Mai 26, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Maya Mitchell kommt aus „Good Trouble“: Wie und warum Callie abgeschrieben wurde

Maya Mitchell kommt aus „Good Trouble“: Wie und warum Callie abgeschrieben wurde

Bremsalarm: Lesen Sie nicht, wenn Sie „Kiss Me And Smile For Me“, die Folge von „Kiss Me And Smile For Me“, vom 16. März, nicht gesehen haben.gutes Problem. „

Die Familie Foster verändert sich erneut – Maya Mitchel Er ging aus Freiform„Gutes Problem.“ Die Schauspielerin spielt Kaley Foster seit der Premiere von „The Fosters“ im Jahr 2013 und hat ihre Rolle in ihrer Spin-off-Serie wiederholt, wobei die letzte Folge am Mittwochabend ausgestrahlt wird.

Während der Folge enthüllte Kaley, dass Kathleen (Constance Zimmer) ihr geholfen hatte, ihren Traumjob bei der ACLU zu bekommen, aber das bedeutete, dass sie nach Washington, DC ziehen musste, wo sie ihre Mutter (Ehrengäste Terry Polo und Sherry Somem) einlud. und ihr Bruder. Judd (Hayden Burley) macht sich auf den Weg in die Stadt, um die Nachricht von Mariana (Sierra Ramirez) zu beruhigen, die schockiert ist, als sie erfährt, dass ihre Schwester in zwei Tagen quer durchs Land gezogen ist.

Während der gesamten Folge verabschiedete sich Kaley von allen – und vergoss dabei viele echte Tränen.

Die Episode endet damit, dass Cali in einem Flugzeug sitzt und ihren Freund Jamie (Boo Mirchoff) im selben Flug sieht. Er verrät ihr, dass er auch einen Job in der Hauptstadt bekommen hat, bevor er fragt, ob der Sitz neben ihr gebucht ist (obwohl Sitze normalerweise in Flugzeugen vergeben werden). Ich sagte ihm fröhlich, dass es kostenlos sei.


Freiform

Hinter den Kulissen war die Besetzung ein bisschen chaotisch – obwohl sie wussten, dass Mitchell schon seit einiger Zeit gegangen war. Am Ende der dritten Staffel hatte sie eine Diskussion mit der Mitschöpferin Joanna Johnson über ihren Wunsch, nach Australien zurückzukehren, weil sie ihre Familie aufgrund von COVID-19 seit zwei Jahren nicht mehr gesehen hatte.

„Ich wusste, dass Maya darüber nachdachte, weiterzumachen“, sagte Johnson. „Sie spielt diese Rolle seit neun Jahren. Ich bin in dieser Rolle zwischen ‚The Fosters‘ und ‚Good Trouble‘ aufgewachsen. Sie war 19, als ich anfing. Ich ging zu ihrem Wohnwagen und sagte: ‚Also, ich will rede über die Saison.’“ Viertens möchte ich dich bitten, zu bleiben.“ Sie sagte, wie sehr sie seine Familie und diese Show liebt, aber sie muss nach Hause.

Johnson und der Rest der Besetzung und Crew erkannten dieses Bedürfnis, versuchten aber dennoch „viele verschiedene Wege, um es aus ihr herauszubekommen“, bevor sie sich endlich mit ihrer Entscheidung abgefunden hatte. Nachdem sie das getan hatten, fragte der ausführende Produzent, ob Mitchell für die vierte Staffel zurückkehren und ein paar Episoden an der Spitze machen würde, um ihr ein angemessenes Nicken zu geben.

„In der letzten Folge der dritten Staffel gab es viele Geschichten, die wir zu erzählen versuchten, und ich wollte ihr eine ganze Folge widmen. Es war aufregend und erstaunlich, und sie sagte, sie würde dafür aus Australien zurückkommen.“ vielfältig. „Sie wird immer ein Teil der Familie sein, und ich glaube nicht, dass wir sie das letzte Mal in Cali sehen. Calis Reise findet außerhalb der Kamera statt, aber wir werden sie einholen.“

faules Bild geladen

Mariana und Callie sind in „guten Schwierigkeiten“.
Freiform

Das Ende zu filmen war „zu emotional für alle“, aber speziell für Mitchell und Ramirez. Das Paar lernte sich am Set von „The Fosters“ kennen und leitet die Show seit ihrem Debüt im Jahr 2019 gemeinsam.

Während die Episode mehrere separate Abschiede von Callie und einen Toast auf The Coterie enthielt, gab es auch ein Wiedersehen zwischen ihr und Jamie. Auch mit seinem Wechsel in die Hauptstadt vielfältig Er bestätigt, dass Mirchoff die Show auch als Serien-Stammgast verlässt.

„Ich hoffe auf jeden Fall, Poe wiederzusehen“, sagte Johnson. „Ich liebe den Charakter und ich liebe ihn. Er ist ein sympathischer Typ.“

Ob Kaley und Jamie jetzt zusammen sind, hofft Johnson zu klären: „Es ist ein Rätsel, aber wir werden es herausfinden.“

Mitchell teilte ihre Abschiedsbotschaft nach dem Ende via Instagram mit. „Vor 10 Jahren habe ich für einen kleinen Piloten namens ‚The Fosters‘ vorgesprochen. Ich war 19 und hatte keine Ahnung, was für ein Glück ich hatte. Jahre später konnte ich meine Reise als Callie fortsetzen, als wir ‚The Good Trouble Family‘ gründeten. Zwei Shows Sie schrieb: „Obwohl ich das große Glück hatte, diesen Beruf und den Job zu haben, den ich liebe, ohne ein Jota an Reue, habe ich für einige Zeit den unbestreitbaren Reiz, nach Hause zurückzukehren, unterdrückt nach Australien, um meine Nächsten und Liebsten zu sein.“ „

Die Schauspielerin fuhr fort: „Die letzten zwei Jahre haben alle auf die Probe gestellt. Ich bin mir des Privilegs bewusst, während einer globalen Pandemie arbeiten und unsere Show liefern zu können, aber das bedeutet auch, von meinen Lieben getrennt zu sein, als wir uns am meisten brauchten. Und so entstand die Notwendigkeit, einen Raum zu schaffen, um meine Zeit zwischen den beiden Ländern aufzuteilen.“

Sie beendete ihren langen Beitrag mit einer Nachricht an die Fans: „Worte können nicht ausdrücken, wie dankbar ich für Ihre unerschütterliche und unzerbrechliche Loyalität bin. Wahrheit: Wir haben die beste Fangemeinde im Fernsehen. Sie werden immer einen besonderen Platz in meinem Herzen einnehmen, und ich wissen, dass sich unsere Wege in Zukunft wieder kreuzen werden.“

Siehe auch  Pete Davidson und Kate McKinnon von SNL verlassen die Besetzung