September 26, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

NFL Pre-Season Winners and Losers Week Two: Racer, Rookie QBs unter Top-Performern

NFL Pre-Season Winners and Losers Week Two: Racer, Rookie QBs unter Top-Performern

Die zweite Woche der NFL-Vorsaison rückt näher, und nur der Falcons-Jets-Wettbewerb am Montagabend steht noch auf dem Programm. Das bedeutet, dass wir die Hälfte der gesamten Galerieliste abgeschlossen haben und ungefähr eine Woche von den endgültigen Kürzungen der Liste entfernt sind. Echte Spiele um die Ecke. Aber welche Spieler und Teams haben diese Woche klare Schritte in die richtige (oder falsche) Richtung unternommen?

Hier sind unsere größten Gewinner und Verlierer der zweiten Woche der Pre-Season-Events 2022:

Cafontai-Turbine

USATSI

Das Cowboys Sie hatte bereits mit CeeDee Lamb, Dalton Schultz und Tony Pollard hervorragende Offensivwaffen. Aber sie müssen möglicherweise auch einen Weg finden, Turpin einzubeziehen, nachdem der Minor-League-Veteran und letzte USFL-Star nicht nur einmal, sondern zweimal in einem Rückkampf beim Sieg von Dallas getroffen hat Ladegeräte. Selbst wenn es nur ein Kick oder Kick Return war, hat er wahrscheinlich einen Platz auf der Liste gebucht.

Apropos Offensivwaffen im NFC East, es sieht so aus, als würde Gibson wirklich den Halt verlieren FührerTop-Runback-Funktion. Der ehemalige aufstrebende Star, der jetzt in sein drittes Jahr geht, hat kürzlich die Mannschaften zwei und drei im Training gewechselt. gegen die Köpfestand an der Seitenlinie, als Rookie Brian Robinson Jr. auf dem Feld begann und dann nur zwei Kampagnen absolvierte, als er abstieg, um Aufgaben zurückzugeben.

Kenny Beckett

USATSI

Das Pittsburgh-Produkt war schon immer ein Fanfavorit in StahlerQB-Konkurrenz, aber er war entschlossen und unbeeindruckt in einer begrenzten Aktion gegen Jaguarder mit einer reibungslosen Rekordfahrt argumentiert, dass er als Starter der ersten Woche gegenüber Mitchell Trubesky, der erfahrener, aber vielleicht nicht der talentierteste ist, echte Beachtung verdient.

Nicht alle AFC-Jugendlichen hatten ein gutes Wochenende, und Rosen wird dies als erster zugeben, nachdem er nur sieben der 20er-Würfe gegen das Team absolviert hat. die AdlerReporter 3. Bei seinen beiden Karriereunterbrechungen scheiterte sein Versuch, die QB-Aufträge der Browns Nr. 3 hinter Deshaun Watson und Jacoby Brissett zu bekommen, weitgehend, nachdem Joshua Dobbs einen effektiven Arm und eine ausgedehnte Spielbewegung zeigte, um die Cavs wettbewerbsfähig zu halten.

Gewinner: Laufspiel

James Cook

USATSI

Wenn Sie diese Woche mit ihren Debüts in den Serien 2 und 3 Fantasy Football in der Vorsaison gespielt haben, herzlichen Glückwunsch. Das Rechnungen überall gerollt Bronco Indem Sie jedes Mitglied des Deep Backfield posten: Devin Singletary, Zach Moss, James Cook und Duke Johnson. Die Eagles explodierten stetig von Boston Scott und Kenny Jenwell, während Miles Sanders fehlte. Das SchwarzDas Trio aus Justin Jackson, Craig Reynolds und Goodwin Eguibwick trat zusammen über 100 Yards gegeneinander an Ponys. Wer hat gesagt, dass das Earth-Spiel tot ist?

Verletzt zu sein ist nicht unbedingt seine Schuld, sondern der Star Heilige Der Empfänger versucht zum ersten Mal seit 2020, wieder auf das Feld zu kommen, und zwei Tage, nachdem er für sein zweites Spiel in Folge in der Vorsaison ausgeschieden war, verpasste er das Training mit einem Kniesehnenproblem. Währenddessen klettert Erstrunden-Rookie Chris Olaf weiter in der Gesamtwertung nach oben und nähert sich dem Jahr 2022 als wahrscheinliches Ziel Nr. 1 von New Orleans.

Malik Willis, richtig

USATSI

Niemand erwartet, dass ein Rookie in der dritten Runde zu diesem Zeitpunkt seiner Karriere eine glänzende Lane hat, also sollte es ausreichen, nur seine Wattleistung als Jammer und gelegentlichen Side-Shooter zu beobachten, um in Versuchung zu führen Titanen Den Fans geht die Geduld mit Ryan Tanehill unter der Mitte aus. Nein, Willis wird QB nicht übernehmen, aber Sie können nach seiner Bewegung und seinen Armwinkeln vs. PiratWarum Tennessee seinen Sturz am Tag der Einberufung stoppte.

Verlierer: Cliff Kingsbury

Ich mache nur Spaß. Oder sind wir? Das Grundlagen Der Trainer erlaubte QB Kyler Murray aus Spaß, diesen Sommer zu versuchen, auf den Calls zu spielen, da Murray Probleme hatte, die Offensive zu bewältigen. Aber einmal nahm Murray das Headset spät in Arizonas Vorsaison-Niederlage KrähenCards Offense war sicherlich effektiver und drohte sogar, nach der Landung der Option, die von Backup Trace McSorley ausgelöst wurde, zurückzukommen. Mal sehen, ob Kliff abdankt, wenn es darauf ankommt.

Gewinner: Wahrscheinlich Jesaja

Möglicher Jesaja

USATSI

Suchen Sie nach einem Schläfer, der wahrscheinlich einen größeren Einfluss auf den diesjährigen Krähenangriff haben wird als erwartet? Ein Mann, der wahrscheinlich einige rote Zonenziele von Lamar Jackson sichern könnte? Und vielleicht ist es auch möglich, das Filmmaterial mit Mark Andrews zu teilen? Wir können wahrscheinlich nicht genug bekommen, nachdem der vierte Rookie mit acht Fängen für 100 Yards und einem Touchdown vor den Cardinals explodiert ist, um ständig Platz gegen die Arizona-Verteidigung zu finden oder zu schaffen.

Siehe auch  Patrick Mahomes feiert auf Twitter den Sieg der Texas Tech Red Raiders über die Texas Longhorns