Juli 21, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die neue „übernatürliche“ Fehdewand des Elden Rings kann nur ein Fehler oder ein Hack sein

Die neue „übernatürliche“ Fehdewand des Elden Rings kann nur ein Fehler oder ein Hack sein

Eldenring Fans erfahren ihr Unbehagen von Mitspielern aus erster Hand durch Nachrichten mit der Aufschrift „Hidden path ahead“ oder „Try to attack“, ein Hinweis auf eine der berüchtigten gefälschten Wände von FromSoftware – Luftspiegelungswände, die geheime Räume in Burgen oder versteckte Passagen in Dungeons verbergen. Sicher genug, Sie haben ein Schwert an die Wand gelegt und ein angenehmes Geheimnis erwartet, nachdem Sie eine dieser Nachrichten gelesen haben, nur um abgelehnt und bestätigt zu werden, dass die „falsche vor Ihnen“ -Nachricht, die Sie auch gesehen haben, legitim war.

Aber die Entdeckung eines einzelnen Spielers in Eldenring Vielleicht hat er im neuen Spiel von FromSoftware einfach die Regeln für Dummy-Wände umgeschrieben. Mitglied von Eldenring subreddit, teristam, hat am Freitag gepostet, dass sie es herausgefunden haben Geheime Wand im Spiel Erfordert Dutzende von Treffern – 50 Treffer!! – verschwinden.

Hier ist ein Blick auf diese super knifflige Wand in Aktion:

Diese Wand – Sie haben sie vielleicht schon selbst gestoßen, weil sie auffällt – befindet sich in Volcano Manor und bietet nur Zugang zu einem Raum, auf den Sie leicht zugreifen können. Tatsächlich waren Sie wahrscheinlich bereits in diesem Raum, zu dem auch Rya und Knight Bernahl gehören.

Eldenring Die Spieler auf dem Subreddit wechselten schnell von „Oh, cool“ zu „Oh, nein“, nachdem sie die Tristam-Entdeckung gesehen hatten.

„Du weißt, dass wir das ganze Spiel noch einmal durchgehen und jetzt jede Wand überprüfen müssen“, sagte RexLongbone.

Es stellt sich heraus, dass es mindestens eine Illusionswand wie diese gibt, auch in Volcano Manor.

Aber diese Mauer von Volcano Manor scheint eine Anomalie zu sein, kein Omen. Nachdem ich diese seltsame neue Mauer selbst im bewaffneten Kampf besiegt habe, kann ich bestätigen, dass sie sich nicht wie andere Phantommauern verhält. Erstens bezieht sich Mauerbrechen nicht auf das traditionelle imaginäre Mauerbrechen-Geräusch – es verschwindet einfach. Zweitens werden diese Wände betreffend Du solltest an einem Ort der Gnade ruhen. Diese Steinmauer ist wahrscheinlich ein besonderes Beispiel, vielleicht einzigartig im Spiel – sie wurde möglicherweise als Objekt eingefügt, um Rya und Knight Bernahls Zimmer, in dem kein Kampf erlaubt ist, von dem Flur voller giftiger Schneckenmonster zu trennen.

Siehe auch  Neue Xbox-Spiele – 3.–9. Juli

Oder vielleicht gibt es Dutzende solcher Wände Eldenring, mit lustigen Geheimnissen und mächtigen Waffen hinter jedem. Es gibt nur einen Weg, das herauszufinden…