Mai 27, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Asiatische Märkte, Einzelhandelsumsätze in Australien, Maskenpflicht in Hongkong, Bank of Japan

Asiatische Märkte, Einzelhandelsumsätze in Australien, Maskenpflicht in Hongkong, Bank of Japan

Vor einer Stunde

Die Aktien des südkoreanischen Herstellers von Batteriematerialien stiegen nach dem Gewinn des Tesla-Auftrags

Die Aktien des südkoreanischen Batteriematerialherstellers L&F stiegen um mehr als 15 %, nachdem er bekannt gab, dass er einen Auftrag von Tesla im Wert von fast 3 Milliarden US-Dollar erhalten hatte.

Das Unternehmen sagte in a Einreichung Das Unternehmen hat einen Auftrag über 2,91 Milliarden US-Dollar erhalten, um Tesla vom 1. Januar 2024 bis zum 31. Dezember 2025 Kathodenmaterialien mit hohem Nickelgehalt bereitzustellen.

L&F-Aktien wurden zuletzt am Dienstag um 10 % gehandelt und bewegten sich auf dem höchsten Stand seit Mai 2022.

– Jihe Lee

vor 2 Stunden

Hongkong beendet sein Maskenmandat mit Wirkung zum 1. März

Hongkong wird sein Maskenmandat im In- und Ausland am Mittwoch, dem 1. März, beenden, sagte sein Vorstandsvorsitzender John Lee auf einer Pressekonferenz.

Als er nach den Gründen für den Zeitpunkt gefragt wurde, zitierte er eine „umfassende Bewertung“ und bestätigte, dass die Regierung zuvor angekündigt hatte, die Situation genau zu überwachen.

Er sagte mir, dass die Maskenregeln für Krankenhäuser und Pflegeheime administrativ hinzugefügt werden.

– Jihe Lee

vor 2 Stunden

Ein Beamter der Bank of Japan bekräftigte seine Unterstützung für das Inflationsziel von 2 %.

Der stellvertretende Gouverneur der Bank of Japan, Masazumi Wakatabe, bekräftigte seine Unterstützung für das Inflationsziel der Zentralbank von 2 % Kopie seiner Rede Geliefert an der Columbia University.

„Die Idee, ein klares Inflationsziel festzulegen, basiert auf der Bedeutung der Kommunikation“, sagte er in seiner Rede.

Er sagte: „Die Kommunikation mit der breiten Öffentlichkeit ist besonders wichtig, weil ihre Wahrnehmung eine Schlüsselrolle bei der Fixierung der Inflationserwartungen spielt und somit die tatsächliche Entwicklung der Inflation beeinflusst“, und fügte hinzu, dass die „anhaltende geldpolitische Lockerung“ der Zentralbank positive Auswirkungen auf die hatte Realwirtschaft.

– Jihe Lee

vor 2 Stunden

Siehe auch  Die Nvidia-Aktie steigt um 7 % auf 1.000 US-Dollar, nachdem die Gewinne die Erwartungen übertroffen haben, und kündigt Aktiensplit und Dividendenerhöhung an

SM Entertainment kündigt Pläne an, seine Rückgaberichtlinie für Mitwirkende zu ändern

Das südkoreanische Unterhaltungsunternehmen SM Entertainment hat vor seiner Jahreshauptversammlung im März eine verbesserte Aktionärsrückgabepolitik angekündigt, hieß es am Montag. Einreichung.

Das Unternehmen plant, die Ziele für die Aktionärsrendite von 20 % auf mindestens 30 % des separaten Nettogewinns auszudehnen.

Der Schritt wird als Teil einer umfassenderen Anstrengung gesehen, Kleinanleger, die etwas mehr als 70 % der Anteile an SM besitzen, zu erhalten.

Die konkurrierende K-Pop-Agentur Hybe wurde SMs größter Anteilseigner, nachdem sie Anfang dieses Monats einen Anteil von 14,8 % an Lee erworben hatte, während Kakao einen Anteil von 9,05 % erwarb.

Die SM Entertainment-Aktien stiegen am Dienstag um 0,25 %, die Hybe-Aktien um fast 3 % und Kakao um 0,32 %.

– Lim Hwi Ji

vor 3 Stunden

Die japanischen Einzelhandelsumsätze stiegen im Januar um 6,3 % und übertrafen damit die Erwartungen

Die japanischen Einzelhandelsumsätze stiegen im Januar um 6,3 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und übertrafen damit die Erwartungen der Ökonomen von 4 %.

Regierungsdaten zeigten, dass sich die gewerblichen Umsätze im Januar 2023 auf 45,7 Billionen Yen (335 Milliarden US-Dollar) beliefen, was einem Anstieg von 3,2 % gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht.

Die Großhandelsumsätze erreichten 32,7 Milliarden Yen, 2 % mehr als vor einem Jahr, während die Einzelhandelsumsätze um 6,3 % auf 13 Billionen Yen stiegen.

– Lim Hwi Ji

vor 4 Stunden

Die japanische Industrieproduktion fiel stärker als erwartet, der schlimmste seit acht Monaten

Japans Industrieproduktion ging im Januar im Monatsvergleich um 4,6 % zurück, der größte Rückgang, den die Wirtschaft seit acht Monaten erlebt hat Japanisches Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie.

Der Wert fiel stärker als erwartet mit einem Rückgang um 2,9 % und kam nach einem Anstieg um 0,3 % im Vormonat.

