Februar 28, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Alyssa Milanos Mutter antwortet auf Shannen Dohertys Behauptung, man habe sie daran gehindert, Holly Marie Combs im Krankenhaus zu sehen, was zu einer „seltsamen Spaltung“ zwischen dem Paar geführt habe

Alyssa Milanos Mutter antwortet auf Shannen Dohertys Behauptung, man habe sie daran gehindert, Holly Marie Combs im Krankenhaus zu sehen, was zu einer „seltsamen Spaltung“ zwischen dem Paar geführt habe

Von Eve Buckland und Adam Levy für Dailymail.com

22:29 12. Dezember 2023, aktualisiert 22:34 12. Dezember 2023

Alyssa Milanos Mutter hat auf Shannen Dohertys Behauptung zurückgewiesen, dass ihr ehemaliger Charmed-Star und ihre Familie am Set der Erfolgsserie eine „seltsame Kluft“ zwischen ihr und Holly Marie Combs ausgelöst hätten.

Die 52-jährige Doherty machte in ihrem Podcast schockierende Behauptungen Damit wir uns verstehen Mit Combs, 50, der von 1998 bis 2006 in allen 179 Episoden der Serie Piper Halliwell spielte – und behauptete, Milano und ihre Mutter hätten ihr verboten, Combs zu sehen, nachdem sie sich einer Operation unterzogen hatte.

Doherty spielte Prue Halliwell in 67 Episoden der WB-Show Charmed von 1998 bis 2001 und verließ die Serie nach der dritten der acht Staffeln.

„Es war wirklich interessant“, sagte Doherty zu Combs of Milan, 50. [her] „Ich versuche, dich von mir fernzuhalten“, wie Combs vor der Serie genannt wurde, und Combs blieb bei ihr, nachdem sie sich von ihrem Ex-Mann Brian Travis Smith getrennt hatte.

Nun hat Len Milano die Vorwürfe „kategorisch zurückgewiesen“. TMZ sagte, dass sie nicht jeden Tag am Set sei und sich auf ihr eigenes Geschäft konzentriere, sodass sie sich nicht hinter den Kulissen „einmischen“ könne.

Alyssa Milanos Mutter hat auf Shannen Dohertys Behauptung zurückgewiesen, dass ihr ehemaliger Charmed-Star und ihre Familie am Set der Erfolgsserie eine „seltsame Kluft“ zwischen ihr und Holly Marie Combs ausgelöst hätten (im Bild Milano und Ami Lynn).
Doherty, 52, machte die schockierenden Behauptungen in ihrem Podcast „Let’s Be Clear“ mit Combs, 50, die von 1998 bis 2006 in allen 179 Episoden der Serie Piper Halliwell spielte – und behauptete, Milano und ihre Mutter hätten ihr danach verboten, Combs zu sehen. . Sie wird operiert.

Lynn fügte hinzu, dass sie eine großartige Freundin von Holly sei und dass ihre Beziehung während der Schwangerschaft des Stars gestärkt worden sei.

Sie sagte, es gebe keine Konkurrenz zwischen Milano und Doherty, da Showrunner Aaron Spelling sie beide liebte.

Lynn fügte hinzu, dass sie „traurig“ sei, dass Doherty sich so fühle, und wünsche ihr alles Gute im Kampf gegen Krebs im vierten Stadium.

Siehe auch  Claes Oldenburg, exzentrischer Vater der Pop-Art, stirbt im Alter von 93 Jahren

Es kommt, nachdem Doherty dem 50-jährigen Milan Combs gesagt hat: „Es war wirklich interessant.“ [her] „Ich versuche, dich von mir fernzuhalten“, wie Combs vor der Serie genannt wurde, und Combs blieb bei ihr, nachdem sie sich von ihrem Ex-Mann Brian Travis Smith getrennt hatte.

Doherty sagte, dass Milano und ihre Mutter, Lynn Milano, während der Produktion der zweiten Staffel der Serie versucht hätten, Combs gegen sie aufzubringen.

Zu dieser Zeit hatten beide mit zunehmenden Problemen außerhalb der Leinwand zu kämpfen: Der verstorbene John Thomas Doherty (der 2010 im Alter von 66 Jahren starb) war „ununterbrochen im Krankenhaus und wieder draußen“, sagte Doherty.

Aus Angst vor Krebs musste sich Combs einer Operation an ihrer Gebärmutter unterziehen, um einen Tumor zu entfernen, was dazu führte, dass die Produktion der Serie eingestellt wurde.

Doherty sagte, Milano und ihre Mutter hätten nach dem medizinischen Eingriff versucht, ihren Zugang zu Combs einzuschränken.

