Juni 21, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der Leitfaden der Boxlegende zu den kleinen Details, die genau verraten, wer zwischen Fury und Usyk gewinnen würde – und dem ukrainischen „Kryptonit“, der den Kampf in Sekundenschnelle beenden könnte

Der Leitfaden der Boxlegende zu den kleinen Details, die genau verraten, wer zwischen Fury und Usyk gewinnen würde – und dem ukrainischen „Kryptonit“, der den Kampf in Sekundenschnelle beenden könnte

Tyson Fury Und Oleksandr Usyk Am Samstag werden sie schließlich in Saudi-Arabien gegeneinander antreten, um herauszufinden, wer zum unangefochtenen Weltmeister im Schwergewicht gekrönt wird.

Während beide Kämpfer als ungeschlagene Champions in den Vereinigungskampf gehen, gibt es vor der ersten Glocke nicht viel zwischen Fury und Usyk zu unterscheiden, da beide Schwergewichte unterschiedliche Stile auf der Leinwand aufweisen.

Boxlegende Johnny Nelson hat Mail Sport seinen ultimativen Leitfaden für den großen Kampf gegeben, in dem er einen Blick auf die Stärken und Schwächen jedes Boxers sowie auf die Taktiken wirft, die jedes Lager anwenden wird.

Tyson Fury (ganz links) und Oleksandr Usyk (Mitte) treten am Samstagabend endlich in Saudi-Arabien gegeneinander an, um herauszufinden, wer zum unangefochtenen Weltmeister im Schwergewicht gekrönt wird.

Fury und Usyk sind zwei der größten Boxer ihrer Generation

Das Duo hat auch außerhalb des Rings große Erfolge erzielt und dabei bedeutende Vermögen angehäuft

Jeder von ihnen geht als ungeschlagener Champion in den Showdown und verfügt über unterschiedliche Stile im Ring

Boxlegende Johnny Nelson liefert seinen ultimativen Leitfaden zum großen Kampf am Samstag

Boxlegende Johnny Nelson liefert seinen ultimativen Leitfaden zum großen Kampf am Samstag

Stärken

sehr sauer

Größe, Gewicht und Reichweite sind hier die wichtigsten Vorteile von Fury, aber sie haben eine enorme Wirkung. Wenn er unter 18 Steine ​​kommt, wird er geschlagen.

Unter der Anleitung des genialen Ernährungswissenschaftlers Greg Marriott straffte er seinen Körper, da er Francis Ngannou eindeutig nicht gewachsen war. Jetzt ist er muskulöser gebaut, hat aber immer noch eine gesunde Größe.

Die Wut kann sich nach Belieben von der Orthodoxie zur Südlichen Klaue wenden, aber viele können das nicht. Wenn man das mit seinen körperlichen Eigenschaften kombiniert, ermöglicht es ihm, die dunklen Künste mit dem Boxen zu kombinieren, und das ist eine schwierige Kombination.

Er kann würgen und manipulieren, wie er es bei Deontay Wilder getan hat, benutzt aber auch gerne seinen Ellbogen, wie er es gegen Ngannou getan hat, wo es sich um einen Unterarm zu handeln scheint, der aber zu versteckt ist, als dass der Schiedsrichter ihn erkennen könnte.

Fury enthüllte vor dem Usyk-Kampf seine erstaunliche Körperverwandlung in den sozialen Medien

Fury enthüllte vor dem Usyk-Kampf seine erstaunliche Körperverwandlung in den sozialen Medien

osik

Usyk ist der klügste Boxer, mit dem Fury jemals im Ring war. Er wird sich auf verschiedene Angriffswinkel einstellen. Er kann den Schlag auch wechseln, fühlt sich dabei aber nicht wohl.

Manny Pacquiao und Naseem Hamed waren großartige Beispiele für Spieler, die wechseln und dennoch erschütternde Schläge ausführen können, aber Usyk ist nicht auf diesem Niveau. Er täuscht mit seiner Beinarbeit. Er legt seinen vorderen Zeh neben deinen, so dass du denkst, er sei in deiner Reichweite, lehnt sich dann aber zurück und zwingt seinen Gegner dazu, Schläge auszuführen und sich zu überfordern.

Dann schlagen, schlagen, schlagen – schnell erwischt er dich mit Kontern. Anthony Joshua hat diesen Fehler mehr als einmal gemacht. Er schlug zu, weil er dachte, er könnte reinkommen, und das kam nur dadurch, dass Usyk mit seinen Füßen Druck ausübte.

Trotz seiner vergleichsweise geringen Größe ist Usyk der klügste Boxer, gegen den Fury bisher antreten wird

Trotz seiner vergleichsweise geringen Größe ist Usyk der klügste Boxer, gegen den Fury bisher antreten wird

Schwachpunkte

sehr sauer

Fury hat gezeigt, dass er anfällig dafür ist, von kleineren Männern geschlagen zu werden, die Schläge über den Körper werfen. Er hat Narbengewebe um sein Auge, das geöffnet werden kann, und obwohl es das Narbengewebe reduziert, ist es dennoch vorhanden und somit ein verletzlicher Teil seines Make-ups.

Seine Stärke ist auch seine Schwäche, denn er ist, wie jeder sagt, ein „kämpfender Mann“. Das bedeutet, dass er bereit ist, alles zu tun, um zu gewinnen. Dies erzeugt Entschlossenheit, steht aber unter Druck, was ein schwerwiegender Mangel sein kann, da er zu Maßnahmen greift, die ihn in Schwierigkeiten mit dem Schiedsrichter bringen.

