Februar 28, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das Pixel Fold 2 wechselt angeblich zum Tensor G4

Das Pixel Fold 2 wechselt angeblich zum Tensor G4

Google stellte im vergangenen Mai auf der Google I/O sein erstes faltbares Telefon vor, das Pixel Fold. Was das „Pixel Fold 2“ angeht, wird nun behauptet, dass Google die Chipsatz-Generation überspringen und das Gerät mit dem Tensor G4 auf den Markt bringen wird.

Das Pixel Fold kam im Juni 2023 auf den Markt und war ein sehr solider erster Versuch eines faltbaren Telefons. Wie wir jedoch später besprechen, führte die Verwendung des Tensor-G2-Chipsatzes dazu, dass das faltbare Gerät hinter der Pixel-8-Serie zurückblieb, die einige Monate später auf den Markt kam. Persönlich war ich der festen Überzeugung, dass Google hätte warten sollen, anstatt sein teures faltbares Gerät so spät im Lebenszyklus des Chips auf den Markt zu bringen.

Laut einigen frühen Details zum Pixel Fold 2 sieht es so aus, als ob Google nun zustimmen könnte.

RoboterkörperEr behauptet unter Berufung auf eine anonyme Quelle, dass das Pixel Fold Tensor G4 verwenden wird, den aktualisierten Chipsatz, der voraussichtlich später in diesem Jahr in der Pixel-9-Serie auf den Markt kommen wird. Dieser Chip soll, wie in früheren Berichten festgestellt wurde, nur ein kleines Upgrade gegenüber dem aktuellen Tensor G3 sein. Anscheinend wurde der faltbare Nachfolger ursprünglich mit dem „Zuma“, dem Tensor G3, getestet, aber neuere Prototypen wechseln zum „Zuma Pro“, dem Tensor G4.

Diese Transformation Sie schlägt vor Dass Google die Veröffentlichung einer Fortsetzung des Fold ein Jahr nach dem ursprünglichen Fold vorantreiben wird. Das faltbare Gerät wird wahrscheinlich zusammen mit der Pixel-9-Serie oder irgendwann danach veröffentlicht. Die wichtigsten Markteinführungen von Google finden in der Regel im Oktober statt. In diesem Bericht heißt es auch, dass Google sich noch immer nur in der „EVT“-Phase der Vorbereitung des Fold 2 für die Markteinführung befindet, was bedeutet, dass vor Beginn der Massenproduktion mehrere Schritte zu befolgen sind.

Siehe auch  Schauen Sie sich zunächst die Farbe des iPhone 15 Pro an

Darüber hinaus wird das Pixel Fold 2 dieser Quelle zufolge auch über 16 GB RAM verfügen. Damit würde das Pixel Fold bis zu 4 GB groß sein und auch den meisten Speicher haben, den Google bisher in einem Pixel verbaut hat. Der zusätzliche RAM steht sicherlich im Einklang mit den KI-Zielen von Google, da die KI auf dem Gerät einen höheren Speicherbedarf hat. Das Gerät wird außerdem einen schnelleren UFS 4.0-Speicher verwenden als der UFS 3.1-Speicher, der im Fold und Pixel 8 verwendet wird.

Es ist noch sehr früh, daher können sich die Details bis zum tatsächlichen Start noch ändern. Allerdings scheinen dies solide Verbesserungen zu sein. Als nächstes freuen wir uns darauf, mehr über das Gerät selbst zu erfahren.

Mehr über Pixel:

Folgen Sie Ben: Twitter/X, ThemenUnd Instagram

FTC: Wir nutzen automatische Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.