Februar 28, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Schauspielerin aus „The Last of Us Part 2“ sagt, ihre Fans hätten ihren Sohn bedroht

Die Schauspielerin aus „The Last of Us Part 2“ sagt, ihre Fans hätten ihren Sohn bedroht

Abby steht im Theaterfoyer.

Bildschirmfoto: Frecher Hund / Kotaku

Jeder, der über die Veröffentlichung online war Der Letzte von uns Teil Zwei Er weiß, dass es eine schlimme Zeit war. Aber während wir als Fans und Autoren die Gegenreaktion in Echtzeit miterlebten, war es für das Kreativteam, das sie direkt ins Visier genommen hatte, noch viel schlimmer. Laura BaileyWer spielte Die zweite heimliche Protagonistin ist AbbySie sprach über ihre Erfahrungen mit Belästigungen während des Veröffentlichungszyklus des Spiels und darüber, wie einige verärgerte Fans ihren damals zweijährigen Sohn bedrohten, weil sie ihren Charakter nicht mochten.

Falls Sie noch nicht gespielt haben Der Letzte von uns Teil ZweiAbby tötet Joel, den Protagonisten des ersten Spiels, im Rahmen eines jahrelangen Racheplans für den Tod ihres Vaters. Eine Untergruppe berühmter Fans Swipe darüberEr betrachtete es als eine Art „Verrat“ des Entwicklers Naughty Dog. Diese Gegenreaktion erstreckte sich auf das Personal des Spiels, einschließlich Billy. In der Dokumentation Grounded II: The Making of the Last of Us Teil Zwei Billie, die am 2. Februar Premiere hatte, sprach unter Tränen über die Morddrohungen, die sie erhalten hatte.

Einige dieser Nachrichten wurden an die entsprechenden Kanäle weitergeleitet, um sicherzustellen, dass Billie keiner unmittelbaren Gefahr ausgesetzt war, einschließlich Drohungen gegen ihren Sohn, der währenddessen geboren wurde Der zweite TeilEntwicklung. Ein Teil des Dokumentarfilms konzentrierte sich auf die umliegenden Gegenreaktionen Durchgesickerte Szenen Bailey sagte, vor der Veröffentlichung habe sie dadurch gelernt, „Abstand zum Publikum zu halten“.

Billie hat öffentlich über den Online-Missbrauch gesprochen, den sie während ihrer Freilassung erlitten hat Der Letzte von uns Teil Zwei Auch im Jahr 2020 wiederSie hat sogar Screenshots von dem gepostet, was ihr zugesandt wurde. Dazu gehörte auch ein an ihren Sohn und ihre Eltern gerichteter Brief. Dieses Niveau von Belästigung ist weit verbreitet In der Videospielbranche sind öffentlichkeitswirksame Frauen in diesem Bereich häufig das Ziel. Erst Anfang dieses Jahres, Spider-Man 2 Gesichtsmodell Stephanie Tyler Jones Sie musste ihre Stimme gegen die Menschen erheben, die hinter ihr her waren Indem sie bei ihrem Job Sprachnachrichten hinterlässt und ihr das Gefühl gibt, „unsicher“ zu sein.

Wenn ich sehe, wie die Leute Billie behandelten, weil sie eine Figur spielte, die sie nicht von Natur aus geschrieben hatte, mache ich mir Sorgen darüber, wie sie es machen wird Der Letzte von uns Fans werden mit Kaitlyn Dever interagieren, die Sie wird Abby im HBO Max-Live-Action-Film spielenSobald der Golfschläger herunterfällt. Viele Leute haben gescherzt, dass sie sich jetzt von den sozialen Medien fernhalten sollte, aber wenn man bedenkt, wie schrecklich die Reaktion auf Billy war, ist das vielleicht ein lohnenswerter Ratschlag.

Die Geerdet II Die Dokumentation bietet einen Blick hinter die Kulissen Der Letzte von uns Teil ZweiEntwicklung und beinhaltet eine einfache Bestätigung, dass Naughty Dog Er hat ein Konzept für ein drittes Spiel im Kopf.

Siehe auch  Kaufratgeber für die Apple Watch Series 8 vs. Series 9: Über 10 Upgrades im Vergleich