April 16, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Beyonce veröffentlicht den Remix „Texas Hold 'Em“ und die mysteriöse Website „Cowboy Carter“.

Beyonce veröffentlicht den Remix „Texas Hold 'Em“ und die mysteriöse Website „Cowboy Carter“.

Beyoncé Kevin Winter/Getty Images für iHeartRadio

Beyoncé Nach dem Erfolg ihres neuesten Albums Cowboy Cartermit zwei Neuerscheinungen.

Die Grammy-Gewinnerin, 42, veröffentlichte am Mittwoch, den 3. April, einen Überraschungs-Remix ihres Hits „Texas Hold 'Em“ mit dem Titel „Texas Hold 'Em (Pony Up) Remix“. Original-Banjos für einen von New Orleans inspirierten Sound, dazu eine ganze Strophe mit neuen Texten.

„Jetzt brauche ich alle Cowboys auf der Tanzfläche. ‚Geh auf die Tanzfläche‘, ruft Beyoncé, bevor die Beats verstummen und sie in den neuen Clip geht. „Ich bin heute Morgen aufgewacht, mein Herz rast weiter ( woo) / Direkt nach unten, wir alle brauchen die Erlösung (Komm und bring es jetzt zu Boden, oh) / Du musst diese Dürre beenden, bring mich in die Innenstadt / Ich werde den Truck verlassen, Whiskey, Baby / Lass uns werde schwach und verloren.

Passend zum Titel des Remixes singt Beyoncé weiter: „And pony, bitch, don't keep me back / It's a rodeo, we'll do Docedo.“

Michelle Obama sagt, Beyoncé sei ein Game Changer gegenüber Cowboy Carter

Verwandt: Prominente schreien über Beyoncés Album „Cowboy Carter“.

Prominente, sie sind genau wie wir – und damit meinen wir, dass sie Beyoncés Album „Cowboy Carter“, das am Freitag, dem 29. März, erschien, völlig umdrehen. Hailey Bieber, Rita Ora und weitere Prominente nutzten die sozialen Medien, um die Veröffentlichung des ausgedehnten Ausflugs der 42-Jährigen in die Country-Musik zu feiern. Das Album umfasst 27 Lieder […]

Das Lied endet damit, dass Beyoncé ihrem „Geliebten“ sagt, er solle „aufspringen und deine Stadt grüßen“ und fügt hinzu: „Verjage unsere Sünden, mein Sohn / Und ich werde verdammt sein, wenn ich nicht mit dir tanzen kann / Baby, gieß den Zucker ein.“ .“ Und Alkohol geht auch auf mich / Pelze, Sporen und Stiefel (eine ganze Menge Südstaatler sind auf mich los, und sie kriegen Geld und eine Menge Wahrheit kommt ans Licht) / Solargenerator, fotogen, fotografieren.

Zeitgleich mit der Veröffentlichung des Remixes wurde eine neue Beyoncé-Website eingestellt. der Standort – bencountry.com – Es enthält ein Kindheitsfoto von Beyoncé, wie sie beim Miss-Texas-Wettbewerb singt, sowie ein Schulfoto ihrer Mutter. Tina Knowlesmit ihrem offiziellen Namen, Celestine Bience, unten aufgeführt.

Beyoncé bittet ihre Fans, mit Boney einen Remix ihres Hits „Texas Hold Em“ zu singen

Beyoncé Kevin Winter/Getty Images für iHeartRadio

Während eines Interviews im September 2020 am Heather Thompson'S „In meinem Herzen“-Podcast.Die 70-jährige Knowles gab bekannt, dass ihr Mädchenname auf ihrer Geburtsurkunde Beyoncé stand. Beyoncé lobte die Schreibweise des Namens Cowboy CarterAuf dem Albumcover posiert sie für ein Foto mit einem Schal mit der Aufschrift „BEYINCÉ Kapitel 2“.

Viele Fans vermuteten, dass die neue Website Propaganda für einen kommenden Film sein könnte Cowboy Carter eine Reise. „Noch eine Runde bis 2024“ ist eine davon X schrieb ein anderer Benutzer am Mittwoch zwitschern„Beyoncé erstellt nicht eine ganze Website und veröffentlicht Poster nur für Merchandise! Lassen Sie uns jetzt ganz ernst werden.“

Mit starken Frauen Sydney Sweeney, Beyoncé, Taylor Swift, Simone Biles

Verwandt: Die mächtigsten Frauen von Us Weekly im Jahr 2024: Taylor Swift, Beyoncé und mehr

Zu Ehren des Women's History Month feiert Us Weekly die inspirierenden, mächtigen Frauen, die derzeit unsere Kulturlandschaft dominieren. Man kann kein Gespräch über starke Frauen führen, ohne Taylor Swift zu erwähnen, deren laufende Eras Tour im Dezember 2023 die erste Tour war, die mehr als 1 Milliarde US-Dollar einbrachte. Vielen Dank! Sie haben sich erfolgreich angemeldet. Teilnehmen […]

Vor 1 Monat Cowboy CarterIn der Märzausgabe ließ Beyoncé die Songs „Texas Hold 'Em“ und „16 Carriages“ fallen, nachdem sie ihre neue Musik in einem Super Bowl LVIII-Werbespot im Februar angekündigt hatte. „Texas Hold 'Em“ brach weiterhin Rekorde und machte Beyoncé zur ersten schwarzen Frau, die die Hot Country Songs-Charts von Billboard anführte. Später in diesem Monat erreichte der Song die Spitze der Billboard Hot 100-Charts.

während Cowboy Carter Mit Kooperationen mit Musiklegenden wie Dolly Parton, Miley CyrusUnd Willie NelsonBeyoncé hat auch mit mehreren schwarzen Country-Künstlerinnen zusammengearbeitet, darunter Linda Martell, Tera Kennedy, Britney Spencer, Rena Roberts Und Tanner Adel. Nach der Veröffentlichung des Albums schickte Beyoncé auch Blumen an weitere schwarze Country-Sängerinnen Mickey Guyton, K. Michelle Und Tila.

Siehe auch  Neuigkeiten hinter den Kulissen über die Ernennung von Stephanie McMahon zum Interims-CEO