Dezember 7, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Phil Spencer ist zuversichtlich in seiner Entscheidung, Starfield zu verzögern

Phil Spencer ist zuversichtlich in seiner Entscheidung, Starfield zu verzögern

Das ursprüngliche Veröffentlichungsdatum von Starfield ist gekommen und gegangen, aber trotz der Enttäuschung der Fans ist Xbox-Chef Phil Spencer zuversichtlich, dass die Verzögerung von Bethesdas neuester Folge der richtige Schritt war.

Im Gespräch mit die Kante (Und ich habe es entdeckt Computerspiele), sagte Spencer, dass die Veröffentlichung eines Spiels so früh ein Fehler ist, den das Unternehmen zuvor gemacht hat, und insbesondere da Starfield Bethesdas erstes Spiel ist, das exklusiv auf Xbox veröffentlicht wird, wollte er, dass sich die Entwickler von ihrem neuen Publisher unterstützt fühlen.

„Wir haben Erfahrung damit, Spielzeug sehr früh zu versenden“, sagte Spencer. „Aber im Nachhinein betrachtet, wenn man sich ein Spiel wie Starfield ansieht – das viel Zeit und Investitionen des Teams in neue geistige Eigentumsrechte gekostet hat – ist die Entscheidung, dem Team Zeit zu geben, das Spiel zu entwickeln, von dem es glaubt, dass es es bauen sollte, genau richtig etwas zu tun.“

Er fuhr fort: „Starfield und Redfall, unsere ersten großen Xbox-Spiele [Bethesda owner] Als ZeniMax dem Team beitrat, wollte ich nur sicherstellen, dass diese Teams das Gefühl haben, die Unterstützung zu bekommen, die sie von Xbox bekommen können. Vielleicht fühlen Sie einige Vorteile, Teil einer größeren Organisation zu sein, die andere Einkommensquellen und andere Dinge hat, die von Vorteil sein können.“

Starfield wurde von seinem Veröffentlichungsdatum am 11. November zusammen mit Arkanes Open-World-Shooter Redfall im Mai in eine unsicherere „erste Hälfte des Jahres 2023“ verschoben, was viele frustriert über den Mangel an Xbox-Inhalten von Erstanbietern zurücklässt, einschließlich That’s Spencer selbst.

Siehe auch  Apple hat das neueste Telegram-Update zu Emojis eingestellt

Bethesda strebt definitiv nach den Sternen mit seinem riesigen Weltraum-RPG, das über 250.000 Dialogzeilen, die größte Stadt, die jemals in einem seiner Spiele zu sehen war, und eine Hauptmission umfasst, die länger ist als die von Skyrim und Fallout 4.

Ryan Dinsdale ist freiberuflicher Übersetzer für IGN. Er wird den ganzen Tag über The Witcher reden.