August 14, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Neue erschreckende haarige Hummerarten, die von Wissenschaftlern identifiziert wurden

Neue erschreckende haarige Hummerarten, die von Wissenschaftlern identifiziert wurden

Wissenschaftler haben eine furchterregende neue Krabbenart entdeckt, die sich in den abblätternden Haaren anderer Meeresbewohner tarnt.

Trotz seines bedrohlichen Aussehens verwenden „dünne“ Monster es tatsächlich als Schutzhut vor Raubtieren.

Sie sind dem gemeinen Einsiedlerkrebs sehr ähnlich, aber anstelle von Muscheln schneiden sie einen lebenden Schwamm und machen daraus einen Mantel.

Die neue Fuzzy-Art gehört zur Familie der Schwammkrabben und wurde Lamarckdromia Beagle genannt.

Es wurde entdeckt, nachdem es an einem Strand in der Nähe der Stadt Dänemark in Westaustralien angespült worden war.

„Die extreme Volatilität war ein Geschenk für uns“, sagte Andrew Hosey vom Western Australian Museum. Live-Wissenschaft.

„Schwammige Krabben sind oft behaart, aber sie fühlen sich an wie Filz oder Samt und nicht wie ein volles, struppiges Fell.“

Krabben haben spezielle Hinterbeine, die es ihnen ermöglichen, die Abfälle, die sie sammeln, auf dem Kopf zu tragen.

Diese Stücke werden gestapelt, um einen luftdichten Schutz auf der Krabbe zu schaffen.

Dies hilft ihr, nicht von Raubtieren wie großen Fischen, anderen Krabben und sogar Tintenfischen entdeckt zu werden, die sie zum Mittagessen verschlingen könnten.

Der Name bezieht sich eigentlich auf das Schiff, das den britischen Naturforscher Charles Darwin um die Welt transportierte.

Die neue Art wurde Lamarckdromia beagle genannt.
Colin L. McClay / Wissenschaftliche Figur
haarige Krabbe
Der neue Typ „Fell“ ist eine Tarnung für das scheue Wesen.
Colin L. McClay / Wissenschaftliche Figur

Das Schiff, auf dem er nach Australien reiste, hieß HMS Beagle.

„Es wird angenommen, dass diese Reise einen tiefgreifenden Einfluss auf Darwin hatte und ihn auf seinen Weg zur Formulierung seiner Theorie der natürlichen Auslese führte“, fügte Hosey hinzu.

Die neue Art wurde in einer Forschungsarbeit enthüllt, die in veröffentlicht wurde zotaxa Journal, das auch Details zu 31 anderen Arten von Schwammkrabben enthält.

Siehe auch  Rocket Lab fängt den Booster zum ersten Mal in der Luft mit einem Hubschrauber ein

Diese Geschichte erschien ursprünglich Die Sonne Es wird hier mit Genehmigung wiedergegeben.