Februar 8, 2023

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Vivica A. Fox antwortet auf das Kampagnenvideo von Kanye West, in dem sie und andere zu sehen sind

Vivica A. Fox antwortet auf das Kampagnenvideo von Kanye West, in dem sie und andere zu sehen sind

Foto: MEGA/GC Images (Getty Images)

Wenn Sie zu sehr von „itis“ beunruhigt sind, um die neuesten Entwicklungen in zu verfolgen Kanye Wests PräsidentschaftskandidaturVielleicht hast du die aus dem Rapper gewordene Reihe offizieller (inoffizieller) Kampagnenvideos des Rapper verpasst, die am Thanksgiving Day veröffentlicht wurden.

Eines der Kampagnenvideos von Yes ist eine Collage aus Prominenten und Medienpersönlichkeiten, die ihn in den letzten Monaten öffentlich kritisiert haben, darunter eine Schauspielerin. Vivica ein Fuchs. In dem Clip mit Fox sprach sich der Schauspieler und „Fox Soul“-Moderator gegen West aus und ermutigte andere, ihn zu boykottieren. Diese Kritik entstand aus einem DrinkChamps-Interview, in dem er fälschlicherweise behauptete, George Floyd sei nicht durch Sauerstoffmangel, sondern durch Fentanyl getötet worden.

Weiterlesen

„Yo, Kanye. Wenn du bist. Und ich meine es mit allem in mir“, hört man Fox im Video sagen. „Sie müssen ihn abschaffen. Und ich weiß, dass wir nicht versuchen, in der Abbruchkultur zu sein, aber wir müssen ihm jetzt in die Tasche greifen. Denn offensichtlich interessiert er sich nicht für die afroamerikanische Kultur.“

Es scheint, dass die Folge „Fox Soul“ am selben Tag abgehört wurde Adidas Er fror Yes Bankkonten ein und verklagte den Rapper dann auf 275 Millionen Dollar. Obwohl er im Kampagnenvideo keinen Kontext oder Kommentar dazu lieferte, warum er aufgenommen wurde, hinderte das Fox nicht daran, zu antworten.

„Nun, wenn du ein Video von mir verwenden willst, muss es genau sein!“ „Zwei können dieses Spiel spielen“, twitterte ein Star. „Ich war nicht glücklich mit dir [for] Vivica A. Fox schrieb, dass George Floyd nicht getötet wurde, aber danke 4 für das Anschauen meiner @foxsoultv-Show #CocktailsWithQueens & know 2 Can Play that game.

Siehe auch  Nicki Minaj „Super Freaky Girl“ wurde aus der Kategorie „Grammy Rap“ geworfen – The Hollywood Reporter

Als Yi in die politische Arena zurückkehrt, sehen wir, wie er sich auf die Seite umstrittener rechtsextremer Persönlichkeiten wie Nick Fuentes und Milo Liannopolis stellt. Das Kampagnenvideo kommt nach Yis kürzlichem Besuch in Mar-a-Lago, wo er den ehemaligen Präsidenten Trump bat, 2024 sein Mitstreiter zu werden.

Mehr von The Root

unterschrieben für Root-Newsletter. neuesten Nachrichten, FacebookUnd die Twitter Und die Instagram.

Klicken Sie hier, um den vollständigen Artikel zu lesen.