaktivierungsmitteilung gesendet hat.

Kotaku Habe Konami um einen Kommentar gebeten.

Silent Hill hat ein Bild des Dusk Golem Sniper durchgesickert.

Durchgesickert Der stille Hügel Ein Bild aus dem Dusk Golem-Spionagegerät, das ein Mädchen zeigt, das am Ende einer sehr roten Gasse steht, umgeben von Notizen, was möglicherweise darauf hindeutet, dass sie eine zentrale Figur in der Geschichte des Spiels ist.
Bild: Konami / Dämmerungsgolem / Silent Hill / Kotaku

Als er per E-Mail nach einem Kommentar griff, teilte Dusk Golem die Fotos mit Kotaku Er lieferte weitere Informationen zu der erhaltenen Mitteilung.

„Nie zuvor habe ich etwas anderes über Konami gepostet, zum ersten Mal für mich“, sagte Dusk Golem. „Ich denke, sie haben es einfach gelöscht, weil es einige Überraschungen verdirbt, besonders wenn die Leute wissen, was dieses Projekt eigentlich ist (sorry, ich werde nicht ins Detail gehen, weil es eine Art Spoiler ist, ich denke, es wäre schädlich, für Entwickler da zu sein und Gamer).“

Silent Hill hat ein Bild des Dusk Golem Sniper durchgesickert.

Durchgesickert Der stille Hügel Foto vom Dusk Golem-Spionagegerät, das einen überfüllten Tisch mit Papieren, Tassen und vielleicht sogar einem Zigarettenetui zeigt, das möglicherweise etwas verrät Tutorial im Spiel oder Ladebildschirm.
Bild: Konami / Dämmerungsgolem / Silent Hill / Kotaku

Die beliebte Horrorserie, die 1999 zum ersten Mal auftauchte, ruht nun seit einem Jahrzehnt, zuletzt 2012. Stille Platzregen. Das Franchise war kurz davor, wieder auf den Rücken zu kommen kreativ Pt. Bevor es inoffiziell aus den Läden gezogen wurde. Diese Fotos, falls im Zusammenhang mit Der stille Hügelunheimlich. Zwei zeigen einen hamsterähnlichen Raum voller Kisten und Müll, ein anderer steht in einigen klebrigen Gassen, die mit Notizen gesäumt sind, und ein anderer mit dem Gesicht einer Frau, das sich zurückzieht, um ein Blatt unter der Haut zu enthüllen. Dusk Golem sagte, das Filmmaterial sei „etwas veraltet“ und behauptete, es stamme aus einem Gebäude im Jahr 2020 und das Projekt könnte „jetzt etwas anders aussehen“. Sie können sie unten überprüfen.

Es ist unklar, ob die Deaktivierungsmitteilung, die Dusk Golem erhalten hat, tatsächlich von Konami stammt. Es besteht die Möglichkeit, dass sich jemand als das Unternehmen ausgibt, was letzten Februar passiert ist, als es jemand getan hat Geben Sie vor, ein Nintendo zu sein, um den DMCA auf YouTube auszunutzen Richtlinien. Dusk Golem sagte, er habe die Benachrichtigung überprüft und sei zuversichtlich, dass sie direkt von Konami stamme.

Silent Hill hat ein Bild des Dusk Golem Sniper durchgesickert.

Durchgesickert Der stille Hügel Foto von Dusk Climber Golem, das das zeigt Ein ungepflegtes Schlafzimmer voller Kisten, Bücher und Müll, was wiederum darauf hindeuten könnte, dass dieser Fleck einigen Wildhortern gehört.
Bild: Konami / Dämmerungsgolem / Silent Hill / Kotaku

„Die einzige Benachrichtigung, die ich bekommen habe, war Twitter“, sagte Dusk Golem. „Wenn jemand sie verkörperte, machte er seine Hausaufgaben schnell. Ich ging alles durch, was ich konnte, als ich es selbst bekam, und es ist alles genau.“

Siehe auch  Exklusiv von Apple verrät Preisschock für iPhone 14