Ich hatte das Gefühl, dass seine Haltung zum Ngannou-Kampf zum Teil darauf zurückzuführen war, dass er so viele Menschen um sich hatte, die ihn zu einem gottähnlichen Status erhoben. Mein alter Trainer Brendan Ingle pflegte immer zu sagen: „Glauben Sie dem Hype nicht“, denn wie wir bei vielen Champions gesehen haben, Mike Tyson ist nur ein Beispiel, von so viel Lob umgeben zu sein, das bringt die Mentalität durcheinander.

Fury kämpfte mit seinem knappen Sieg über den ehemaligen UFC-Champion Francis Ngannou, vielleicht weil so viele Menschen um ihn herum den Zigeunerkönig in den Status eines Gottes erhoben.

Fury kämpfte mit seinem knappen Sieg über den ehemaligen UFC-Champion Francis Ngannou, vielleicht weil so viele Menschen um ihn herum den Zigeunerkönig in den Status eines Gottes erhoben.

osik

Usyks Kryptonit ist eine Körperaufnahme. Das hat er bei den Amateuren bewiesen und wurde letzten August von Daniel Dubois erwischt, als er auf dem Boden aufschlug, als wäre er angeschossen worden.

Diese Reaktion war ein Ansturm nervöser Vorfreude, und er hatte keine Ahnung, was auf ihn zukam. Aber der Schlüssel ist, dass er immer die mentale Stärke hat, wieder aufzustehen.

Tony Bellew, der gegen Usyk verlor, sagt, dass es für den Ukrainer ein Albtraum wäre, wenn Fury in diesem Kampf nachgeben würde, aber ich bin anderer Meinung. Die Wut, die an die Front führt und Druck ausübt, wird Schlupflöcher finden.

Bei Usyks Kryptonit handelt es sich um einen Körperschuss – der Ukrainer wurde im vergangenen August gegen Daniel Dubois festgenommen

Bei Usyks Kryptonit handelt es sich um einen Körperschuss – der Ukrainer wurde im vergangenen August gegen Daniel Dubois festgenommen

Taktik

sehr sauer

Tyson Fury ist der Meister des Vorspiels im Boxen. Er arbeitet Monate vor dem Kampf an seinen Gegnern, hetzt sie, versucht, sie geistig außer Gefecht zu setzen und in ihre Psyche einzudringen. Er arbeitete bereits an Anthony Joshuas Mentalität und ließ Dillian Whyte und Dereck Chisora ​​glauben, er sei ihr Freund, bevor er sie beide besiegte.

Es nervt dich, aber Usyk kauft es dir nicht ab. Er war freundlich und tat so, als ob die Widerhaken in der Übersetzung verloren gingen und er Englisch nicht besonders gut verstand. Anschließend antwortete er, dass Furys widersprüchliche Ansichten darauf zurückzuführen seien, dass er „ein wenig bipolar“ sei. Es lässt Fury verwirrt zurück und dann sieht man, wie sein Vater John und sein Gefolge laut werden, um für eine dramatische Ablenkung zu sorgen.

Siehe auch  Die Hoosiers explodierten in Atlanta

Das ist alles Teil des Plans und als er den Ring erreicht, muss Fury sein Tempo bestimmen.

osik

Usyk hat ähnliche Dimensionen wie Muhammad Ali. Er konkurrierte mit fünf Jungs, die größer waren als er, und sein Kampfgewicht war ungefähr das gleiche wie das von Mike Tyson und Evander Holyfield.

Er hat eine gute Größe und große Beweglichkeit, aber Fury kann dem entgegenwirken, indem er seine Füße nach außen bewegt, um Usyk anzulocken. Senken Sie dann die Knie und legen Sie das zusätzliche Gewicht auf ihn. Berechnen Sie seine Größe und Reichweite, stecken Sie Usyk in seine Faust, nutzen Sie diese dunklen Künste und zermürben Sie seinen Gegner.

Wut ist in Situationen angenehm, in denen sich Kämpfer beschweren; Wenn Usyk ihn zum Beispiel beißt, zuckt er nicht mit der Wimper, sondern knirscht einfach weiter.

Fury ist ein Meister des Boxens und dringt in die Köpfe seiner Gegner ein, bevor er ihnen den tödlichen Schlag versetzt.  Im Bild: Der Zigeunerkönig schlägt Deontay Wilder (links) mit der rechten Hand ins Gesicht.

Fury ist ein Meister des Boxens und dringt in die Köpfe seiner Gegner ein, bevor er ihnen den tödlichen Schlag versetzt. Im Bild: Der Zigeunerkönig schlägt Deontay Wilder (links) mit der rechten Hand ins Gesicht.

Usyks Eckball sollte darauf abzielen, während des Kampfes möglichst viel Druck auf den Schiedsrichter auszuüben

Umgekehrt sollte Usyks Eckball möglichst viel Druck auf den Schiedsrichter ausüben. Als Floyd Mayweather gegen Ricky Hatton kämpfte, wussten sie, dass Ricky hart kämpfen würde, indem er seine Ellbogen und Unterarme einsetzte. Sie übten Druck auf den Schiedsrichter aus, sodass der Schiedsrichter jedes Mal, wenn Rickys Kopf in die Nähe des Balls kam, „Break, Box“ rief. Das bedeutete, dass Ricky nie den Rhythmus fand.

Usyks Eckstoß sollte das Gleiche tun, um sicherzustellen, dass Fury verunsichert ist, und das könnte die Tür für Gegenschüsse öffnen.

Vorhersage

Ich hatte einen ernsthaften, normalerweise zutreffenden Traum. Tyson Fury schrie, packte mich am Hals und sagte: „Ich hätte gewinnen sollen!“ Vor diesem Hintergrund gehe ich davon aus, dass Fury die umstrittene Punkteentscheidung gewinnen wird.