Februar 27, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Lakers besiegten die Hawks, bevor sie gegen die Celtics und Knicks antraten

Die Lakers besiegten die Hawks, bevor sie gegen die Celtics und Knicks antraten

ATLANTA – Die Los Angeles Lakers spielten am Dienstag gegen ein Team der Atlanta Hawks, das acht Spiele unter .500 in den Abend startete, nachdem es vier seiner letzten fünf Spiele verloren hatte.

Los Angeles ließ im fünften Spiel in Folge mindestens 127 Punkte zu und verlor in der State Farm Arena mit 138:122.

Die Lakers haben vier von sechs Spielen auf ihrem Roadtrip über sechs Spiele gewonnen, der am Samstagabend mit einem spannenden Doppelsieg in der Verlängerung gegen die Golden State Warriors begann. Seitdem haben sie 0:2 verloren und beide Male hintereinander verloren, gegen die Houston Rockets in einem Spiel, in dem sie 30 Punkte Rückstand hatten, und gegen die Hawks in einem Spiel, in dem sie 20 Punkte Rückstand hatten.

Nach fast 50 Spielen der Saison lässt sich nicht leugnen, dass die einzige Konstanz, die die Lakers gezeigt haben, ihre Inkonsistenz ist.

„An jedem Abend können wir jedes Team in der NBA schlagen“, sagte LeBron James, nachdem er 20 Punkte, 9 Rebounds und 8 Assists verbucht hatte. „Und dann können wir an jedem Abend von jedem Team in der NBA geschlagen werden.“ Gegen Atlanta. „Genau das ist es [facts]. Was ist unser Rekord? Unter .500? Was, 24-25? „Hier sind wir.“

Siehe auch  Die FIA ​​will die Verwendung von schwarz-orangen F1-Warnschildern reduzieren

Da Anthony Davis aufgrund von Hüftkrämpfen ausfiel, konnten die Lakers ohne Herausforderungen nicht einmal an die Spitze gelangen.

Ungefähr 30 Minuten vor Spielbeginn – und kurz nachdem die Startaufstellungen für beide Teams bekannt gegeben wurden, wobei Jackson Hayes anstelle von Davis in der Mitte startete – schrieb der große Backup-Mann Christian Wood in einem Beitrag auf X „lol“, ohne weiter zu sagen Kontext. Angesichts des Zeitpunkts des Beitrags stellte sich natürlich die Frage, ob es eine Startaufstellung sein würde, bei der Wood mehr als doppelt so viele Minuten, Punkte und Rebounds hat wie Hayes in dieser Saison.

Nach dem Spiel – in dem Wood 9 Punkte, 8 Rebounds und 2 Assists in 22 Minuten beisteuerte, verglichen mit 6 Punkten, 6 Rebounds, 4 Steals und 1 Block in 24 Minuten für Hayes – bestritt Wood, dass der Beitrag irgendetwas mit der Aufstellung zu tun hatte und sagte, das „lol“ sei beabsichtigt. Um auf den Beitrag eines anderen Benutzers zu antworten.

„Ich wollte etwas zitieren“, sagte Wood. „Ich dachte, ich hätte es geschafft, drückte auf „Senden“ und konnte mein Telefon vorher nicht überprüfen, weil wir ausgehen mussten [to the court]. Aber es war ein Unfall. …Ich habe ihn nur angeschaut. …Er kam auf eine bestimmte Art und Weise. So habe ich es nicht gemeint.

„Das hat nichts mit Basketball zu tun, schon gar nicht mit Basketball.“

Lakers-Trainer Darvin Hamm, der die ganze Saison über von den Fans wegen seiner Startaufstellungsentscheidungen kritisiert wurde, sagte, er habe Woods Post vor dem Spiel nicht gesehen.

„Wir sind ständig auf der Suche nach Ausgewogenheit in unserer Aufstellung“, sagte Hamm. „Es ist kein Beliebtheitswettbewerb. Wir wollen die Spieler zusammenbringen, die uns am effektivsten zum Sieg verhelfen.“

Siehe auch  Nach der Super-Bowl-Niederlage entließen die 49ers Steve Wilks als Defensivkoordinator

Jared Vanderbilt, der mit 12 Punkten beim 6-gegen-6-Schießen sowie 4 Rebounds, 3 Assists und 2 Steals erneut eine solide Leistung von der Bank brachte, schien eine Veränderung in der Aufstellung anzudeuten, als er gefragt wurde, was Los Angeles tun muss um sich seinen Platz zu verdienen. Die Verteidigung ist wieder in Ordnung.

„Ich denke, wir müssen eine defensiv denkende Mannschaft sein, um ins Spiel zu kommen“, sagte er. „Ich denke, unsere Verteidigung muss unsere Offensive ankurbeln.“

Auf die Frage, ob er glaubt, dass die linke Ferse zu diesem Zeitpunkt gesund ist, um alles zu tun, was der Trainerstab von ihm verlangt – einschließlich der Rückkehr in die Startaufstellung, damit sich das Team auf ihn verlassen kann, so wie er es letzte Saison auf dem Weg zu den Western Conference Finals getan hat . – Vanderbilt überließ es dem Trainerstab.

„Ich bin immer noch am Ziel“, sagte er über eine Schleimbeutelentzündung in seiner Ferse. „Es ist jetzt ein paar Monate her, also fühle ich mich gut, viel besser. Offensichtlich ist mir die Aufstellung egal. Das ist nicht meine Entscheidung. Ich versuche einfach rauszugehen und jeden Abend hart zu spielen. Das ist alles, was ich konzentrieren kann.“ weitermachen und sich Sorgen machen, und sie den Rest erledigen lassen.

Die Reise von Los Angeles geht am Donnerstag gegen die Boston Celtics, den Tabellenführer der Eastern Conference, weiter, die zu Hause mit 22:2 gewannen. Am Samstag spielen die Lakers gegen die Nummer 3 im Osten, die New York Knicks, die zu Hause mit 17:5 gewannen.

James wurde gefragt, ob er seinen Teamkollegen etwas zu sagen hätte, wenn er die nächste Etappe der Reise antritt.

Siehe auch  Wer kann Nick Saban in Alabama ersetzen? Dan Lanning, Steve Sarkeesian und andere Kandidaten

„Ich habe keine Nachricht für meine Teamkollegen“, sagte James. „Geh einfach raus und mach deinen Job.“

James begann seinen nächsten Gedanken mit den Worten: „Ich meine …“ und lachte dann mit offensichtlicher Frustration in seiner Stimme, als einer der Mitarbeiter des Teams ihm für seine Zeit dankte und das Interview beendete.

„So unterbreche ich mich“, sagte James und wandte sich von den Reportern ab. „Weil ich gerade reingehen wollte.“