Auf der WWDC hat Apple heute eine neue Rechner-App als Teil von iPadOS 18 angekündigt, die proprietäre Apple Pencil-Unterstützung und eine neue Math Notes-Funktion bietet.


Apple sagt, dass der Math Notes-Rechner es Benutzern ermöglicht, mathematische Ausdrücke einzugeben oder zu schreiben und sie sofort in ihrer Handschrift gelöst zu sehen. Es ist auch möglich, Variablen Werte zuzuweisen, wenn Sie im Unterricht neue Konzepte lernen, ein Budget berechnen und mehr.

Mit der neuen Grafikfunktion können Benutzer mit nur einem Klick eine Gleichung schreiben oder schreiben und ein Diagramm einfügen, und sie können laut Apple auch mehrere Gleichungen in dasselbe Diagramm einfügen, um zu sehen, wie sie zusammenhängen. Auf Mathe-Notizen kann auch automatisch in der Notizen-App im neuen Mathe-Notizen-Ordner zugegriffen werden.

In der iPad-App sind einfache und wissenschaftliche Taschenrechner enthalten, die das Anzeigen vollständiger Ausdrücke vor dem Ausfüllen erleichtern sollen. Die Verlaufsfunktion hilft Benutzern dabei, den Überblick über vergangene Berechnungen zu behalten, und Einheitenumrechnungen ermöglichen es Benutzern, Größe, Gewicht, Währungen und mehr schnell umzurechnen.

Ipad 18 Mathe-NotizenIpad 18 Mathe-Notizen
Die erste Entwickler-Beta von iPadOS 18 ist ab heute verfügbar, gefolgt von einer öffentlichen Beta im Juli und einer offiziellen öffentlichen Veröffentlichung im Herbst.

Beliebte Geschichten

Enthüllt: iOS 18 funktioniert mit diesen iPhone-Modellen

iOS 18 wird mit denselben iPhone-Modellen wie iOS 17 kompatibel sein, heißt es in einem Beitrag auf iOS 18 wird mit dem iPhone kompatibel sein Es gibt Hoffnung…

Apple kündigt iOS 18 mit neuen Personalisierungsfunktionen, einer neu gestalteten Fotos-App und mehr an

Apple hat heute eine Vorschau auf iOS 18 vorgestellt, das nächste große Betriebssystem-Update für das iPhone, mit neuen Anpassungsfunktionen, einer neu gestalteten Foto-App und mehr. iOS 18 bietet neue Tools zur Anpassung des Startbildschirms. App-Symbole verfügen jetzt über einen Dunkelmodus und Benutzer können sie mit einer Farbe einfärben, um ein einzigartiges Aussehen zu erzielen. Apps können jetzt auch frei auf dem Startbildschirm an einer beliebigen Stelle platziert werden. die Kontrolle…

Siehe auch  Nintendo bestätigt erneut die Windows-Version seiner kommenden großen Switch-Spiele

Live-Keynote-Berichterstattung über Apple WWDC 2024: iOS 18, Apples AI Push und mehr

Apples Worldwide Developers Conference (WWDC) beginnt heute mit der traditionellen Keynote ab 10:00 Uhr PT. MacRumors ist für diese Veranstaltung verfügbar und wir werden den ganzen Tag über Details und unsere Gedanken austauschen. Wir erwarten eine Reihe softwarebezogener Ankündigungen, wobei der Schwerpunkt auf den Bemühungen von Apple liegt, KI in seine Betriebssysteme und Apps zu integrieren….

10 Gründe, nächstes Jahr auf das iPhone 17 zu warten

Apples Roadmap für die iPhone-Entwicklung erstreckt sich über mehrere Jahre in die Zukunft, und das Unternehmen arbeitet ständig mit Zulieferern an vielen aufeinanderfolgenden iPhone-Modellen gleichzeitig, weshalb wir manchmal lange vor der Markteinführung Funktionslecks erhalten. Bei der iPhone 17-Serie ist das nicht anders, und wir haben bereits eine Vorstellung davon, was Sie von Apples Smartphone-Reihe 2025 erwarten können.

Amazon bietet für jedes M3 MacBook Air rekordverdächtige Preise an

Am Freitag haben wir neue Allzeittiefstpreise für das 13-Zoll-M3-MacBook Air ermittelt, und heute hat Amazon diesen Verkauf mit Rekordtiefpreisen auch für die 15-Zoll-Modelle ausgeweitet. Dank dieser Zusatzangebote ist jetzt jedes M3 MacBook Air-Modell zu einem Allzeittiefpreis erhältlich. Hinweis: MacRumors ist ein Amazon-Partner. Wenn Sie auf einen Link klicken und einen Kauf tätigen, können wir…

Diese Woche kommt ein riesiges iPhone-Upgrade, aber diese Geräte werden nicht zu kurz kommen

Apple plant eine KI-Überarbeitung in iOS 18 mit einem Funktionsumfang, den es als „Apple Intelligence“ bezeichnet. Allerdings funktionieren diese neuen Funktionen nicht auf älteren iPhones, selbst wenn sie in der Hardware-Kompatibilitätsliste für das neue Betriebssystem erscheinen. Apples erste KI-Roadmap für iOS 18 soll aus zwei Teilen bestehen: Kern-KI-Funktionen, die auf dem Gerät verwaltet werden, und fortgeschrittenere.

Siehe auch  YouTube Music testet Live-Texte mit der neuesten Casting-Benutzeroberfläche

Neu: iPadOS 18 stellt die Unterstützung für diese iPad-Modelle ein

iPadOS 18 wird die Unterstützung für iPad-Modelle, die mit dem A10X Fusion-Chip ausgestattet sind, einstellen, heißt es in einem Beitrag auf Mit anderen Worten: iPadOS 18 wird die Unterstützung für das 10,5-Zoll-iPad Pro und das 12,9-Zoll-iPad Pro der zweiten Generation einstellen. Unterstützung für das iPad der sechsten Generation, das…