Juni 23, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

„Der Goldene Junggeselle“ bringt etwas Neues in die Villa: Traurigkeit

„Der Goldene Junggeselle“ bringt etwas Neues in die Villa: Traurigkeit

Während „The Golden Bachelor“ den Einsatz romantischer Spiele in die Höhe treibt, senkt „FBoy Island“ ihn wie ein Vergissmeinnicht-Stab. Einer der Teilnehmer, Vince, scherzt mit einer der Frauen, dass sie „das Trauma teilten“, weil sie in früheren Reality-Shows unglückliche Verlobungen hatten. Aber „FBoy Island“ ist auf seine Art weise und eine seiner Erkenntnisse ist, dass es nicht alles ist, ein netter Kerl zu sein. Viele Männer werden von der Show ausgeschlossen, nicht weil Frauen sie verdächtigen, FBoys zu sein, sondern weil sie sie einfach hassen.

Dann ist da noch Jerry. Im Film „Der goldene Bachelor“ spielt er die Rolle eines freundlichen und gebildeten Mannes – Vater für Töchter, Großvater für Enkelinnen. Während er von Date zu Date springt, kümmert er sich um die Begegnung mit Frauen. Er hält ihre Hände, lobt ihre Kleidung und hört sich Geschichten über ihre toten Ehemänner an. Er küsst sie und bringt ihnen Blumen. Aber er ist nicht hier, um Freunde zu finden. Während Bachelor Gold glaubt, dass Frauen über 60 Liebe verdienen, ist sie auch davon überzeugt, dass einige es mehr verdienen als andere.

Nachdem Joan gegangen ist, braut sich ein Drama zwischen Teresa und Cathy, 70, zusammen. Teresa erzählt einer Gruppe von Frauen, dass sie und Jerry ein tolles Date und eine starke Beziehung hatten und dass er mit ihr über eine mögliche Zukunft gesprochen hat. Das verärgert Kathy, die Teresa wegen Jerry angreift und ihr Schadenfreude vorwirft.

In der realen Welt erzählt eine Frau ihren Freunden von ihrem aufregenden Date mit ihrem neuen Freund. Aber im Palast sind ihre Freunde auch ihre Rivalen, und ihr Freund ist auch ihr Freund. Wenn normale Sozialgesetze außer Kraft gesetzt werden, können Produzenten nach Belieben eingreifen. Der nette Jerry sieht gruselig aus, als er den alten Bachelorette-Satz wiederholt: Angesichts eines Dramas zu Hause sagt er der Kamera: „Dafür bin ich nicht hier.“

Siehe auch  Michael J. Fox sagt, das Anschauen von Leonardo DiCaprio in „Once Upon A Time in Hollywood“ habe ihn teilweise dazu inspiriert, sich zurückzuziehen

„Der Goldene Bachelor“ ist immer noch „Der Bachelor“. Der Besetzung aus älteren Frauen gelingt es, die künstlichsten Darbietungen tiefgründig und real erscheinen zu lassen, was es aber auch schwierig macht, sie anzusehen. Jerry tröstet Cathy und bestraft Teresa. Bei der Rosenzeremonie am Abend ließ er Teresa in einem kleinen Kleid zitternd auf die Rose warten, bevor er sie schließlich vor dem Abgrund rettete. Durch den Krimi wurde sie daran erinnert, dass Jerry die Macht hatte, sie verschwinden zu lassen.