Automobile, Halbleiterfertigungsanlagen, Ersatzteile und technische Geräte führten zum Gesamtrückgang. Die Lieferungen gingen moderat zurück, wodurch die Lagerbestände den zweiten Monat in Folge gedrückt blieben.

Siehe auch  Die Deal-Making-Tour von JPMorgan wird von der US-Bankenaufsicht unter die Lupe genommen

In der Erklärung heißt es, dass Kerninvestitionsgüter einen starken Rückgang erlebten.

– Jihe Lee

vor 3 Stunden

CNBC Pro: Halbleiter, KI und mehr: Diese erstklassigen ETFs bieten eine Möglichkeit, Top-Tech-Trends zu nutzen

Zwei technische Themen haben die Wall Street in diesem Jahr bisher gestürmt.

Der erste ist die Rückkehr von Halbleiteraktien, da die Nachfrage nach Chips wieder ansteigt. Die andere ist künstliche Intelligenz, die dem Hype um den Chatbot ChatGPT folgt.

CNBC Pro suchte unter Verwendung von Morningstar-Daten nach den am besten bewerteten ETFs mit Engagements in Halbleiter- und/oder KI-bezogenen Aktien (unter anderem). Die daraus resultierenden Fonds wurden von Morningstar mit vier oder fünf Sternen bewertet und haben sich in den letzten drei Jahren gut entwickelt.

CNBC Pro-Abonnenten können hier mehr lesen.

– Zauberbräune

vor 3 Stunden

CNBC Pro: „Sehr rückläufig bei Tesla“: Marktprofis sagen, dass Preissenkungen den Aktienkurs des EV-Riesen beeinflussen werden

vor 20 Stunden

China veröffentlicht einen Planentwurf zur Verbesserung der Kreditvergabe für die Immobilienvermietung

Die People’s Bank of China und die China Banking and Insurance Regulatory Commission haben Maßnahmenentwürfe herausgegeben, um die Fähigkeit von Finanzinstituten zu stärken, Kredite an Unternehmen zu vergeben, die Wohnimmobilien vermieten.

Der Entwurf zeigte, dass die Maßnahmen darauf abzielen, Anleihefinanzierungskanäle für Mietwohnungsunternehmen zu erweitern, die Vergabe von Betriebskrediten für Leasing zu unterstützen und die Kreditförderung für den Bau von Mietwohnungen zu stärken.

– Jihe Lee

vor 8 Stunden

Chartanalysten sagen, dass die Zinssätze in letzter Zeit die Performance der Aktienmärkte vorangetrieben haben

Anleger, die sich fragen, was die Aktienmarktbewegungen antreibt, sollten sich die Zinssätze ansehen.

Chartanalysten sagen, dass der Ausverkauf der letzten Woche mit dem Anstieg der Anleiherenditen in Verbindung gebracht werden kann. Letzte Woche verzeichneten die drei wichtigsten Aktienindizes ihre schlechteste Woche des Jahres.

Siehe auch  Skydance Media von David Ellison prüft den Kauf von Paramount Global

Der jüngste Reset durch den Aktienmarkt scheint eher ein Nebenprodukt der höheren Zinsen zu sein als ein [simple] „Setzt die Aktie aus dem überkauften Bereich zurück“, sagte JC O’Hara, Chief Market Technician bei Roth MKM, in einer Mitteilung an Kunden am Sonntag.

„Insgesamt glauben wir, dass dieser Rückgang für die Aktie geordnet war“, fügte er in seiner Notiz hinzu. „Allerdings werden hohe Raten wieder zu einem großen Faktor.“

Analysten sagten, dass die Bewegungen bei festverzinslichen Wertpapieren ein Treiber für die Zukunft des Aktienmarktes sein könnten. CNBC Pro-Abonnenten können die ganze Geschichte hier lesen.

-Alex Häring

vor 11 Stunden

Der Bärenmarkt könnte im März wieder aufgenommen werden, sagt Wilson von Morgan Stanley

Laut Morgan Stanley könnte der jüngste Versuch des Aktienmarktes, sich vom Abwärtstrend zu lösen, bald enden.

Mike Wilson, der Chefanalyst für US-Aktien des Unternehmens, sagte am Montag in einer Kundenmitteilung, dass der S&P 500 kurz davor stehe, in einen Bärenmarkt zurückzufallen.

„Da der Aktienmarkt nach der jüngsten Sitzung der US-Notenbank Anzeichen von Erschöpfung zeigt, verfügt der S&P 500 über entscheidende technische Unterstützung. Angesichts unserer Einschätzung der Gewinne ist der März ein Monat mit hohem Risiko für eine Wiederaufnahme des Bärenmarktes“, sagte Wilson.

Weitere Informationen finden Sie in der vollständigen Geschichte auf CNBC Pro.

– Jesse Pound, Tanaya Machell

vor 16 Stunden

Die Zweijahresrendite ist die höchste seit 2007

Die zweijährige Rendite trug am Montag zu den Gewinnen im Februar bei und erreichte an diesem Tag 4,8 %. Dies ist der höchste Stand seit Juli 2007. Die kurzfristigen Zinssätze sind diesen Monat gestiegen, da Händler befürchten, dass sie die Geldpolitik länger als erwartet straffen könnten.

siehe Grafik…

Die Zweijahresrate ist die höchste seit Juli 2007