Mai 27, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ein neues Patent von Nintendo legt nahe, dass die Switch 2 das Driftproblem des Joycon lösen könnte

Ein neues Patent von Nintendo legt nahe, dass die Switch 2 das Driftproblem des Joycon lösen könnte

veröffentlicht: 2023-09-08T21:34:25

Aktualisiert: 2023-09-08T21:34:38

Ein von Nintendo eingereichtes Patent weist darauf hin, dass sie an Joysticks im Hall-Effekt-Stil für die Switch 2 arbeiten, die den Stick-Drift fast vollständig eliminieren würden.

Jahre nach der Veröffentlichung der Nintendo Switch tauchen weitere Gerüchte über den Nachfolger des beliebten Handheld-Geräts auf, der am 7. September 2023 erscheinen soll.

Und am selben Tag, Nintendo Das Unternehmen hat in den USA eine Reihe von Patenten erhalten, die verschiedene Aspekte des neuen Controllers detailliert beschreiben, von denen eines besonders einzigartig ist.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

In einer Einreichung beschreibt ein Nintendo-Patent einen Joystick, der ein Magnetfeld verwendet, um seine Bewegung durch den Controller zu senden, bei dem es sich mit ziemlicher Sicherheit um einen Hall-Effekt-Joystick handelt.

Hall-Effekt-Joysticks verhindern, dass der Switch 2 Joycon driftet

In Eines der verschiedenen Patente Von Nintendo am 7. September 2023 geht es um einen Joystick, der ein Magnetfeld nutzt.

Im Vergleich zu normalen Potentiometer-Joysticks, wie wir sie im Originalschalter sehen, der physische elektrische Kontakte verwendet, um ein Signal über die gesamte Platine zu senden, verwenden Hall-Effekt-Joysticks ein Magnetfeld, das nicht in der Lage ist, physisch zu korrodieren.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Im Menü beschreiben sie einen Joystick, der basierend auf der Stärke der magnetischen Anziehungskraft des nächstgelegenen Sensors ein Signal an den Controller sendet.

Joliket

Das größte Problem bei den Joycons auf der ursprünglichen Nintendo Switch besteht darin, dass sie ziemlich anfällig für Driftprobleme waren, was dazu führte, dass Ihr Charakter im neuesten Hit-Spiel alleine ging.

Es ist zu einem so großen Problem geworden, dass Nintendo damit begonnen hat, kostenlose Konsolenreparaturen anzubieten. Eine der dauerhafteren Möglichkeiten, das Problem zu beheben, besteht darin, die Joycons gegen die magnetischen Hall-Effekt-Joysticks der Switch 2 auszutauschen.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Wir müssen natürlich abwarten und sehen, wie Nintendo den magnetischen Joystick implementiert, da es sich um einen eigenständigen Steuersatz für die aktuelle Switch, ein Upgrade für den Switch Pro-Controller oder sogar um etwas handeln könnte, das in der kommenden Switch 2 verwendet wird.

Weitere Nintendo Switch-Neuigkeiten und andere virale Geschichten finden Sie unter Halten Sie es für Dexerto verschlossen.