April 13, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Grasso behält den Titel in einem separaten Unentschieden gegen Shevchenko

Grasso behält den Titel in einem separaten Unentschieden gegen Shevchenko

Alexa Grasso verteidigte ihren Titel in ihrem Rückkampf gegen Valentina Shevchenko, fügte ihrer Bilanz jedoch keinen Sieg hinzu.

Im Main Event von Noche UFC in der T-Mobile Arena in Las Vegas trat Grasso (16-3-1 MMA, 8-3-1 UFC) gegen Shevchenko (23-4-1 MMA, 12-3-1 UFC) an. im Sofortigen Rückkampf um den Titel im Fliegengewicht der Frauen. Nach fünf harten Hin- und Her-Runden konnten die Juroren keinen Sieger ermitteln. Zwei Kampfrichter entschieden das Duell mit einem Ergebnis von 48:47, während der dritte mit einem Ergebnis von 47:47 endete, was zu einem Unentschieden führte.

Die pro-mexikofreundliche Menge brach zu Beginn des Kampfes in verschiedene Sprechchöre aus, als die Hauptteilnehmer die Veranstaltung mit ihren ersten atemberaubenden Wortwechseln eröffneten. Shevchenko wollte die Sache mit einem Takedown durcheinander bringen, aber Grasso wollte das nicht. Nach wenigen Augenblicken gelang es Shevchenko jedoch, den Kampf auf die Leinwand zu bringen. Grasso hätte fast aufgegeben, aber sie kam wieder auf die Beine und löste damit noch mehr Jubel beim Publikum aus.

Zu Beginn der zweiten Runde führte Shevchenko weiterhin den Ball auf den Beinen an, doch ein Takedown-Versuch wurde von Grasso vereitelt. Kurz nach dem Rückschlag gelang Grasso ein kraftvoller Schlag mit der rechten Hand, der Shevchenko zu Boden schickte. Grasso beeilte sich, Kapital zu schlagen, aber Shevchenko konnte die folgenden Angriffe bremsen.

Grasso schaffte es, mit einigen kurzen Stößen den Ball zu treffen, aber Shevchenko überlebte den Schrecken und vollendete dann einen brillanten Doppelstoß. Grasso drohte mit einem Guillotine-Würgegriff, aber Shevchenko kam schließlich frei. Grasso landete vor der Hupe einige schöne Schüsse von unten.

Siehe auch  Duke Points vs. Arkansas: Elite NCAA Championship, Blue Devils Sieg mit acht Vorsprung bringt Trainer K auf den 13. Platz in den letzten 4

Shevchenko ließ Grasso mit dem ersten großen Zug der dritten Runde sauber fallen. Dann griff sie schnell den Hals an und sprang auf einen festgesteckten Guillotine-Versuch. Grasso blieb ruhig, was schließlich dazu führte, dass Shevchenko die Vorlage aufgab. Dann bekam Shevchenko Grassos Rücken und kontrollierte die Position für den Rest der Runde.

Grasso machte einen guten Takedown-Versuch und landete ein paar schöne Kniestöße am Kopf, während Shevchenko versuchte, eine Hand auf der Matte zu halten. Dann warf sie Schewtschenko auf die Matte und griff seinen Arm an, doch Schewtschenko rutschte aus und das Paar tauschte erneut Schläge in der Mitte des Käfigs aus. Weniger als 30 Sekunden vor Schluss suchte Shevchenko nach einem Takedown, verteidigte jedoch ein Knie von Grasso.

Als sich der Kampf der letzten Runde näherte, musste in den letzten fünf Minuten jemand eine Aussage machen.

Shevchenko arbeitete hinter einem schnellen Stoß und sorgte für maximale Lautstärke, als der blutrünstige Grasso die Verfolgung aufnahm. Shevchenko wollte den Schwitzkasten entfernen, aber Grasso rutschte in eine Umkehrung und brachte ihn zurück. Grasso lässt heftige Schläge niederprasseln. Dann schloss sie einen Body Triangle ab und versuchte einen Rear-Naked Choke. Shevchenko tippte nicht, aber sie konnte Grasso vor dem letzten Signalton auch nicht von sich kriegen.

Nach unglaublichen 25 Minuten musste nur noch der Sieger ermittelt werden – außer dass es an dem Abend, an dem Bruce Buffer die Divisionsauslosung bekannt gab, keinen Sieger geben würde.

„Ich war die ganze Zeit sehr nah dran und habe viel Schaden angerichtet“, sagte Grasso Daniel Cormier in ihrem Interview nach dem Kampf. „Ich weiß, dass ich versucht habe, mich zu unterwerfen, und ich denke, ich habe genug getan.“

Siehe auch  Harry Kane „verpflichtet“ sich voll und ganz zu Tottenham Hotspur – Aji Postecoglou

Aber Schewtschenko äußerte sich deutlicher zum Ausgang des Kampfes.

„Ich glaube, es stand 3:2 auf meiner Seite, aber ich glaube, die Schiedsrichter fühlten sich ein wenig unter Druck, weil es wie der mexikanische Unabhängigkeitstag ist“, sagte Shevchenko zu Cormier. „Deshalb denke ich, dass sie dem mexikanischen Kämpfer noch einen geben werden.

…Ich habe bis zum Schluss gekämpft und ich glaube, ich habe genug getan. In einem fairen Kampf, in einem fairen Wettbewerb wird der Sieg mir gehören.“

Das Paar traf zum ersten Mal im März bei UFC 285 aufeinander, wo Grasso für eine der größten Überraschungen des Jahres sorgte, indem er Shevchenko in der vierten Runde besiegte. Das Ergebnis führte zu einer sofortigen Wiederholung des Spiels. Da die zweite Begegnung unentschieden endete, könnte ein drittes Spiel in Sicht sein.

Noches vollständige UFC-Ergebnisse umfassen:

  • Alexa Grasso vs. Valentina Shevchenko endet unentschieden (48-47, 47-48, 47-47)
  • Jack Della Maddalena besiegte. Kevin Holland per Split Decision (29-28, 28-29, 29-28)
  • Raul Rosas Jr. besiegt. Terrence Mitchell über TKO (Schläge) – Runde 1, 0:54
  • Daniel Zellhuber besiegte. Christos Giagos per Submission (Anaconda Choke) – Runde 2, 3:26
  • Kyle Nelson besiegt. Fernando Padilla durch einstimmige Entscheidung (29-28, 29-28, 30-27)
  • Lope Godinez verteidigte. Elise Reed per Submission (Rear-Naked Choke) – Runde 2, 3:38
  • Roman Kopylov besiegt. Josh Fremd über TKO (Körperschlag) – Runde 2, 4:44
  • Edgar Chérez vs. Daniel Lacerda erklärte einen No Contest (Schiedsrichtersperre aufgehoben) – Runde 1, 3:47
  • Tracy Cortez besiegte. Jasmine Jasudavicius durch einstimmige Entscheidung (30-27, 30-27, 29-28)
  • Charlie Campbell besiegt. Alex Reyes über TKO (Schläge) – Runde 1, 3:38
  • Josephine Knutson besiegte. Marnik Man durch einstimmige Entscheidung (30-24, 30-25, 30-27)
Siehe auch  UConn, NC State schickt Männer- und Frauenteams zum Final Four: Wie viele Schulen sind gemeinsam erschienen?

Um mehr über die Karte zu erfahren, besuchen Sie das MMA Junkie Event Center von Noche UFC.

Besuchen Sie unbedingt MMA Junkie Instagram Seite und Youtube Ein Kanal, um diesen und weitere Inhalte mit MMA-Fans zu diskutieren.