Februar 8, 2023

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Pilot und Passagier gerettet, nachdem ein Kleinflugzeug in Maryland in eine Stromleitung gestürzt ist



CNN

Ein Pilot und ein Passagier wurden gerettet, nachdem sie mehrere Stunden in einem kleinen Flugzeug gefangen waren, das am Sonntag in Montgomery County, Maryland, in Stromleitungen stürzte, sagte Scott Goldstein, Feuerwehr- und Rettungschef von Montgomery County, am frühen Montag.

Beide seien mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden, sagte er.

Laut Pete Brinker, Chefsprecher der Feuerwehr und Rettungsdienste von Montgomery County (MD), begann die Rettungsaktion um 17:30 Uhr, als die Besatzungen auf Berichte über ein kleines Flugzeug reagierten, das über Stromleitungen flog.

Als die Einheiten vor Ort eintrafen, fanden sie ein kleines Flugzeug, das etwa 100 Fuß in der Luft schwebte und den Turm getroffen hatte.

Der Pilot wurde identifiziert durch Staatspolizei von Maryland Patrick Merkle, 65, aus Washington, DC. Der Passagier wurde als 66-jähriger John Williams aus Louisiana identifiziert, teilte die Staatspolizei in einer Pressemitteilung mit.

Feuerwehrleute standen während der Rettungsaktion mit dem Piloten und den Passagieren in Kontakt, und nahe gelegene Straßen wurden gesperrt, sagten Beamte. Der Absturz ereignete sich etwa vier Meilen nordwestlich des Montgomery County Airpark, teilte die Staatspolizei mit.

Goldstein sagte während einer Pressekonferenz am Sonntagabend, dass die Retter warten müssten, bis der Turm „auf dem Boden oder festgebunden“ sei, bevor sie zu den Passagieren gelangen.

Der Chef sagte, es betraf Besatzungen, die nach oben gingen, um Klemmen oder Kabel an Drähten anzubringen, um sicherzustellen, dass keine statische Elektrizität oder Restelektrizität vorhanden war. Das Flugzeug sollte in einem Turmsystem gesichert werden, sagte er. Nebliges Wetter in der Gegend erschwerte die Bedingungen weiter, fügte er hinzu und beeinträchtigte die Sicht.

Goldstein sagte, das Flugzeug „ist nicht stabil, bis es angekettet und festgebunden ist“. „Jede Bewegung, jede versehentliche Bewegung wird die Situation verschlimmern.“

Laut dem Video wurden am späten Sonntag bei einer fast sechsstündigen Rettungsaktion in der Nähe des Flugzeugs Schaufel-LKWs von Versorgungsunternehmen gesehen CNN-Tochter WJLA zeigte.

Goldstein sagte, die Abteilung checke regelmäßig Passagiere auf Flügen ein und moderiere ihre Handynutzung, um ihre Batterien zu schützen.

Nachdem der Turm sicher zugänglich und das Flugzeug gesichert war, „befreiten die Besatzungen die Insassen und brachten (sie) in umliegende Krankenhäuser“, sagte Goldstein.

Ungefähr 120.000 Kunden waren am Sonntagabend nach dem Absturz ohne Strom, aber diese Zahl war am Montagmorgen auf weniger als 1.000 Kunden gesunken. Pepco Utility Company, das rund 894.000 Kunden in Washington, DC und den umliegenden Gebieten in Maryland mit Strom versorgt. Montgomery County liegt nördlich von Washington, DC.

„Wir haben bestätigt, dass ein Privatflugzeug mit den Übertragungsleitungen von Pepco in Montgomery County in Kontakt gekommen ist“, twitterte Pepco. „Wir bewerten den Schaden und arbeiten eng mit der Feuerwehr und den Rettungsdiensten von Montgomery County zusammen.“

„Wir warten auf die Freigabe für die Szene, um die elektrische Infrastruktur zu stabilisieren und bevor die Besatzungen mit der Wiederherstellung des Betriebs beginnen“, fügte das Unternehmen hinzu.

Die Schulen in Montgomery County werden am Montag wegen weit verbreiteter Stromausfälle geschlossen. Bezirksbeamte sagte am Sonntagabend.

Bezirk Sagte vorher Mehr als 40 Schulen und sechs zentrale Büros im öffentlichen Schulsystem von Montgomery County waren ohne Strom, was Dienstleistungen wie Wartung, Busse und Verpflegung beeinträchtigte.

Zwei Krankenhäuser, das MedStar Montgomery Medical Center und das Holy Cross Hospital, arbeiten aufgrund von Stromausfällen mit begrenzter Kapazität, sagte Goldstein.

Chefs der Federal Aviation Administration und der Maryland State Police seien vor Ort gewesen, sagte Goldstein am Sonntagabend. Die Staatspolizei sagte, die FAA habe während der Rettungsaktion Flugkontrollen verhängt.

Die FAA teilte CNN mit, dass das einmotorige Mooney-Flugzeug vom Westchester County Airport in New York abhob. Die Agentur wird zusammen mit dem National Transportation Safety Board eine Untersuchung des Vorfalls durchführen.

William Smouse, der etwa eine Meile von der Absturzstelle entfernt lebt, sagte der CNN-Tochter WJLA, dass er am Sonntagabend mit seinem Sohn auf dem Weg zum Abendessen war, als er „zwei große Blitze“ und mehrere laufende Feuerwehrautos sah.

Smouse sagte, der Vorfall sei „sehr beängstigend“ gewesen und sein Haus befinde sich in einem Gebiet, das von Flugzeugen und Jets frequentiert wird.

„Ich denke viel darüber nach, woher sie kommen, und wirklich, sie sind uns etwa 200 oder 300 Fuß voraus“, sagte er.

Siehe auch  Przypadki COVID biją rekordy w Europie, powodując ekspansję dawek przypominających