August 14, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Eric Holder Jr. bekannte sich des Mordes ersten Grades an Nipsey Hussle schuldig

Eric R. Holder Jr., in court with his lawyer, Aaron Jansen, after the verdicts were read on Wednesday.
ihm zugeschrieben…Rosette Raghu für die New York Times

Brianita Nicholson, die den Angeklagten Eric R. Holder Jr. interviewte, sagte aus, dass sie ihn zum und vom Drehort geschoben hatte, und lieferte einen der wichtigsten Anklageberichte der Episode.

Sie sagte aus, dass der Tag der Dreharbeiten unauffällig begann. Sie und Mr. Holder hatten sich vor etwas mehr als einem Monat kennengelernt, als sie Teilzeit für Lyft fuhr und es als ihren Fahrpreis akzeptierte. In den folgenden Wochen seien sie sich näher gekommen, sagte sie, und sie führte Mr. Holder oft zu Ausflügen nach Long Beach oder Los Angeles, an den Strand, zum Hollywood Walk of Fame. Sie sagte, ihre Beziehung sei zwanglos.

Am Tag der Schießerei sagte Frau Nicholson aus, und die beiden machten sich auf den Weg zu einem engen Austauschtreffen. Frau Nicholson wurde für ihre Aussage Straffreiheit gewährt.

Als Mrs. Nicholson an diesem Tag den Hof betrat, damit Mr. Holder Chili-Cheese-Pommes kaufen konnte, sagte sie, sah sie Nipsey Hussell vor seinem Laden stehen, Marathonklamotten. Sie bemerkt gegenüber Mr. Holder, dass sie Hustle gutaussehend findet und dass sie ein Foto mit ihm haben möchte. Sie sagte aus, Herr Holder habe nicht angegeben, den Rapper aus der Nachbarschaft zu kennen.

Sie sagte aus, dass sie sich für ein Selfie an Hussell gewandt habe, der von einer Gruppe Männer umgeben war. Es wird das letzte Foto des Rappers sein.

Siehe auch  Die Schauspielerin Dr. Strange 2 wird in den sozialen Medien wegen der LGBTQ-Szene von Marvel belästigt

Einige Zeugen sagten aus, Hussle habe Herrn Holder gewarnt, dass Gerüchte im Umlauf seien, er habe mit der Strafverfolgung kooperiert oder sei verleumdet worden. Mrs. Nicholson sagte aus, sie habe gehört, wie Mr. Holder Hussell fragte, ob er Angst habe, aber Hussle schien ihn zu ignorieren. Sie stieg wieder ins Auto und fuhr in eine nahe gelegene Gasse, damit Mr. Holder essen konnte, sagte sie.

Holder zog dann eine Pistole heraus, und Mrs. Nicholson sagte aus, dass es sie ärgerte, hatte aber zuvor gesagt, sie glaube, er habe Waffen zum Schutz.

Dann stieg Herr Holder aus dem Auto und ließ Pommes Frites auf der Motorhaube eines nahe gelegenen Lastwagens liegen, sagte sie. Frau Nicholson sagte, sie habe kurz darauf Schüsse gehört.

Als Herr Holder zu ihrem Auto zurückkam, sagte sie aus und sagte ihr, sie solle fahren oder sie schlagen. Sie sagte aus, dass sie zu diesem Zeitpunkt nicht wusste, dass er der Schütze gewesen sein könnte. In dieser Nacht, sagte sie aus, stimmte sie zu, Mr. Holder zu erlauben, bei ihr im Haus ihrer Mutter zu bleiben, und half ihm später, mit ihrem Ausweis in ein Hotel einzuchecken.

Sie sagte aus, dass ihre Mutter Mrs. Nicholsons weißes Auto, Chevy Cruz, erst mehr als einen Tag nach dem Mord in den Nachrichten erkannt und erkannt habe, dass Mr. Holder möglicherweise beteiligt gewesen sein könnte.

„Ich hatte gehofft, er hätte nichts damit zu tun“, sagte Frau Nicholson während ihrer Aussage gegenüber John McKinney, dem Staatsanwalt in dem Fall. „Damals war ich ein nervliches Wrack.“

Siehe auch  Der Vertreter von 'Napoleon Dynamite' war 92 - Deadline

In seiner Eröffnungsrede stellte Mr. McKinney Ms. Nicholson als eine Art unwissende Partnerin dar.

„Wenn Mrs. Nicholson aussagt, achten Sie auf sie“, sagte er. „Ich denke, Sie werden darin Naivität und Einfachheit finden.“

Herr McKinney bestätigte, dass Frau Nicholson schnell zugestimmt hatte, mit der Polizei zusammenzuarbeiten. Sie erlaubte den Behörden, von ihrem Telefon aus auf die Daten zuzugreifen, und gab stundenlange Interviews.

Sie sagte vor Gericht aus: „Ich dachte: ‚Oh mein Gott, das ist auch mein Ruf.'“

Aaron Jansen, der Pflichtverteidiger von Mr. Holder, fragte Mrs. Nicholson nach einigen geringfügigen Widersprüchen zwischen ihrem früheren Bericht und denen, die sie auf dem Podium präsentierte: die Farbe des Lastwagens, in dem Mr. Holder Pommes Frites zurückließ, und ob Hussell Mr. . (Frau Nicholson antwortete, dass Hussles Verhalten „cool“ sei, und sagte, er habe Mr. Holder nicht befohlen, sich zu beruhigen.)

Im Zeugenstand beantwortete Frau Nicholson die Fragen meist ruhig mit „ja“ oder „ich weiß nicht“. Herr Holder, der einen grauen Anzug mit einem schwachen Scheibenmuster trug, wandte meistens die Augen ab oder sah sie liebevoll an.