Juli 20, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Trent Williams beendet die 49ers-Jaguars ohne Rückschlag. Colton McKevitz Tag für Tag – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

Trent Williams beendet die 49ers-Jaguars ohne Rückschlag.  Colton McKevitz Tag für Tag – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

Die 49ers verließen Jacksonville frisch nach einem 34:3-Sieg über die Jaguars und sahen nicht schlechter aus.

Trainer Kyle Shanahan sprach am Montag per Telefonkonferenz mit lokalen Reportern, um ein Update zum Gesundheitszustand der Mannschaft zu geben, einschließlich der Spieler, die das Spiel am Sonntag verpasst haben.

Beim Sieg des Teams verdrehte sich Colton McKevitz den Knöchel. Die richtige Behandlung besteht auch darin, mit einigen Knieschmerzen umzugehen, und das wird jeden Tag so sein“, sagte Shanahan. Die Offensivlinie wurde etwas verbessert, darunter auch Aaron Banks, der immer noch versucht, sich von der Überstreckung seines großen Zehs (Graszehe) zu erholen.

Noch besser waren die Nachrichten für Trent Williams, der sein erstes Spiel in Woche 10 bestritt, nachdem er zwei Spiele wegen einer Knöchelverletzung verpasst hatte. Der All-Pro war 46 Spiele oder 74 Prozent auf dem Spielfeld und erlebte keine Rückschläge durch das Spiel oder die lange Reise zurück in die Bay Area.

Shanahan berichtete, dass Aric Armistead, der mit Schlägen ins Bein oder Tritten im Knie-/Wadenbereich zu kämpfen hatte, zwar Schmerzen verspürte, aber im Allgemeinen ohne größere Verletzungen davonkam.

„Aric hat leichte Schmerzen, aber er hat die Krankheit überlebt“, sagte Shanahan. „Am Ende ging es ihm gut. Trent kam ohne Rückschläge davon, und hoffentlich verbessert er sich diese Woche weiter.

Shanahan begründete seine Überlegung damit, dass er John Feliciano vor der Verletzung von Banks mehr Zeit auf dem Feld geben wollte, vielleicht als rechter Verteidiger. Der vielseitige Offensive Lineman zeigte gute Leistungen, um sich eine Chance zu erspielen, noch bevor er die Position des linken Verteidigers übernahm.

Siehe auch  Was wir aus dem Formel-1-Training am Freitag für den Großen Preis von Mexiko 2023 gelernt haben

„Es wurde besprochen“, sagte Shanahan. „Nichts gegen Spencer [Burford]Ich wollte nur sicherstellen, dass John wusste, wie erfolgreich er unserer Meinung nach sein würde. Ich erwähnte es ihm gegenüber und hatte vor, es zu tun, hatte aber noch nicht darüber nachgedacht, wie ich es machen sollte.

„Ich dachte, er hätte es verdient, ein bisschen da draußen zu sein, und leider war Aaron verletzt und wir haben nie weiter darüber nachgedacht, weil wir wussten, dass er da weitermachen würde.“

Der 49ers-Trainer war zufrieden mit der Art und Weise, wie beide Offensivwächter von Jacksonville im Laufspiel und bei der Passverteidigung spielten.

Auf der defensiven Seite des Balls hat Linebacker Demetrius Flannigan-Fowles täglich mit einer Knöchelverletzung zu kämpfen. Shanahan lieferte auch ein Update zu Drake Jackson, der am Samstag auf die Liste der verletzten Reserve gesetzt wurde.

„Drake hatte eine Sehnenentzündung der hinteren Oberschenkelmuskulatur und das machte ihm zu schaffen“, sagte Shanahan. „Ich hoffe, dass die Injektion, die er bekommen hat, dazu beitragen wird, die Krankheit loszuwerden. Er sollte sich mindestens einen Monat ausruhen, und er wird eine Chance haben, wenn er sich richtig erholt, und hoffentlich wird er dieses Jahr zurück sein.“

Laden Sie den 49ers Talk Podcast herunter und folgen Sie ihm