Mai 19, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Apple veröffentlicht iOS 17.5, macOS 14.5 und andere Updates mit der Einführung neuer iPads

Apple veröffentlicht iOS 17.5, macOS 14.5 und andere Updates mit der Einführung neuer iPads

Apfel

Apple hat heute die neuesten Updates für alle aktiv unterstützten Geräte veröffentlicht. Die meisten von ihnen umfassen Eine Reihe von SicherheitsupdatesUnd einige neue Funktionen für Apple News+-Abonnenten und ein sogenannter plattformübergreifender Tracking-Schutz für Bluetooth-Geräte.

Die Updates für iOS 17.5, iPadOS 17.5, macOS 4.5, watchOS 10.5, tvOS 17.5 und HomePod Software 17.5 stehen jetzt zum Download bereit.

Plattformübergreifende Tracking-Schutzbenachrichtigungen machen Benutzer darauf aufmerksam, „wenn ein kompatibler Bluetooth-Tracker, den sie nicht besitzen, mit ihnen wandert, unabhängig davon, mit welchem ​​Betriebssystem die Geräte gekoppelt sind.“ Apple hat bereits Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um AirTag-Stalking zu verhindern, und Cross-Platform Tracking Protection implementiert einige dieser Sicherheitsmaßnahmen für Geräte, die mit Nicht-Apple-Telefonen gekoppelt sind.

Apple News+ nimmt ein neues Wortspiel namens auf Die ViertelTeil eines breiteren Trends von Nachrichtenorganisationen, die Spiele als Wachstumsmotor betrachten. Die Viertel, KreuzworträtselUnd Einfaches Kreuzworträtsel Sie können Spielerstatistiken und Siege auch live verfolgen und die Registerkarten „Heute+“ und „Neuigkeiten+“ werden auch offline geladen.

Einige der älteren Betriebssysteme von Apple erhielten ebenfalls Sicherheitsupdates, um sie auf dem neuesten Stand zu halten. iOS 16.7.8- und iPadOS 16.7.8-Updates sind für ältere iDevices verfügbar, die nicht auf iOS 17 aktualisiert werden können, und macOS Venture 13.6.7 und Monterey 12.7.5 unterstützen alle Macs, auf denen diese Betriebssystemversionen noch ausgeführt werden, unabhängig davon, ob sie vorhanden sind oder nicht. wieder laufen oder nicht. macOS Sonoma kann installiert werden. Für iOS oder iPadOS 15 ist kein Update verfügbar.

Dies werden wahrscheinlich die letzten großen Updates sein, die Apples aktuelle Betriebssysteme vor der diesjährigen Worldwide Developers Conference am 10. Juni erhalten, wo Apple normalerweise seine nächsten großen Betriebssysteme für den Herbst vorstellt. Sobald diese Updates – iOS 18, macOS 15 usw. – angekündigt werden, verlagern Aktualisierungen bestehender Versionen den Schwerpunkt normalerweise auf Sicherheits- und Fehleraktualisierungen, anstatt wichtige neue Funktionen hinzuzufügen. Es wird allgemein erwartet, dass sich Apples Updates in diesem Jahr auf generative KI-Funktionen konzentrieren werden, darunter Einige Funktionen, die von ChatGPT unterstützt werden Und Ein leistungsfähigerer Siri-Assistent.

Siehe auch  Ein weiteres Land hat der Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft zugestimmt