Februar 8, 2023

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Rui Hachimura wechselte zu den Lakers: Wie der Wechsel Los Angeles hin und wieder hilft

Beim Abschluss des Handels für Rui HachimuraDie Los Angeles Lakers Sie machen ein lang ersehntes Upgrade – für diese Saison und für die Zukunft.

Nach monatelangen Überlegungen, den richtigen Spieler und Vertrag zu finden, nahmen die Lakers opportunistisch Hachimura, den 9. Gesamtsieger im NBA-Draft 2019. Vertrag in dieser Saison nicht verlängert und zunehmend unglücklich, da der Vorrat sinkt mit Washington-ZaubererLiga-Quellen bestätigt Sportlich. Die Lakers wurden entsandt Kendrick Nunn und drei Zweitrunden-Picks nach Washington, gaben die Teams am Montag bekannt.

Laut Liga-Quellen diskutierten die Lakers und Wizards mehrere Tage über den Deal. Sportlich Washington sagte letzte Woche, es prüfe mögliche Handelsoptionen für Hachimura.

Die Größe (6 Fuß 8, 230 Pfund), die Länge (7 Fuß 2 Flügelspannweite) und die Athletik des bald 25-jährigen Hachimura sind das, was die Lakers dringend brauchen. Seine Fähigkeit, nach vorne zu spielen, trägt dazu bei, die Positionsstruktur des Kaders auszugleichen. Es ist unklar, ob Hachimura an Tag 1 starten wird, aber die Erwartung ist, dass er als nächstes starten wird. Lebron James Und Anthony Davis Während sich der Zyklus beruhigt, sagten mehrere Teamquellen Sportlich.

Die Übernahme von Hachimura hindert die Lakers nicht daran, vor dem 9. Februar einen weiteren Handel abzuschließen. Sie gehen mit zwei Erstrunden-Picks (2027 und ’29) und drei Spielern (2027 und ’29) in die nächsten zwei Wochen.Patrick Beverly, Lonnie Walker IV Und Russel Westbrook), die sie beim Aktualisieren der Liste als angemessenes Gehalt verwenden können.

Da Davis voraussichtlich bald zurückkehren wird, evaluieren die Lakers den Dienstplan und die Rotation weiter und entscheiden immer noch, ob sie ein kleines oder größeres Upgrade mit handelbaren Draft-Assets vornehmen möchten. An diesem Punkt wäre der Handel mit Beverley und einem Lotterie-geschützten Erstrundenspieler höchstwahrscheinlich ihr Wechsel in eine andere Division oder die Weiterentwicklung. Aber die Lakers sind bereit, in Betracht zu ziehen, mehr Vermögenswerte hinzuzufügen, um einen besseren Spieler zu erwerben, abhängig von Davis ‚Erholung und der Marktlage, die sich dem Stichtag nähert.

Detroits Bojan Bogdanović Er ist nach wie vor der Name, der in Ligakreisen am häufigsten mit den Lakers in Verbindung gebracht wird, aber laut Ligaquellen suchen die Pistons zumindest nach einer ungeschützten Erstrundenauswahl in einem potenziellen Handel. Die Lakers bevorzugen es, zunächst nur eine Lotterie-geschützte Wahl für den 34-jährigen Bogdanovic aufzugeben, obwohl sich dies bis zur Handelsschlussuhr ändern könnte.

Siehe auch  Bryce Harper erlitt einen Daumenbruch und ging auf unbestimmte Zeit nach Phyllis.

Was auch immer als nächstes passiert, der Handel mit Hachimura ist ein unbestreitbarer Gewinn für Lakers Vice President of Basketball Operations und General Manager Rob Belinka und den Rest des Front Office.

Die Lakers milderten ihre Überlastung im Rückraum und glichen ihre geringe Produktivität aus, indem sie drei Zweitrunden-Picks ausgaben, von denen einer (2028) mit einem Pick gehandelt wurde, den sie überhaupt hielten. Im Gegenzug waren sie jünger, größer, länger, athletischer und geschickter darin, Hachimura zu landen, der mehrere Saisons bleiben konnte. Für ein Team, das in dieser Saison derzeit zwischen 22 und 25 Jahre alt ist, stieg seine Luxussteuerrechnung nach dem Deal um fast 3 Millionen US-Dollar. Rechtes Bein verletzt.

Lokal ist Los Angeles sehr an Hachimura interessiert, da er glaubt, dass er das Potenzial hat, das er bei den Wizards nicht zeigen konnte, nachdem sie sich entschieden hatten, ihn zu priorisieren. Kyle Kuzma Und Deni Avtija. Die Lakers sind daran interessiert, Hachimura zu behalten, und erwarten, den derzeit eingeschränkten Free Agent in dieser Nebensaison erneut zu verpflichten, sagten Quellen aus der Liga. Sportlich. Laut diesen Quellen wird erwartet, dass Hachimura ein zweistelliges Jahresgehalt verdient, wenn auch weit weniger als seine fast 19 Millionen US-Dollar-Obergrenze.

In 30 Spielen dieser Saison erzielte Hachimura durchschnittlich 13,0 Punkte bei 55,8 Prozent richtiger Schussabgabe, zusammen mit 4,3 Rebounds und 1,2 Assists pro Spiel (er verpasste 16 Spiele mit einer Knochenprellung im rechten Knöchel). Der Japaner schoss 33,7 Prozent bei 3-Punkte-Würfen, eine Zahl unter dem Ligadurchschnitt, aber er schoss in der vergangenen Saison 44,7 Prozent von jenseits des Bogens und 47,0 Prozent bei Catch-and-Shoot-Dreiern. Das heißt, er könnte in Los Angeles mit James, Davis und Westbrook besser drehen.

