Juli 23, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

S&P 500 und Nasdaq springen auf neue Höchststände, da Arbeitsmarktmeldungen Wetten auf Zinssenkungen im September befeuern

S&P 500 und Nasdaq springen auf neue Höchststände, da Arbeitsmarktmeldungen Wetten auf Zinssenkungen im September befeuern

Wenn Tesla ein Technologieunternehmen sein kann, wenn die Autoverkäufe zurückgehen, kann es sicherlich ein Autounternehmen sein, wenn die Verkäufe die Erwartungen übertreffen. So sieht es die Wall Street, während der Aufstieg von Tesla erneut Fahrt aufnimmt.

In der vergangenen Woche sind die Tesla-Aktien um mehr als 25 % gestiegen, getragen von Fahrzeugauslieferungen, die die Schätzungen übertrafen, und ließen die mageren Zuwächse der übrigen Big 7 hinter sich.

Als CEO Elon Musk Anfang des Jahres darauf bestand, dass Tesla kein Autokonzern sei, erschütterte diese Botschaft den Aktienkurs, selbst als die Verkäufe zurückgingen. Obwohl dies praktisch war, war diese Rede ehrlich genug. Das Dekret scheint in beide Richtungen zu gehen.

Der Anstieg der Aktienkurse zeigt, wie wichtig es ist, ein branchenführendes Produkt zu bewerben – eine Lektion für KI-Start-ups – und wie vorteilhaft es ist, KI-Ambitionen in einen umfassenderen Geschäftsplan einzubeziehen, nicht nur darin. Im Gegenteil: Es bestätigt, dass die KI-Ziele von Tesla immer noch eng mit den Autoverkäufen verknüpft sind.

Die Kombination aus hohen technischen Ambitionen und der Entfernung von Autos von Parkplätzen war der Schlüssel zu Musks Verkaufsfähigkeiten.

Positive neue Daten zu Fahrzeugauslieferungen wirken einer Welle negativer Stimmung entgegen.

Angesichts des intensiven Wettbewerbs in China, der sinkenden Nachfrage im Inland, Preissenkungen, Entlassungen und Musks juristischem und unternehmerischem Drama schwankt Tesla als einer der sieben großen Nachzügler. Aber jüngste Siege können frühere Verluste wettmachen. Und jetzt befindet sich Tesla auf Erfolgskurs, mit einem Gewinnbericht und der Enthüllung eines geschäftigen Robotertaxi, das kurz vor der Markteinführung steht.

In gewisser Weise kann Teslas flexible Identität als Automobilunternehmen in guten Zeiten und als Technologieunternehmen in schlechten Zeiten ein Hindernis für eine klare Unternehmensstrategie sein. Versucht Tesla immer noch, in jedem Haushalt ein Elektroauto zu bauen? Oder handelt es sich um eine Plattform, die eine Flotte selbstfahrender Taxis betreibt, um die Grenzen der KI-Technologie zu erweitern?

Siehe auch  Elon Musk sagt, er würde einen „Telefonersatz“ in Betracht ziehen, wenn Twitter aus den Apple- und Google-App-Stores bootet

Es kann natürlich beides sein. Und Musk tendiert dazu, alles zu wollen. Und den Anlegern scheint es egal zu sein, an welchem ​​Tag das Unternehmen es trägt. Solange die Zahlen steigen, kann KI dies ermöglichen. Heutzutage können Autos das Gleiche tun.