Doherty spielte Prue Halliwell in 67 Episoden der WB-Show Charmed von 1998 bis 2001 und verließ die Serie nach der dritten der acht Staffeln.

„Ich habe 24 Stunden nach der Operation gewartet, und danach war es für mich nicht einfach, reinzukommen“, sagte Doherty, die von 1990 bis 1994 Brenda Walsh in „Beverly Hills 90210“ spielte. „Mir wurde gesagt, ich könne nicht einmal reinkommen.

„Alyssa und ihre Mutter haben den Leuten verboten, dich zu sehen, und damals wusste sie es nicht – ich erinnere mich, dass du mir geschrieben hast: ‚Alter, kommst du zu mir?‘“

Doherty sagte, sie sei über das Drehbuch verärgert, das, wie sie hinzufügte, „zu einer seltsamen Kluft zwischen uns geführt habe, die die ganze zweite Staffel über anhielt“.

„Ich spürte auch meine Wut darüber, dass ich nicht zu Ihnen kommen durfte und dass sich eine Familie abwandte“, sagte sie und fügte hinzu, dass sie während der Produktion der zweiten Staffel der Serie „jede Nacht geweint“ habe.

Siehe auch  Die Fans von Taylor Swift in Argentinien campieren seit Monaten im Stadion

Combs sagte, das Aufwachsen unter widrigen Umständen habe sie damals zur Familie Milano hingezogen.

Doherty sagte, es gebe eine „seltsame Kluft“ zwischen ihr und Combs, der 2016 während der Produktion der zweiten Staffel der Serie auf dem Foto zu sehen war.

„Ich denke, es war ziemlich offensichtlich, dass ich bei Eltern im Teenageralter aufgewachsen bin und keine große Familie hatte“, sagte Combs. „Sie haben also recht, als eine Familie auf mich zukam und versuchte, mich zu adoptieren, war das für mich sehr verlockend.

Außerdem wollte ich, dass alle miteinander klarkommen und dass die Show ein Erfolg wird. Es gab keine Engel und es gab keine Dämonen.

„Wir hatten alle schlechte Tage und wir hatten alle gute Tage“, fügte Combs hinzu. An manchen Stellen hätten wir es alle besser machen können, aber es fehlte das Bewusstsein für das Gesamtbild.

Doherty spielte mit ihrer Aussage auf die Spannungen an, die am Set des Fantasy-Dramas im Jahr 2001 auftraten Unterhaltung heute Abend Nach ihrem Ausstieg aus der Serie sagte sie: „Ich möchte mit Schauspielern zusammenarbeiten, die sich wirklich darum kümmern und jeden Tag dabei sein wollen.“

„Ich möchte nicht mit Leuten zusammenarbeiten, die meckern und sich über ihren Job beschweren und sagen, dass sie ihn hassen oder was auch immer.“

Rose McGowan trat auch in den folgenden Staffeln weiterhin in der Serie auf und sagte in ihrem Buch „Brave“ aus dem Jahr 2018: „Ich wollte Shannen nicht spielen, aber er war für die Fans immer noch jemand Neues, mit dem sie sich identifizieren konnten … Ich wusste, dass ich kaum eine Chance hatte.“ hier vom Erfolg.

Sie sagte, dass die Show „zeitweise eine sehr stressige Umgebung war“ und dass sie „wegen allem Panikattacken bekam“. [she] Er drückte nach unten.

Siehe auch  Warum geht Ihnen „Planet of the Bass“, die urkomische Parodie auf den Eurodance der 90er Jahre, nicht aus dem Kopf?
Rose McGowan spielte weiterhin die Hauptrolle in der Serie, nachdem Doherty 2001 die Besetzung verlassen hatte.
McGowan sagte, dass die Show „zeitweise eine sehr stressige Umgebung war“ und dass sie „wegen allem Panikattacken bekam“. [she] „Er hat nach unten gedrückt.“

Doherty und Combs haben weiterhin ein gutes Verhältnis zueinander und spielten 2015 in der Reiseserie „Off the Map With Shannen & Holly“ mit.

Milano sagte im Jahr 2021 Unterhaltung heute Abend Sie und Doherty – die sie eine „großartige Schauspielerin“ nannte – pflegen heutzutage ein freundschaftliches Verhältnis.

„Wissen Sie, ich kann die Verantwortung für einen Großteil der Spannungen übernehmen, die wir hatten“, sagte sie der Verkaufsstelle. „Ich denke, ein großer Teil unseres Kampfes kam daher, dass ich das Gefühl hatte, im Wettbewerb zu sein und nicht die Brüderlichkeit, um die es in der Serie ging. Und ich habe ein gewisses Maß an Schuldgefühlen wegen meiner Rolle darin.“