Siehe auch  Maria Bell zdobyła tytuł w łyżwiarstwie figurowym USA i miejsce w Pekinie

Hachimura ist in den meisten defensiven Werten gut und reicht von einem überdurchschnittlichen Verteidiger (plus-0,3 in Defensive RAPTOR) bis zu einem sehr guten Verteidiger (0,9 in Defensive EPM). Das Video zeigt einen geschickten und körperlich fähigen Verteidiger, der seine Anstrengung, Beständigkeit und sein Bewusstsein verbessern kann. Die Lakers sind zuversichtlich, dass das System von Cheftrainer Darwin Hamm und die Zusammenarbeit mit Veteranen wie Davis, James, Westbrook und Beverley Hachimura dabei helfen werden, sein ungenutztes Defensivpotenzial freizusetzen.

Hachimura hat nie mehr als 57 Spiele gespielt, daher ist die Haltbarkeit etwas besorgniserregend NBA Saison – Obwohl diese Zahl in der letzten Saison etwas verzerrt war, verbesserte Hachimura mit dem Segen der Zauberer seine geistige Gesundheit, da er die ersten 39 Spiele der Saison verpasste.

Zumindest wird Hachimuras Ankunft in Verbindung mit Nunns Abgang die Anzahl der Drei-Wächter-Aufstellungen der Lakers verringern, was gegen Teams mit einem defensiven Glas und mehreren Flügeltorschützen helfen sollte. Die Lakers waren in dieser Saison in den meisten Spielen im Vorteil.

Nach dem Zulassen von 39 Sekunden-Chance-Punkten Memphis Grizzlies James wies letzten Freitag darauf hin – ein Team, das mehr als 25 Jahre aufgegeben hat – dass sie keine 6-Fuß-8, 6-Fuß-9-Spieler wie die Grizzlies haben. Dies ist nicht das erste Mal, dass er in dieser Saison seinen Unmut über die Länge und den Mangel an Größe des Kaders zum Ausdruck bringt.

„Ich denke, wir spielen gerade zu dritt oder zu viert“, sagte James.

Die Lakers haben mit ihrer aktuellen Startaufstellung die Chemie gefunden Thomas BryantJames, Troy Brown jr.Beverly und Dennis SchröderAber mit drei bedeutenden Gebieten, die bald wieder in Davis erwartet werden, Austin Reeves und Walker IV, diese Start-Fünf ist immer vorläufig.

Die Frontlinie Davis-James-Hachimura gibt den Lakers ein vielseitiges Trio mit guter Größe, Länge und Athletik. Sie sollten in der Lage sein, die meisten Matchups zu ersetzen, da Davis der beste defensive Big Man ist, mit dem Hachimura in seiner vierjährigen Karriere gespielt hat.

Siehe auch  Tiger Woods schlägt Greg Norman, LIV Golf bei den British Open

Obwohl sein Karrieredurchschnitt von 16,9 Punkten pro 36 Minuten hinter James, Davis, Westbrook, Schroeder und Bryant auf Platz sechs liegt, wird Hachimura in den meisten Aufstellungen die dritte oder vierte Offensivoption sein.

Preis für die Lakers ist Nunn, der in letzter Zeit sehr gut gespielt hat, aber ein anderer Mann ist, wenn die Lakers in voller Stärke sind. Mit der baldigen Rückkehr von Reaves und Walker IV wäre der 27-jährige Nunn bestenfalls die sechste Garde des Teams hinter Reaves, Schroeder, Walker IV, Beverley und Westbrook gewesen. Er hatte Mühe, in dieser Saison etwas zu bewirken und einen Rhythmus zu finden, wobei er nur 32,5 Prozent seiner 3er erreichte. Neben Damian JonesNunn ist der entbehrlichste Spieler im 14-Mann-Kader der Lakers.

Realistisch gesehen war es ein großartiger Handel, da die Lakers im Austausch für Nunn und mehrere Zweitrunden-Picks finden würden. Abhängig davon, wie Hachimura hineinpasst, wie sich der Rest ihrer Handelsbewegungen entwickelt und wie sich der Markt für freie Agenten in diesem Sommer entwickelt, könnten sie ihre Türen für die Zukunft öffnen.

Die Lakers auf Platz 12 liegen nur ein Spiel hinter dem 10. Platz und zwei Spiele hinter dem 6. Platz zurück. Da sowohl James als auch Davis in dieser Saison wie die Top-10-Spieler spielen, schwanken sie in einer Sieben-Spiele-Serie als niedrig gesetzter Gegner, dem sich niemand stellen möchte – bis sie dort ankommen.

Diese Bewegung hilft ihnen, sich näher zu kommen. Es ist ein Schritt in die richtige Richtung für die Lakers, wenn auch nicht die Art von Blockbuster-Deal, der die Lakers in Frage stellen würde.


Verwandte Lektüre

Hafen: Lakers, Wizards Swing Trade für Rui Hachimura: Noten und Reaktion

Leroux: Im Handel mit Rui Hachimura ist die Obergrenze von 18,8 Millionen US-Dollar für die Lakers riesig

Sarania und Aldridge: Zauberer tauschen Rui Hachimura gegen Lakers: Warum der Deal für ihn Sinn macht

(Foto von LeBron James und Hachimura: Patrick Smith/Getty Images)