Mai 26, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Checkout mit Facebookern. in mit metamats.

Checkout mit Facebookern.  in mit metamats.

Google-Mitarbeiter werden als „Google-Mitarbeiter“ bezeichnet. Amazon-Arbeiter sind als Amazonen bekannt. Yahoo-Mitarbeiter waren Yahoo.

So war es den Mitarbeitern von Facebook, bekannt als Facebooker, ein Rätsel, als das Unternehmen Sie hat sich tot umbenannt Ende letzten Jahres.

Die Terminologie ist jetzt nicht mehr in Frage gestellt. Bei einem Treffen am Dienstag kündigte Mark Zuckerberg, Facebook-Gründer und CEO von Meta, einen neuen Namen für die Mitarbeiter seines Unternehmens an: Metamates.

Herr Zuckerberg führte den Begriff als Teil einer Überarbeitung der Werte von Meta ein, die seiner Meinung nach aufgrund der neuen Ausrichtung des Unternehmens aktualisiert werden mussten. Im Oktober überraschte er viele, indem er sich Facebook zuwandte Das sogenannte Metaversum, wo verschiedene Computerplattformen über das Internet miteinander verbunden sind. Der Schritt schwächte die Social-Networking-Apps des Unternehmens wie Facebook, Instagram und WhatsApp ab, die auf Datenschutzprobleme, Daten, hasserfüllte Inhalte und Fehlinformationen untersucht worden waren.

Also vergangene Facebook-Werte wie „Be mutig“ und „Fokus auf Wirkung“? Sie sind gegangen. Zuckerberg sagte am Dienstag, dass ihr Platz darin besteht, „in der Zukunft zu leben“, „großartige Dinge zu schaffen“, „sich auf langfristige Wirkung zu konzentrieren“ und „Meta, Metamats, ich“.

Er schrieb: „Ich habe immer geglaubt, dass Werte, um nützlich zu sein, Ideen sein müssen, denen gute Unternehmen vernünftigerweise widersprechen oder anders behaupten können.“ Post zu seiner Facebook-Seite. „Ich glaube, diese Werte spiegeln wider, wie wir als Unternehmen handeln müssen, um unsere Vision zum Leben zu erwecken“, fügte er hinzu.

Unternehmen im Silicon Valley hatten schon immer ihre eigene Terminologie und Kultur. Unternehmensslogans wie „Sei nicht böse“, „Innovation führt zu Innovation“ und „Bewege dich schnell und zerstöre Dinge“ sind eine Menge. Palantire, ein Big-Data-Softwareunternehmen, hat den Slogan „Rettet das Auenland“, die Anspielung auf „Der Herr der Ringe“, auf die Hemden der Mitarbeiter geklebt. All dies hat Gruppen aus der Tech-Welt wie „Silicon Valley“ von HBO hervorgebracht.

Siehe auch  Bitcoin und Ruhestand: US-Hausrechnung soll Krypto in 401(K)-Pläne aufnehmen

Für Herrn Zuckerberg stellen letztere Werte eine Art Neuanfang für sein Unternehmen dar, auch wenn das Metaversum noch lange nicht geformt ist. Aber die Mitarbeiter von Meta begrüßten die Neuzuweisung am Dienstag mit gemischten Reaktionen.

In einigen internen Foren haben Hunderte von Mitarbeitern die Änderungen mit Herz-Emoji begrüßt. Aber in privaten Chat-Nachrichten, weit weg von den Augen der Manager, äußerten einige Arbeiter noch größere Zweifel.

„Wie wird das das Unternehmen verändern? Wir ändern ständig den Namen von allem, und es ist verwirrend“, schrieb ein Ingenieur in einem privaten Gespräch, das der New York Times gezeigt wurde.

Ein anderer Mitarbeiter sagte, dass ihn das Waisesein ans Segeln erinnere. „Heißt das, wir sind auf einem sinkenden Schiff?“ Arbeiter Bücher.

Andere sagten, die neuen Logos seien „militärisch inspiriert“ oder vermittelten das Gefühl, „ein Rädchen in einer Maschine“ zu sein, so die von The Times überprüften Mitarbeiterbeiträge. Und auf Twitter spottete ein Meta-Mitarbeiter über die neuen Werte und ersetzte sie durch „comply“ und „comply“. Die Nachricht wurde schnell gelöscht.

Meta lehnte es ab, die Beiträge der Mitarbeiter zu kommentieren.

Der Titel Metamates wurde von Douglas Hofstadter, Professor für Kognitionswissenschaften an der Indiana University und Autor des mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Buches „Gödel, Escher, Bach: An Eternal Golden Braid“ geprägt. in einem twittern, Andrew Bosworth, Chief Technology Officer von Meta, sagte, ein Mitarbeiter habe Hofstadter per E-Mail um Ideen für ein Rebranding gebeten.

In einer E-Mail sagte Herr Hofstadter, er habe ursprünglich einen „Teamkollegen“ vorgeschlagen, um Metas Mitarbeiter zu beschreiben, da jede Hälfte des Wortes ein Anagramm für Meta sei. Im Anhang wird Metamate als Alternative empfohlen. Er fügte hinzu, er wisse nicht, dass das Unternehmen diesen Namen angenommen habe.

Siehe auch  Die Inflation führt zu einem Rekordrückgang der Arbeitnehmerentschädigungen

„Übrigens, ich benutze Facebook nicht und habe es nie benutzt“, schrieb er. Tatsächlich meide ich alle sozialen Medien. Das ist überhaupt nicht mein Stil. Aber ich benutze keine E-Mail! „

Zuckerberg riet den Mitarbeitern in seinem Facebook-Post, bei allen Veränderungen im Unternehmen geduldig zu sein. Einer der neuen Werte weist die Mitarbeiter an, sich „auf langfristige Wirkung zu konzentrieren“, wenn Facebook seinen Übergang in die Metaverse vollzieht.

„Wir müssen Herausforderungen angehen, die am wirkungsvollsten sein werden, auch wenn die vollständigen Ergebnisse jahrelang nicht zu sehen sind“, schrieb er.

Ryan Mac Mitarbeit bei der Erstellung von Berichten.