August 14, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Anna Delphi Bezahlt von Netflix Hier ist, was ich dafür ausgegeben habe

Anna Delphi Bezahlt von Netflix Hier ist, was ich dafür ausgegeben habe

Netflix hat viel investiert, um sicherzustellen, dass die Geschichte von Anna Delvey über den Streaming-Dienst erzählt wird.

Wenn Sie Netflix in letzter Zeit verwendet haben, sind Sie wahrscheinlich darauf gestoßen Annas Schöpfungdie neue limitierte Serie, die derzeit die Nummer eins in den Vereinigten Staaten ist.

Executive Produziert und geschrieben Shonda Rhimes und ihr Team im Shondaland, Annas Schöpfung Es erzählt die wahre Geschichte von Anna „Delphi“ Sorokin, der legendären Instagram-„deutschen Erbin“, die die Herzen der New Yorker Social-Szene und ihr Geld gestohlen hat. Die Serie folgt Anna und dem Journalisten, der nach ihrer Verhaftung gegen sie ermittelt.

Seit der Veröffentlichung von Jessicas Artikel ist er praktisch auf TV oder Film zugeschnitten – das dachte sogar Julia Garner im Jahr 2018. Sie Erzählen BuzzFeed: „Als ich den Artikel las, hatte ich irgendwie das Gefühl, dass sie ein Projekt daraus machen würden. Die Geschichte war sehr gut.“

Stephen Cardinale/Timothy A. Clary/AFP/Getty Images

Daher ist es keine Überraschung, dass Netflix so viel Geld investiert hat, um sicherzustellen, dass sie die Rechte an Annas Geschichte erhalten, damit Shonda Rhimes und ihr Team etwas erschaffen können Annas Schöpfung.

Nicole Rivelli/Netflix/Timothy A. Clary/AFP/Getty Images

Laut InsiderNetflix zahlte Anna Sorokin „320.000 US-Dollar für die Rechte, ihre Lebensgeschichte in eine Fernsehserie zu verwandeln“, wobei das Geld aufgeteilt wurde, um verschiedene Bußgelder und Gebühren zu zahlen.

Der Insider-Bericht behauptet, dass Anna „199.000 Dollar des Geldes verwendet hat, um Schadensersatz an die Banken zu zahlen“, und dann weitere 24.000 Dollar verwendet wurden, um die staatlichen Geldbußen zu begleichen, in denen sie saß.

Dave Kotinsky/Getty Images

Zusätzlich zu den 223.000 US-Dollar, mit denen Anna Schadensersatz und Bußgelder gezahlt hat, hat sie laut Insider auch „75.000 US-Dollar an Anwaltskosten gezahlt und wird mehr schulden, sobald das Gerichtsverfahren in ihrem Fall abgeschlossen ist“.

Timothy A. Clary/AFP/Getty Images

2019 fror New York Annas Geld unter Berufung auf das 1977 verabschiedete „Son of Sam“-Gesetz ein Designer Um zu verhindern, dass Kriminelle von ihren Verbrechen profitieren. Das Gesetz wurde eingeführt, nachdem dem Serienmörder David Berkowitz, auch bekannt als Son of Sam, Geld für ein Buch angeboten wurde, das alles sagt. Daher hat die Opferhilfe in Annas Fall von ihrem „Beschlagnahmerecht“ Gebrauch gemacht [Anna’s] Geld [from Netflix]im Jahr 2020.

Timothy A. Clary/AFP/Getty Images

Da Anna das Geld jedoch zur Zahlung von Entschädigungen an ihre Opfer verwendete, befahl ein Richter aus Albany County laut Insider kürzlich dem New Yorker Büro für Opferdienste, Annas Bankkonto freizugeben und „ihr zu erlauben, das Geld zu verwenden, das sie zurückgelassen hat, bevor sie es erwartet hatte sie aus dem Gefängnis.“

Zusätzlich zu den Gebühren, die Anna mit Netflix-Geldern bezahlte, erklärte sie sich bereit, der Citibank, einem der vielen Finanzinstitute, die sie ihr gestohlen hatte, noch eine Entschädigung in Höhe von 70.000 US-Dollar zu zahlen Laut dem Wall Street Journal,Anna hatte die 100.000 Dollar, die sie der National City Bank schuldete, bereits bezahlt.

Timothy A. Clary/AFP/Getty Images

Im Februar 2021 Anna Truhe Aus dem Gefängnis nach Verbüßung einer Haftstrafe nach ihrer Verurteilung im April 2019.

Im Grunde wird Anna, wenn alles gesagt und getan ist, sehr wenig Geld von ihren Netflix-Zahlungen für die Rechte an ihrer Geschichte übrig haben Annas Schöpfung.

Außerdem war Anna nicht die Einzige, die für ihre Seite der Geschichte bezahlt wurde. 2019 von innen erwähnt Das ist die ehemalige Vanity-Fair-Autorin Rachel Williams, gespielt von Katie Louise in Annas Schöpfung300.000 Dollar von Simon & Schuster für ihr Buch mein Freund.

Anschließend zahlte HBO Rachel 35.000 US-Dollar, um ihr Buch im Lena Dunham Project auszuwählen. Allerdings laut Rachel persönliche Seitedie Option sei inzwischen abgelaufen, „und das Projekt befindet sich derzeit nicht in der Entwicklung“.

nach dem Annas Schöpfung Auf Netflix schlug Rachel das Streaming-Gerät zu, weil es Anna Sorokin geschubst hatte. Sie Erzählen Vanity Fair: „Ich denke, es ist falsch, diese ganze Geschichte zu erzählen und einen soziopathischen, narzisstischen und erwiesenen Verbrecher zu feiern.“

Timothy A. Clary/AFP/Getty Images

Rachel fuhr auch fort zu sagen, dass Shonda Rhimes und Netflix im Grunde genommen dazu verleitet wurden zu glauben, dass Anna „jemand Besonderes und sogar Inspirierendes“ sei.

Worüber denken Sie nach Annas Schöpfung? Erzähl uns alles in den Kommentaren unten!

Siehe auch  Gut informierte Schauspielerin Benjamin für "Family Reunion" über ihren Verlust in Los Angeles - Deadline